Suchen Menü

Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Bin mal wieder am Ausmisten.

Da würde mich mal interessieren was ihr mit nicht mehr genutzten Dingen macht.

Trotzdem am alten Platz lassen oder in schon überfüllten Keller stellen (falls man es zufällig in 10 Jahren einmal wieder braucht), verschenken, verkaufen, wegwerfen,... 

Fällt euch entrümpeln schwer oder eher leicht?

Macht ihr es alle paar Monate oder nur alle 10 Jahre ?

Bin gespannt :-)

Bisherige Antworten

Re: Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Guten Morgen, 

wir, naja eher ich "entrümpel" einmal im Jahr vor Ostern inkl.grossen Frühjahrsputz;-)

Kindersachen: werden verschenkt bzw. weitergereicht

Kinderspielzeug, Kinderbücher: TaMu / Bibliothek / KiGa  

Meine Sachen: Altkleidersammlung

Bücher: öffentl.Tauschpavillion

Küchengeräte oder ähnl.: Keller (der wird aller 2 Jahre jetzt ausgemistet,  nachdem er komplett unter Wasser stand und wir alles entsorgen mussten...) - alles noch gut ist, wird gespendet, Rest kommt zum Müll 

Liebe Grüsse auf dem Weg zur Notdienstschicht

(und das ohne Kaffee, Maschine zeigt Reparaturschlüssel...:-()

Andrea!

Re: Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Guten Morgen!

Danke für dieses Thema, ich liebe ausmisten!

Leider komme ich viel zu selten dazu.

Das letzte Mal habe ich im Mutterschutz von meinem Jüngsten jedes Zimmer einzeln durchkämmt. Eigentlich wollte ich dieses Jahr den Keller gründlich ausmisten, aber da scheint mir Corona einen Strich durch die Rechnung zu machen, ich komme einfach zu nix außer Job, Haushalt, Kinderbespaßung, etc.

Einfach wegwerfen fällt mir schwer, deswegen habe ich im Keller ein Flohmarkt-Regal. Da kommt alles rein, was man noch gebrauchen kann. Ebay mach ich auch ab und zu. Einfach weil ich es spannend finde was für manche Dinge geboten wird und wer was kauft oder auch nicht.

LG, Paula

Re: Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Hi,

also mir fällt entrümpeln und ausmisten extremst schwer, zu allem übel (oder Glück, wie man es nimmt) meinem Mann ebenfalls!

Wir heben so ziemlich alles auf, was noch irgendwie einsetz-oder verwertbar ist, da wir recyceln, wo es nur geht. Mein Mann ist ein absoluter Tüftler und kann immer irgendwas gebrauchen, funktioniert Dinge um und schon hat man eine Lösung für ein Problem. Ich mache es in meinem Bereich ebenso, also mit Stoffen, Wolle usw. 

Wir vermeiden somit seit Jahren den Neukaufen von Dingen aus Prinzip für die Umwelt und den Geldbeutel schont es auch. 

Schwierig ist es halt, weil wir alles lagern und sortieren müssen, aber zum Glück haben wir viel Platz. 

LG

Pelle

Re: Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Huhu,

ich kann mich zu großen Teilen Pelle anschließen, mein Mann repariert auch viel und ich selbst ebenfalls, wenn ich Zeit habe. Daher werfen wir ungern weg. Bei 4 Jungs wurde immer viel weitergereicht und im Keller und auf dem Dachboden verwahrt. Zum Ausmisten komme ich nur selten, deswegen sind o.g. genannte Bereiche auch im Moment ziemlich unordentlich, aber wir sind dran. 

Ich verkaufe immer mal wieder bei Ebay Kleinanzeigen, ins Sozialkaufhaus habe ich auch schon oft gute gebrauchte Kleidung gebracht. Hier in der Stadt ist das alles ja auch nicht weit weg.

Die Mülldeponie ist zum Glück auch sogar fußläufig erreichbar, deswegen bringt mein Mann regelmäßig defekte Elektrogeräte, Pappe und andere Dinge weg.

Re: Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Hallihallo,

aufheben, aufheben und nochmal aufheben. Ich kann mich so überhaupt nicht von irgendwas trennen, aber zum Glück haben wir einen großen Dachboden und einen großen Keller.

OK, Kinderklamotten bekommt meine Nichte für Ihre Söhne, sobald Tobias rausgewachsen ist, zumindest die, die noch tragbar sind. Und die wenigen Mädchenklamotten, die weder kaputt noch total verfleckt sind, bekommt meine Freundin für ihre Tochter.

Ganz wenige Spielsachen, die sich nicht zum Aufheben lohnen, hab ich auch schon mal zur Bring- und Holbörse gebracht, aber nicht wirklich viel.

Aber ich müsste dringend mal meinen Kleiderschrank ausmisten, die Hosen, die mir schon seit 10 Jahren zu eng sind, wollte ich schon lang zur DRK-Kleiderkammer bringen - wenn sie dann wieder auf hat.

Liebe Grüße

Sanne

Re: Was macht ihr mit nicht mehr genutzten Dingen ?

Dann mag ich selbst auch mal antworten:

 

Was noch repariert werden kann wird das auch. 

Ansonsten bin ich aber gar nicht für das ewige Aufheben. Kleiderschränke z.B. miste ich alle mind. 2x jährlich aus und bin da auch extrem rigoros.

Auch alles andere im Haus, was lange nicht benutzt wurde kommt weg.

Und ich muss sagen, es kam bisher nur ganz ganz selten vor dass ich was bereut habe.

 

Was gut ist kommt ins Sozialkaufhaus, was nicht mehrere nutzbar in die Tonne bzw gelber Sack.

Ab und zu, wenn es sich gerade ergibt, wird auch so verschenkt.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen