Suchen Menü

Faktor XI und Schwangerschaft

Hallo,

ich bin in der 29 Ssw und es wurde bei mir ein Screening gemacht auf Thrombose Risiko.

Es war alles unauffällig, nur im Befund stand, dass der Faktor XI vermindert ist mit 43%.

Erreiche leider meinen Frauenarzt nicht, da er im Urlaub ist, aber vielleicht können Sie mir sagen, ob das schlimm ist für die anstehende Geburt o.ä?


Danke für Ihre Hilfe!

Eve

Bisherige Antworten
Experte-Warm
Experte-Warm | 27.03.2020, 20:25 Uhr
11774 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Faktor XI und Schwangerschaft

Hallo, beim angeborenen Faktor-XI-Mangel handelt es sich um einen Gendefekt der zu einer vermehrten Blutungsneigung führt. Faktor-XI-Mangel kann aber auch erworben werden. Bei Werten zwischen 20 und 70 % wird von partiellem Faktor-XI-Mangel gesprochen. Wichtig ist,.ob es sich um eine homozygote  oder heterozygote Mutation handelt. Es besteht auch unter der Geburt die Gefahr einer erhöhten Blutungsneigung. Dem muss durch geeignete Maßnahmen vorher Rechnung getragen werden. Das erfordert klinische Entbindung.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Re: Faktor XI und Schwangerschaft

Hallo, danke für Ihre Antwort!

leider weiß ich nicht, ob es sich um eine homozygote oder Heterozygote Mutation handelt, das stand leider nicht im Befund. Was ist denn da der Unterschied? Ist das wichtig zu wissen? Laut dem Gerinnungsmediziner ist die Diagnose klinisch unrelevant, wenn in meiner bisherigen Blutungsanamnese alles unauffällig war.. man könnte es ggf. Nochmal nach der SS testen. 
Wollte dies aber auf alle Fälle nochmal mit meinem Frauenarzt abklären, ob dies wirklich unrelevant ist.

Betrifft die vermehrte Blutungsneigung evtl. nur die Geburt oder kann das auch passieren, wenn ich Blutungen kriegen sollte?

Danke für ihre Hilfe!

Liebe Grüße 

Eve 

Experte-Warm
Experte-Warm | 28.03.2020, 09:48 Uhr
11774 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Faktor XI und Schwangerschaft

Hallo, bei der homozygoten Form des Faktor-XI-Mangels ist die Blutungsneigung weit größer als bei der vergleichsweise harmlosen  heterozygoten Form. Verlassen Sie sich auf Ihren Arzt. Liebe Grüße PD Dr.Warm

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Ersttrimesterscreening

    In der 11. bis 14. Schwangerschaftswoche kann das Ersttrimesterscreening durchgeführt werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Ultraschalluntersuchung zur Messung der... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert. Mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen