Suchen Menü

Kein Eisprung in diesem Zyklus?!

Hallo liebe Experten,

mein Mann und ich (33 Jahre) möchten den nächsten Zyklus mit dem Umsetzen des Kinderwunsches beginnen und ich nutze schon seit letztes Jahr September, damit sich alles gut einpendeln konnte, den Cleablue Advanced Fertilitätsmonitor. Bisher ist alles gut gelaufen. Es kam jeden Monat zwischen dem 16. und 18., manchmal auch 20. Tag zum Eisprung, der auch entsprechend angezeigt wurde. Die Zykluslängen variierten dabei immer zwischen 27 und 30 Tagen.

Dieser Zyklus ist aber etwas anders. Mir wird seit 8 Tagen nur "hoch" angezeigt ohne ermittelten LH-Anstieg und ich bin heute beim 25. Zyklustag. Das macht mir etwas Sorgen. Kommt da überhaupt noch ein Eisprung? Mir ist beim letzten Zyklus auch aufgefallen, dass meine Menstruation 2-3 Tage später kam als normal. Ich hatte gehört, dass im Rahmen der Covid-Impfung mit den mRNA-Impfstoffen Zyklusstörungen auftreten können. Am 16.6. wurde ich das zweite Mal mit Biontech geimpft. Zur Zeit habe ich etwas familiären Stress, was sich aber auch noch nie auf meinen Zyklus ausgewirkt hat. Kann da noch ein Eisprung kommen?

 

Viele Grüße

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 28.07.2021, 07:54 Uhr
663 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Kein Eisprung in diesem Zyklus?!

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Sowohl Stress als auch die Impfung können Einfluss auf den Zyklus haben, sodass der Eisprung durchaus mal ausbleiben kann.

Ich würde zur Anwendung von Mönchspfeffer raten (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke), der eine zyklusregulierende Wirkung hat und die Chance auf Erfüllung des Kinderwunsches erhöht.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Kein Eisprung in diesem Zyklus?!

Hallo Herr Dr Scheufele,

von Mönchspfeffer habe ich schon viel gehört. Wie lange sollte man das denn einnehmen, damit sich der Zyklus reguliert? Verschiebt es den Zyklus nicht z.T. auch? Würde sich der Zyklus nach der Impfung nicht so wieder alleine regulieren?

Vorhin hat der Clearblue Computer schon wieder nur "Hoch" angezeigt. Das ist jetzt der 9. Tag in Folge gewesen und heute ist der 26. Zyklustag. Wenn dieser Computer nur hoch anzeigt, müsste da nicht bald ein "Max." angezeigt werden?

 

Freundliche Grüße

Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 29.07.2021, 07:05 Uhr
663 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Kein Eisprung in diesem Zyklus?!

Die Computeranzeige ist in dem Fall nicht verlässlich.

Mönchspfeffer kann durchgehend angewandt werden, ich würde durchaus dazu raten.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Kein Eisprung in diesem Zyklus?!

Ok, alles klar. Dann werde ich mir Mönchspfeffer heute mal besorgen. Wäre es denn auch möglich, dass evtl. ein Eisprung eingetreten sein könnte, nur die Anteil der Hormone im Urin nicht ausgereicht hat, um ihn anzuzeigen?

Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 29.07.2021, 07:37 Uhr
663 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Kein Eisprung in diesem Zyklus?!

Auch das ist nicht auszuschliessen.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Meistgelesen auf 9monate.de
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen