Suchen Menü

Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Hallo ihr Lieben,

hab ein kleines Problem und ziemliche Angst durch zu drehen und mir ohne Ende Gedanken zu machen.

Am 21.12. hatte ich PU, 27 Eizellen wurden punktiert.

Danach eine leichte Überstimulation aber ziemlich heftige Bauchschmerzen und etwas Wasser im Bauch. Habe auch viel Wasser und Eiweiß zu mir genommen.

Am 26.12. war TF von 2 wunderschönen Blastos und ich hatte immer noch Bauchbeschwerden, deshalb sollte ich heute vorsichtshalber zum US vorbei kommen.

Mir gehts richtig gut, keine Schmerzen nix. 

Der Arzt meinte dass sich das Wasser auch gut zurückgebildet hat.

Es kann aber sein das sich keines der beiden Krümel eingenistet hat, wenn die Beschwerden so schnell weg sind, da es wohl üblich ist das eine Überstimulation bei Eintritt einer Schwangerschaft bleibt oder schlimmer wird, durch Ansteigen des HCG.

Mädels, gibt es welche mit ähnlichen Erfahrungen? Und wurde Schwanger?

Oder könnt ihr mir meine Angst nehmen?

Ich weiß nicht was ich machen oder denken soll. Genau das wollte ich verhindern...mich verrückt machen.

Liebe Grüße Hope

Bisherige Antworten

Re: Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Liebe Hope, tut mir leid, dass Du Dich so verrückt machst - ich kanns absolut nachvollziehen. Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, ich hatte noch keine Überstimu, aber es gibt ja durchaus Mädels, die keine hatten UND schwanger geworden sind. Nach der PU gings mir generell 2 Tage richtig dreckig...ist ja auch mein kleiner Eingriff.

Ich drück Dir die Daumen, dass es geklappt hat! Daumen raufLenk Dich ab, wenn Du fit bist, mach was Schönes!

Lg, Samse 001 Icon16

Re: Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Hallo Hope,

also ich hatte nach der PU auch eine leichte Üs,der tage später hatte ich TR und eigentlich wurde die üs immer besser bis es mir ganz gut ging!aber an TR+10 spürte ich das mein Bauch sich wieder leicht aufblähte. Die ÜS muss bei einer SS nicht zurück kommen!Jetzt bin ich TR+13 und hatte gestern einen positiven Bluttest! Mach dich nicht verrückt. Alles ist offen und ich Drücke dir die Daumen das es klappt!!!!

ganz liebe Grüße Mona 

Re: Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Hallo Süße,

 

also erstmal solltest du froh sein, dass es dir wieder besser geht. Und ja man sagt, wenn die Überstimmu bleibt bzw. wieder kommt, dann kann das mit einer möglichen Ss zusammenhängen. Deine 2 Krümel sind grad mal 2 Tage bei dir...da kann sich noch gar nichts festgebissen haben, wenn dann passiert das jetzt bald...und vielleicht kommen die Beschwerden dann wieder...Mach dich nicht verrückt...

Bei mir war es damals ähnlich, dass meine Beschwerden weg gingen, aber auch nicht mehr kamen...aber soweit bist du ja noch nicht.

Drück dir die Daumen....

 

GLG TInchen

Re: Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Hallo Hope, 

jetzt mach dich mal nicht verrückt, sei erstmal froh das sich alles zurück gebildet hat und es dir gut geht !

Normalerweise nisten sich die Krümel ca 5 Tage nach dem TF ein, ob sie es tun oder nicht kann dir leider niemand sagen...

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das du Anfang des nächsten Jahres einen postiven SST und BT hast :)

Denke postiv und ich wünsche dir eine schöne Hibbelzeit mit ganz viel Geduld !

LG Julia 

Re: Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Hallo,

 

also die Üstimu kann noch garnet wieder zurück sein-hast doch deine Süssen erst 2 tage in dir.

 

die Ùstimu kommt zurück,wenn sich eigenes Hcg bildet ... wenn überhaupt. 

ich hatte diesmal keine Üstimu und bin ss geworden.

man muss keine wiederkehrende ÜS haben !

 

leider musst du nun durch die WS ;-)

 

gglg! katrin

Aber nisten sich Blastos nicht schon am ca.zweiten Tag ein?

Re: Aber nisten sich Blastos nicht schon am ca.zweiten Tag ein?

also ich hatte das erste mal einen "Einnistungsschmerz" an TF+4 ... auch mit Blastos. ab TF+6 hatte ichs mitm Kreislauf ...hab as aber auf die Medis geschoben.

 

mach dir nicht so nen Kopp und geniess das ss - sein. denn das bist du nun Zwinkernd

 

gglg! katrin

Re: Überstimulation weg, trotzdem Chancen? Biite antwortet doch dieses mal :-(

Hallo!

Die Verunsicherung ist bei mir genauso groß. Ich habe Embryonen im Morula stadium nach icsi in die Gebärmutter einbringen lassen. War absolut zuversichtlich. Hatte zu dem Zeitpunkt 10 cm große Eierstöcke und schon einen 5 - Monats - Bauch. Mit dem Transfer kam dann noch eine Atemnot im Liegen dazu. Ich hatte gelesen, dass die Hormone bei der ooss durchaus förderlich für die einnistung sein würden. Jedoch war die Ärztin beunruhigt weil das hcg die ooss triggern würde. Am dritten Tag nach dem Transfer plötzlich Abflauen der Symptome. Innerhalb von zwei Tagen nahezu flacher Bauch. Die Eierstöcke sind noch vergrößert, aber in der Rückbildung. Mit dem plötzlichen Verschwinden des Überstimulationssyndrom, verschwand auch die Sensibilität und Fülle der Brust und die emotionale Sonderstimmung. Aufgrund des vollständigen Verschwindens aller Anzeichen - trotz Progesterongabe - glaube ich, dass eine einnistung entweder nicht stattgefunden hat oder der Embryo nicht lebensfähig ist. Es ist Tag 6 nach dem Transfer. Es sollte aufgrund des hcg Wertes etwas zu spüren sein. 

@ Freu123

Hallo Freu123,

der Beitrag auf den Du geantwortet hast ist schon einige Jahre alt, daher ist davon auszugehen, dass Du keine Antwort mehr darauf erhalten wirst.

Du kannst gerne noch einmal einen neuen Beitrag hier im Forum starten und berichten.

Wie geht es Dir mittlerweile?

Viele Grüße

Victoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen