Suchen Menü

Zyklustee sowie corpus luteum d6

Hallo,

ich werde im Juli den letzten Versuch ICSI - Kryotransfer - starten.

Ich trinke bereits sein ca. vier Monaten Zyklustee, für die erste und die zweite Zyklushälfte.

In dem Tee für die erste Hälfte sind enthalten: Himbeerblätter, Rosmarin, Beifuss, Salbei und Holunderblüten, im anderen Tee sind: Frauenmantel, Brennessel und Scharfgarbe enthalten.

Bei dem letzten Versuch im November 2016, der zwar geklappt hat, ich aber leider einen Abgang hatte, habe ich zum Aufbau der Schleimhaut zusätzlich Himbeerblättertee und nach Einsetzung Frauenmantel getrunken, sowie Bryophyllum genommen.

Die Frage ist, kann ich die den Zyklustee und zusätzlich solo Himbeerblätter und ab Transfer Frauenmanteltee trinken kann?

Nach dem Transfer muss ich auch Utrogestan nehmen, kann ich durch zusätzliche Einnahme von coprus luteum  das Progesteron stärken?

Vielen Dank

 

Bisherige Antworten
Expertin-Gaub
Expertin-Gaub | 26.06.2017, 21:38 Uhr
227 Beiträge seit 27.06.2014

Re: Zyklustee sowie corpus luteum d6

Hallo Nandini,

wenn Sie Progesteron einnehmen, brauchen Sie keine zusätzliche Einnahme von Corpus luteum.

Gerne können Sie bis zum Transfer den Zykustee 1 trinken. Sie brauchen den Himbeerblättertee nicht noch zusätzlich trinken.
Nach dem Transfer den Zyklustee 2 oder Frauenmantelkrauttee.
Trinken Sie nicht mehr als zwei Tassen täglich.

Alles Gute für den Transfer
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen