Suchen Menü

Endometriose und Rotes Maca

Hallo ich habe eine Frage,

wie stehen Sie zum Nahrungsergänzungsmittel Maca bei Verdacht auf Endometriose/ Adenomyose. Bisher nehme ich es seit einem Monat und kann nichts schlimmes feststellen. Im Internet gibt es dazu diverse Meinungen. Wie ist Ihre Meinung als Spezialist für die die Frauenheilkunde. Viele Grüße 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 10.10.2021, 07:40 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Endometriose und Rotes Maca

Hallo Mama,

wenn Ihnen das gut tut, spricht meiner Kenntnis nach die vorbestehende Diagnsoe einer Endometriose oder Adenomyose nicht dagegen

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Entwicklungspsychologie nach Piaget

    Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter: Der Schweizer Biologe und Entwicklungsforscher Jean Piaget (1896 bis 1980) entwickelte eines der bis heute bekanntesten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen