Suchen Menü

Lange zyklen

Hallo, da mein FA immer noch im Urlaub ist, nutze ich die Möglichkeit und frage hier. Da ich PCO habe, meinte mein FA vor einigen Jahren, dass wenn ein Zyklus länger als 3 Monate dauert, solle ich kommen um eine Blutung medikamentös auszulösen (Ich denke wegen der aufgebauten Schleimhaut, die Komplikationen machen kann - oder?) Jedenfalls ist der aktuelle Zyklus schon sehr lange - bisher ohne ES - aber ich stille auch noch (seit 15 monaten), ist es dann überhaupt notwendig die Blutung auszulösen?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 05.01.2019, 17:25 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo, nein, solange Sie stillen besteht eine  physiologische...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App