Suchen Menü

Eisprung

Sehr geehrte Fr. Dr. Grüne, 

ich war heute beim FA am ZT 13 zum US (nach Clomifeneinnahme). Hier wurde mir gesagt der ES stehe kurz bevor (Follikelgröße 18 mm).

Wie kann es daher sein, dass die letzten Tage bzw., heute der Ovutest negativ war?

Habe das schon länger im Verdacht, dass die Ovus bei mir nicht oder viel zu spät anschlagen.. Kann das sein bzw. woran kann das liegen?

 

Herzlichen Dank. 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 15.12.2020, 20:40 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Eisprung

Hallo Kersti,

bei einer Follikel-Größe von 18 mm kann es durchaus noch 3-4 Tage bis zum Eisprung dauern. Vielleicht wird daher der Ovulationstest auch erst in 1-2 Tagen positiv.
Wie auch immer sollten Sie jetzt regelmäßig alle 1-2 Tage Verkehr haben.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Eisprung

Liebe Fr. Dr. Grüne, 

vielen Dank. Heute Abend war der Test dann doch endlich positiv.

Nachdem ich nach dem ES Famenita nehmen soll... Können Sie mir sagen wann der beste Zeitpunkt ist damit zu beginnen?

Morgen, am Donnerstagabend oder besser Freitagabend?

Herzlichen Dank. 

 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 17.12.2020, 06:44 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Eisprung

Hallo Kerstl,

mutmaßlich findet der Eisprung damit heute statt - morgen wäre dann ein guter Zeitpunkt für den Start mit dem Progesteronpräparat

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Eisprung

Sehr geehrte Frau Dr. Grüne, 

 

ich bin heute an ZT 22  ( Es +7). Gestern Abend setzten leichte SB (mit Gewebe?) ein. Ich nehme abends seit ES +1 Famenita 200 oral. Macht es Sinn die Dosis zu erhöhen, ggf. auf 2x200 oder ist es dafür jetzt zu spät? 

Ist der Zyklus damit schon abgeschrieben, oder kann man trotz solcher SBs schwanger werden?

 

Ich danke Ihnen vielmals. 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 25.12.2020, 14:29 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Eisprung

Hallo Kerstl,

eine Schmierblutung schließt nicht aus, dass Sie schwanger sind.
Progesteron können Sie auch jetzt noch erhöhen.

Ich wünsche frohen Weihnachten,

:XMAS 03:

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Eisprung

Liebe Fr. Dr. Grüne, 

ich danke herzlich für die Antwort. 

Würden Sie denn dazu raten Famenita auf 2x tägl. zu erhöhen..? Die SB ist so denke ich wieder am "abklingen".... Ich hoffe, dass meine Chancen diesen Monat gut stehen die Herzchen waren günstig gesetzt.

 

Ihnen auch schöne Weihnachten 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 25.12.2020, 18:33 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Eisprung

Hallo Kersti,

nehmen Sie es in der mit Ihrem Arzt vereinbarten Dosis. 200 mg sind zur Unterstützung in einem natürlichen Zyklus (auch nach Clomifen) üblich, höhere Dosierungen werden z.B. nach künstlicher Befruchtung eingesetzt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen