Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 22. Februar 2019
Menu

Lange zyklen

Hallo, da mein FA immer noch im Urlaub ist, nutze ich die Möglichkeit und frage hier. Da ich PCO habe, meinte mein FA vor einigen Jahren, dass wenn ein Zyklus länger als 3 Monate dauert, solle ich kommen um eine Blutung medikamentös auszulösen (Ich denke wegen der aufgebauten Schleimhaut, die Komplikationen machen kann - oder?) Jedenfalls ist der aktuelle Zyklus schon sehr lange - bisher ohne ES - aber ich stille auch noch (seit 15 monaten), ist es dann überhaupt notwendig die Blutung auszulösen?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 05.01.2019, 17:25 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo, nein, solange Sie stillen besteht eine  physiologische...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang