Suchen Menü

Corona

Liebe Frau Dr. Grüne, 

Mein Partner hat seit heute ein positives pcr test  Ergebnis (omicron). Laut Ärztin hat er eine geringe viruslast. Er hat sich jetzt vorsorglich isoliert aber trotzdem mache ich mir Gedanken, da wir ja vorm positiven test natürlich Zeit miteinander verbracht haben.  Wir sind beide geboostert und er hat keine Symptome. 

Bislang sind meine selbsttests negativ. Wie sind denn ihre Erfahrungen zu Corona in der Schwangerschaft? Ich bin jetzt ssw 32+0. Ich bin erleichtert das ich den impfschutz habe aber Respekt vor einer Infektion habe ich trotzdem. 

Liebe Grüße

 

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 19.01.2022, 22:09 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Corona

Hallo Kirschblüten,

die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich angesteckt haben, ist groß. Ich würde Ihnen ebenfalls empfehlen eine PCR durchführen zu lassen.

Auch geboosterte Infizierte können deutliche Erkältungssymptome entwickeln. Ein schwerer Verlauf, der Sie und das Baby gefährden würde, ist jedoch sehr unwahrscheinlich.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen