Suchen Menü

Tees und Co

Sehr geehrte Frau Gaub

Wir wünschen uns ein Kind und üben schon länger. Nun lese ich bei vielen, dass sie Mönchspfeffer, Frauenmanteltee, Schwangerschaftstee usw einnehmen. Können Sie mir erklären wozu die gut sind und würden Sie mir was zur Unterstützung empfehlen?

Ich nehme"lediglich" Folsäure ein.
Brauchen Sie weitere Angaben von mir?

Vielen Dank und schönes Wochenende
Bisherige Antworten
Expertin-Gaub
Expertin-Gaub | 13.08.2017, 20:08 Uhr
227 Beiträge seit 27.06.2014

Re: Tees und Co

Hallo Schnittchen,

man kann den Zyklus der Frau naturheilkundlich unterstützen. Mönchspfeffer wirkt zyklusregulierend. Ich empfehle bei Bedarf die Einnahme ab Eisprung bis zum Einsetzen der Menstruation, da er die Produktion des Progesterons fördert.

Lesen Sie auch hier: https://www.9monate.de/kinderwunsch-familienplanung/kinderwunsch/moenchspfeffer-zur-zyklusregulierung-id94300.html

Viele Frauen unterstützen die erste Hälfte des Zyklus mit Himbeerblätter-Tee, wenn der Eisprung eher spät erfolgt.

 Er hilft bei der Eizellreifung. Bei langen Zyklen kann somit der ES früher stattfinden. 

In der zweiten Zyklushälfte wird oft Frauenmantelkraut-Tee empfohlen, da er den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut unterstützt und durch die verbesserte Durchblutung auch die Einnistung.

Bei gezielten naturheilkundlichen Empfehlungen, sollte man immer genau sehen, was man erreichen möchte. 

Die Kinderwunsch-Tees sind auf die jeweiligen Zyklushälften abgestimmt und können unbedenklich nach Packungsbeilage getrunken werden. 

Herzliche Grüße

Re: Tees und Co

Liebe Frau Gaub

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Dann werde ich ab dem nächsten Zyklus Mönchspfeffer und Frauenmantelkraut in der 2. Zyklushälfte nehmen. Oder ist das zu viel? Sollte ich mich für eines entscheiden?

LG
Expertin-Gaub
Expertin-Gaub | 14.08.2017, 12:26 Uhr
227 Beiträge seit 27.06.2014

Re: Tees und Co

Sie können beides nehmen. Vom Frauenmantelkraut trinkt man drei Tassen täglich.

Liebe Grüße

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen