Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 18. November 2017
Menu

Magenspiegelung und Bauchspiegelung

Guten Tag,

bei mir stehen in nächster Zeit zwei EIngriffe an.

Da eine Schwangerschaft auf sich warten lässt wird Anfang Dezember eine Bauchspiegelung gemacht um zu sehen ob alles in Ordnung ist.
Nun habe ich eine 2 Finger breite Rektusdistase oberhalb und unterhalb des Bauchnabels. Kann das zu Komplikationen mit dem Gas führen?

Zum anderen habe ich seit der Schwangerschaft 2009 immer wieder sehr stark mit Reflux zu kämpfen. Dies soll nun endlich in einer Magenspiegelung abgeklärt werden. Ich musste lange auf einen Termin warten und dieser ist nun Mitte Dezember an ES+1/+2. Wäre eine Kurznarkose zu diesem Zeitpunkt problematisch?

 

Vielen Dank für Ihre Zeit,

Britta

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang