Suchen Menü

Blutwerte/Untergewicht

Hallo,

Ich habe einige Blutwerte überprüfen lassen. 

Eisen: 26

Vitamin D: 47

Tsh: 1,5

Sind diese i.O. bei Kinderwunsch?

Ebenso habe ich ein kleines Gewichtsproblem. Habe einen Sohn 8 Monate und stille diesen noch größtenteils und möchte dies noch so beibehalten. 

Habe aber jetzt bei einer Köpergröße von 169cm nur noch 46kg. Gibt es irgendwelche spezielle hochkalorische Nahrung? Kann essen was ich will, nehme immer weiter ab.

Riesige Portionen schaff ich nicht, versuche immer wieder kleinere Mengen zu essen. 

Laut Hausarzt sind alle Blutwerte in Ordnung. 

Vielen Dank 

Bisherige Antworten

Re: Blutwerte/Untergewicht

Ergänzung: meine gesamte Familie ist schlank, hatte vor der Schwangerschaft 51kg. Würde dies mindestens gerne wieder erreichen...

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 12.02.2021, 21:12 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Blutwerte/Untergewicht

Hallo Pünktchen,

das ist bereits kritisches Untergewicht im Sinne einer Anorexie!
Sie sollten dabei sicherlich nicht stillen und schon wieder schwanger werden! Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt und an eine Ernährungsberatung.

Die Werte sind ohne Maßeinheiten und Referenzwerte nicht zu beurteilen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Blutwerte/Untergewicht

Danke für Ihre Rückmeldung. 

Dass dies Untergewicht ist, ist mir bewusst. Deshalb bin ich auf der Suche nach Wegen um wieder zuzunehmen. Ich hatte gehofft, Sie hätten einen Tipp für much. Abstillen kommt derzeit nich nicht in Frage.

Ernährungsberatung hat nuchts gebracht und lt. Hausarzt ist alles in Ordnung....

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 12.02.2021, 21:29 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Blutwerte/Untergewicht

Hallo Pünktchen,

ja, ein Gewicht von > 50 kg wäre gut, bevor Sie wieder schwanger werden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 13.02.2021, 11:08 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Blutwerte/Untergewicht

Hallo Pünktchen,

dann warten Sie zumindest mit einer erneuten Schwangerschaft, bis Sie abgestillt haben. Danach ist es vermutlich leichter, etwas zuzunehmen.
Wurde denn eine Nahrungsmittel-Verwertungsstörung ausgeschlossen? Untergewicht hat ein breites Spektrum von möglichen Ursachen, angefangen von inadäquaten Nahrungsmengen und Fehlernährung über Passagestörungen des Verdauungstrakts und Resorptionsstörungen, chronischen Erkrankungen bis zu Stoffwechselstörungen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Blutwerte/Untergewicht

Ja, körperlich ist alles ok. Es wurde auf die Gene geschoben, meine beiden Schwestern haben auch nur knapp 50kg, meine Eltern sind ebenso untergewichtig.

Eine Ernährungsberatung habe ich schon genacht. Da passt auch alles. Werde versuchen die Mengen zu steigern.

Danke für Ihre Rückmeldung. 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 13.02.2021, 17:22 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Blutwerte/Untergewicht

Hallo Pünktchen,

ja, versuchen Sie das unbedingt, bevor Sie eine erneute Schwangerschaft planen. Alles Gute!

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen