Suchen Menü

Start Januar

Hallo.

Wer startet im Januar? Wäre schön sich wieder austauschen zu können.....
Bisherige Antworten

Re: Start Januar

Ich hoffe ich :-)

Re: Start Januar

Das wäre schön.....dann könnten wir uns austauschen .....auf was musst du noch warten?

Liebe Grüße

Re: Start Januar

Auf meine Ärztin und dann meine Krankenkasse. Da ich Privatpatientin bin musste meine Ärztin einen Bericht schreiben. Den abgegeben wollte meine kv extra Befunde etc. und diese muss meins Ärztin wieder vorbereiten, daraufwarte ich leider schon seit 5 Wochen... ich bin ja ansich super zufrieden mit ihr, aber dieser verwaltungskr macht mich irre. Die kv meines Mannes und meine Behihilfestelle haben binnen 10 Tage schon alles genehmigt..

Aber ich denk mir, vielleicht sollte es einfach so sein, dass ich erst 2019 anfange.. wer weiß :-)

Re: Start Januar

Oh weh Verwaltung...dachte es wäre schon alles durch......das habe ich zum Glück nicht, da wir beide in der selben Krankenkasse sind.

Dann drücke ich dir die Daumen dass alles zügig voran geht....

Was ich jetzt gesehen habe das Menogen von der Krankenkasse nicht übernommen wird......

... prima... muss ich die Ärztin Mal drauf ansprechen...

Re: Start Januar

Starten?!? Mit hibbeln?
LG

Re: Start Januar

Sowohl als auch....

;-))

Re: Start Januar

Hallo
Wir starten (hoffentlich) auch im Januar !
Hängt bei uns noch an der Genehmigung vom Land... Vierter Versuch !

Re: Start Januar

Bei uns geht es im Januar oder Februar mit der Insemination im Spontanzyklus los. Die Bestätigung der Krankenkasse liegt zum Glück schon vor =)

Re: Start Januar

Hallo in die Runde:-)
Wir starten morgen mit der Stimulation und ich bin sowas von nervös
LG

Re: Start Januar

Hi Hope,
Wie musst du stimulieren?

Ich musste mit synarella am 2 Feiertag starten.....bei mir wurde festgestellt das der AMH innerhalb von zwei Jahren von 1,6 auf 0;4 runter gegangen ist und die Ärztin meinte, dass erkläre die wenige Ausbeute im November....

Wenn alles klappt, starten wir am 07.01. mit Ultraschall und 08.01 mit Puregon und Menogen.....

Das wäre dann mein zweiter und hoffentlich letzter Versuch....

Wie sieht es bei den anderen Mädels aus??

Achso....allen ein frohes neues und hoffentlich kinderreiches Jahr,

Liebe Grüße eve

Re: Start Januar

Natürlich auch von mir allen ein frohes, gesundes neues Jahr!!

Ich starte morgen mit Decapeptyl und nächste Woche mit Puregon.
Ich wünsche Dir für nächste Woche ganz viel Glück das es klappt!!
Liebe Grüße

Re: Start Januar

@hope
Ich starte morgen mit Puregon und Menogen? Wie sieht es bei Dir aus???
Liebe Grüße

Re: Start Januar

@everdie

Ich starte erst morgen mit Puregon.

Wie gehts dir?

LG

Re: Start Januar

Das Synarella Nasenspray macht mich fertig......die Spritzen gehen...die erste von vielen habe ich ;-)

Unangenehm finde ich immer die den ES verhindert, das brennt, das andere geht.....

Am Freitag habe ich Ultraschall und wie es weiter geht wird besprochen....

Nimmst du nur Puregon?

Re: Start Januar

Hallo ihr Lieben,
ich starte zwar jetzt noch nicht im Januar.. aber wir sind jetzt seit Amfang Januar in der Kiwu-Klinik und ich dachte ich kann mich ein wenig mit euch austauschen!?
Leider war das erste SG meines Mannes richtig schlecht.. er musste Antibiotikum nehmen.. das zweite SG ist jetzt am Freitag fällig und danach entscheidet sich, ob es besser geworden ist und noch eine Insemination möglich ist, oder nur eine ICSI :-/
Wir sind ziemlich down!
Hinzu kommt, dass der Start der möglichen Behandlungen noch mindestens 2 Monate verzögern wird, da meine Ärztin mir heute offenbart hat, dass ich mich gegen Windpocken impfen lassen muss :(
Ich bin so sauer... meine Frauenärztin hätte mich vor 2 Jahren nämlich nur nach den Röteln gefragt. Dafür hatte ich dann meinen Titer bestimmen lassen, der ausreichend war (keine Impfung nötig). Wenn ich damals schon gewusst hätte, dass eine Windpocken Impfung genau so wichtig ist, dann hätte ich den Titer direkt mitbestimmen und mich damals schon impfen lassen.
Ich weiß, dass es jetzt nach 2 Jahren Kiwu auch nicht mehr auf 2-3 Monate ankommt.. aber kann nicht einmal was gut laufen?

Für alle die jetzt starten, wünsche ich gaaaanz viel Erfolg !!!

Re: Start Januar

Hi Mien,

Schön das du mit dabei bist.......ich drücke euch die Daumen das dass SG diesmal besser ausfällt....

Es ist ärgerlich, wenn man warten muss und würde gerne loslegen.....aber das Warten wird dich ab jetzt begleiten.....klingt doof ist aber wirklich so!

Warten auf die Mens das es endlich los gehen kann, dann warten auf die Punktion, dann wieder warten auf dem Transfer.....dann die längste Wartezeit zum Schwangerschaftstest....
...usw.......

Sehe es so, zum Glück wurde gesehen daß die Impfung fehlt und du kannst die Sachen dann genießen und hast eine Sorge weniger.....

Ich bin gespannt was du berichtest......

Liebe Grüße eve

Re: Start Januar

Hey Eve,

vielen Dank für deine Antwort!
Ja da hast du recht.. das warten wird jetzt erst mal kein Ende nehmen... aber diese warterei hätte ich mir sehr gerne erspart.

Ich hoffe einfach sehr, dass wir in 8-10 Wochen dann auch loslegen können!

Ich werde euch gerne auf dem laufenden halten.
Wie sieht es denn bei dir aus? Hast du Anfang der Woche begonnen?

Re: Start Januar

Guten Morgen,

Montags wurde Ultraschall und Blutwerte gemacht und seit Dienstag darf ich pieksen......

Das pieksen ist nicht schlimm nur das Nasenspray macht bei mir viele Nebenwirkungen....von Kopfweh bis krasse Stimmungsschwankungen.....aber man ja für was.... ;-)

Am Freitag muss ich wieder zum Ultraschall und dann hoffe dann hoffe ich zu erfahren wie es genau weitergeht um besser planen zu können....

Dann startest du im März, dann kann jetzt alles geklärt werden und dann könnt ihr gleich loslegen......bin gespannt für was ihr euch entscheidet? Müsst ihr weit bis zur Kiwu fahren?

Liebe Grüße

Re: Start Januar

Ui, das klingt spannend!
Was ist das denn für ein nasenspray? Wofür ist das gut?
Habe davon noch nie was gehört und interessiert mich total.
Däumchen sind jedenfalls ganz feste gedrückt!

Ich gehe eher mal von April aus.. am Montag lasse ich mir die erste Impfung verpassen.. je nachdem wann dann die 2. Impfung dran ist, stellt sich ja dann noch die Frage wo ich zu dem Zeitpunkt gerade im Zyklus stehe!

Die Entscheidung wird uns durch das 2. SG abgenommen. Wenn es Inseminations-tauglich ist, wird definitiv erst mal eine Insemination ausprobiert.. und wenn es das nicht ist, dann fangen wir direkt mit einer ICSI an. Ich bin gespannt.
Ne zum Glück haben wir es nicht weit.. 2-25 Minuten je nach Verkehrslage.. mein Mann arbeitet sogar in der Nähe.
Habt ihr einen weiteren Weg ?

Re: Start Januar

Guten Abend,

Synarella Nasenspray bekommst du um deine eigene Hormonproduktion so weit wie möglich runterzufahren, damit die Ärzte besser abschätzen können, in welchem Zeitraum wieviele Eizellen heranreifen während du später spritzt!

Zudem verhindert es den ES......wenn ich ich das alles richtig verstanden habe.....das ist immer soviel an Informationen....

Das ist ja super, das ihr keinen weiten Weg habt, da ja doch viele Termine auf einen zukommen....
Wir müssen leider fast 45 Minuten fahren...dazu kommen immer ca 25 Minuten Wartezeit......das ist schon nervig und muss organisiert werden....

Mit den Impfungen kenne ich mich auch nicht aus.....

War schön von dir zu lesen ;-)
Liebe Grüße

Re: Start Januar

Ui.. das klingt ja wirklich spannend. Wusste gar nicht, dass es für sowas auch nasenspray als Medikament gibt. Dachte immer nur als Spritze oder in Tablettenform.
Sachen gibt’s :D

Ja finde es auch gut, dass der Weg nicht so weit ist! Bei euch ist das schon wirklich weit :-/ aber den Weg nimmt man ja gerne auf sich!

Bei uns heißt es jetzt Daumen drücken. Mein Mann hat heute sein SG abgegeben.. am Montagnachmittag gibt es dann das Ergebnis. Ich hoffe soooo sehr, dass es besser sein wird und Inseminationstauglich ist.

Re: Start Januar

Entschuldige, ich lese gerade den Thread und schleiche mich etwas überrascht ein. Windpocken lassen sich nämlich gar nicht wie z.B. Mmr impfen. Macht deine Ärztin das zur Vorraussetzungen für weitere Schritte?

Lg

Re: Start Januar

Hey Girasol,
wie meinst du das? Wieso lassen sich Windpocken nicht wie MMR impfen? Sind doch beides lebendimpfstoffe und es gibt sogar mmr+Windpocken Kombi-Impfungen!?
Ja meine Ärztin in der Kiwu-Klinik setzt ein Windpockenschutz voraus. Daher muss ich mich jetzt impfen lassen.

Re: Start Januar

Also ich werde auch langsam ziemlich ungeduldig. Habe den Antrag bereits im Oktober gestellt, und die letzten geforderten Unterlagen vor Weihnachten eingereicht. Hatte ja gehofft im Januar zu starten aber das wird sowieso nichts mehr, da ich am 2.1. meine Regel bekommen habe. Daher hoffe ich, dass ich die letzte Genehmigung endlich mal bekomme, so dass ich zur nächsten Regel (Anfang Februar?) starten kann.

Ich wünsch euch aber viel Glück, dass es bei euch klappt :-))

Re: Start Januar

Hi Butterfly,

Gibt es nicht eine Frist an die sie sich halten müssen.....würde ich Mal im Internet nachlesen und dann Druck bei der Krankenkasse machen.....

Liebe Grüße

Januar Ultraschall

Hallo ihr lieben,

War heute zum Ultraschall, sah alles gut aus. Heute Nachmittag bekomme ich einen Anruf wie es weiter geht.....am Montag ist der nächste angedachte Termin, Mal schauen ob es so bleibt....

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, eve

Re: Start Januar

Ich drücke euch ganze feste die Daumen!!!
@butterfly für dich, dass du im Februar hoffentlich starten kann und @eve, dass es Montag weiter geht :)

Re: Start Januar

Danke :-)

Eve und sie groß waren schon deine Follikel und wieviele konnte mm schon sehen? Mit wieviel Einheiten stimulierst du eigentlich? Ich fieber mit dir :-))

Re: Start Januar

Guten Morgen,

Mittags 200 Puregon und abends 2 Ampullen menogen.

Rechts fehlen uns die Werte weil sich der Eierstock weggedreht hat und links waren 4-6 wenn ich es richtig gesehen hatte die Größe war zwischen 9-12....
Ich spüre auch nichts, am Schluss der letzten Stimmungsring hat es schon Mal gezwickt ......

Ich denke am Montag wird man es besser sehen können, gestern war ja erst Tag 4, eigentlich 3 Tag der vom Stimulieren her.... ;-)

Von daher ganz gut....diesmal war ein Vertretungsarzt und nicht meine Ärztin da....

Die Ärztin mit der ist das erst Gespräch hatte, ist leider nicht mehr.....das finde ich sehr schade.....auch sind immer sehr von Elena Leute da....immer lange Wartezeiten, auch wenn man hin und wieder in den Austausch kommt, merkt man ....mit dem Kinderwunsch kann Geld verdient werden .....

Ist mir im ersten Durchgang gar nicht aufgefallen, da ich auf mich konzentriert war.......

Ich bin gespannt was du berichtest, liebe Grüße

Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Hey Leute, ist einer von euch bzw. eure Partner privat versichert? Gestern kam der Bescheid meiner Privaten Kv, die die Kosten ablehnen. Ich habe PCOS und dadurch bedingte Hormonstörung. Mein Mann ist natürlich aufgrund des schlechten SG der Verursacher. Nur versteh ich nicht, wieso sie wenigstens meine Hormone zur Stimu nicht zahlen. Ich meine wie sollen denn sonst Follikel in deren Augen heranreifen?! Ich war gestern ziemlich gefrustet und sehr sauer. Falls sie echt nicht zahlen, dann kommen Kosten auf uns zu von AB 6.000€ je nach Zusatzleistung mehr. Ich meine für ein Kind würde ich alles bezahlen, aber es geht hier ums Prinzip?!

Wurde einer gon euch zufällig privat abgerechnet und kann mir sagen, wieviel so eine ICSI mit allem drum und drann nach GOÄ kostet?

LG

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Huhu,

Das sind ja doofe Neuigkeiten. Da wartest du solange und dann sowas.....

Ich kenne mich leider nicht aus, wir sind bei der Bahn BKK und die sind echt super....

Ich drücke dir die Daumen das dir hier jemand helfen kann.....

Ich schätze die Kosten, wobei ich mich nicht bei PCOS auskenne, eher zwischen 3000-5000 Euro....

Aber mit welcher Begründung lehnen die ab?
Ganz liebe Grüße

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Bei pcos hat man entweder mal keine Eisprünge oder ganz späte (zt 25 z.b.), die Hormone in der 2.Zyklushälfte wie Progesteron wird zu niedrig produziert, sodass die Einnistung fast garnicht passieren kann. Das erkennen die halt nicht als „organischen Schaden“ an. Denn nur wenn ein organischer Schaden gegeben ist, zahlen die. Sie erkennen es als hormonelle Störung an, die ja auch mit Hormonpräparaten wie Clomifen zu behandeln sei.
und da fehlt mir deren Logik, sie sagen es kann mit Präperaten behandelt werden, zahlen aber nicht die Hormonstimulation bei der künstlichen Befruchtung?! versteht das einer ?

3.000-5.000 ist auch so der „normale Betrag“ bei Kassenpatienten. Bei privaten dürfen die Ärzte ja den Satz um mehr als das doppelte erhöhen, und das ist leider einfach ziemlich viel...?

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Woah.....das macht nicht echt sprachlos..... fassungslos....

Habt ihr die Möglichkeit in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln?
Oder gibt es dann Auflagen?

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Na mein Mann ist ja schon in der gesetzlichen Krankenversicherung. Ich bin halt Beamtin und es macht kein sinn in die Gesetzliche zu wechseln.. mal sehn, was die Klinik und die debeka sagt, wenn ich sie anrufe...

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Achso....oh man....da bin ich aber auch gespannt....

Ultraschall

Guten Abend ihr lieben,

bis das wir wieder eine Stunde warten mussten für 5 Minuten Ultraschall, war alles super.

Recht und links jeweils 4 Stück zu sehen, von der Größe dürfen sie noch wachsen, zwischen 13 und 16 meinte ich.....waren soviele Zahlen.....

Die Schichten der GMS waren auch gut aufgebaut......am Mittwoch nochmals Kontrolle .....und dann entweder am Freitag oder Montag Punktion......kommt jetzt auf den Mittwoch drauf an.....

Dafür das die letzte Ausbeute so schlecht war, hätte ich gar nicht mit so vielen gerechnet.......hat ja auch noch nichts zu heißen.....

Aber seit heute zieht es auch ordentlich....bis in den Rücken hinein...... bücken ist unangenehm....

Liebe Grüße eve

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Also hab bei der debeka mal angerufen, total doof formuliert haben die das. Aber letztendlich zahlen die zumindest meine Medikamente und alles was mit der Hormonstimulation zu tun hat. Da sind mir vor Freude gestern echt Tränen gekullert. Endlich gehts voran seit September. Hab auch gleich für nächsten Mittwoch einen Ultraschalltermin im Vorzyklus jetzt bekommen. Dann heißt es abwarten auf die Mens :-))

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Hey, das hört sich doch gut an!
Freut mich!
Ich bin auch mal gespannt, wie es bei uns laufen wird. Mein Mann ist privat versichert... wir müssen jetzt dringend abklären was die bezahlen werden. Meine Kosten für die Stimulation etc. Müssten sie auch komplett mitgezählten, da mein Mann ja der Verursacher ist.
Mal sehen was da noch auf uns zu kommt!
Viel Erfolg die weiterhin!

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Ja deine Konstallation ist ja sehr gut. Wenn er der Verursacher ist, müsst ihr kein Cent bezahlen (außer die freiwilligen Zusatzleistungen natürlich). Anders rum, wie bei mir ist halt schwieriger. Ein Glück hab ich auch ne kleine Baustelle, wär ich kerngesund müssten wir echt extrem viel bezahlen.. Bei euch wirds unproblematisch. Wann denkst du fängt ihr an?

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Das hoffe ich natürlich sehr! Bei den letzten SG, welches mein Mann beim Urologen gemacht hat, sind Sätze dabei, die die Beihilfe nicht abrechnet! Das heißt wir bleiben da auf der Hälfte der Kosten sitzen.
Wir sind extra in eine Privatklinik gegangen, ich hoffe sehr, dass sie die richtigen Sätze angeben werden.
Ich weiß noch nicht wann wir beginnen.. wir müssen jetzt erst mal einen Plan aufstellen und dann bei der Kk einreichen.
Vor März sowieso nicht, weil ich im Februar ja noch die 2. Impfung bekommen. Habe mir gestern Nummer eins abgeholt.
Ich halte euch aber gerne auf dem laufenden!

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Ja diese Sätze sind echt katastrophe. Lieber immer nachkontrollieren, bevor man es einreicht.

Ja gerne mach das, es ist ja nun wirklich eine besondere Situation, die wir nun mal haben und ich finde es tut für einen selber gut, dass man sich hier mit Gleichgesinnten austauscht oder auch liest, wie es ihnen ergeht.

Daher fand ich das Protokoll von Maria im Oktober richtig gut. Wenn ich starte, werde ich hier auch mal immer schreiben wie es abgelaufen ist. Ich hab damals echt gerne gelesen und mitgefiebert, vorallem weil ich wusste, ok das kommt auch bald auf mich zu :-)

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Ja wir werden auch nochmal mit dem Arzt sprechen.. ich denke zwar nicht, dass er seine Rechnung nochmal ändern wird.. aber nachdem wie er uns und besonders meinen Mann behandelt hatte, wäre das mehr als fair!
Naja...

Das würde mich freuen, wenn ihr ständig berichtet. Es tut wirklich gut sich auszutauschen!
Ich fand den Bericht auch sehr gut von ihr.. da habe ich allerdings noch nicht damit gerechnet, dass es auch auf mich zukommen wird. Aber es ist sehr vielversprechend!
Und ich drücke uns sehr die Daumen, dass es auch so schnell bei uns klappen wird!

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

Das sind doch Guten Nachrichten...das letzte Mal das du wahrscheinlich gerne auf die Mens wartest.....:-))

Re: Bescheid der debeka, die spinnen doch..

jaa hoffentlich doch :-))

Punktion

Hallo ihr lieben!

Heute Abend werde ich auslösen und am Montag ist Punktion. Ich bin froh, heute erst Mal die letzte Spritze zu bekommen..... irgendwann ist gut......

Jetzt hoffe ich auf eine gute Ausbeute...... :-)

Ich berichte am Montag und wünsche euch ein schönes Wochenende. ;-)

Re: Punktion

Ich hab heute meinen Behandlungsplan bekommen :-) Soll mit 150 Einheiten Puregon spritzen. Denke dass die Mens so am 4.2 eintrudelt.. Mal schauen.

Re: Punktion

@ Butterfly

Dann geht es ja bald los....bei meiner ersten Icsi hatte ich 250 Puregon.....

Ich bin gespannt wie es dir mit dem Spritzen geht...

Liebe Grüße

Re: Punktion

jaa ist nicht mehr so lang, kaum zu glauben..

und wie hast du auf 250 Einheiten reagiert? Jetzt stimulierst du ja mit weniger oder erinnere ich mich da falsch?

Re: Punktion

Ich hatte es damals gut vertragen, auch diesmal.....das Nasenspray synarella fand ich viel schlimmer da ich alle Nebenwirkungen hatte.




Das Spritzen nervt am Schluss, der Bauch ist empfindlich..

Aber was tut man nicht alles.....bin gespannt ob und was du spürst...?

Liebe Grüße eve

Re: Punktion

Ja ich bin auch sehr gespannt..

Meine Ärztin hat mir für Puregon und Orgalutran keine Zeitangabe gemacht, um wie viel Uhr spritzt du sie ca immer?

Re: Punktion

Hi.

Bei mir wurde das genau festgehalten.

Orgalutan war glaube ich morgens um 8uhr.

Puregon um 15 Uhr und Menogen um 20 Uhr......

Für das Puregon hast du einen Pen , oder?? Das andere sind Mischungen die du in der Spritze aufziehen darfst?!

Den Pen fand ich am angenehmsten..... :-)

Noch bis morgen warten und dann heisst es hibbeln zum SS Test....

Wann hast du dein Termin für Ultraschal?

Liebe Grüße

Re: Punktion

Ach du hast zu Puregon noch Menopur bekommen? Ich hab nur Puregon mit dem Pen. Das der am einfachsten zu bedienen ist, erleichtert mich auch gewaltig:-)

Hmm ist ja seltsam, wie jede Klinik da anders tickt. Ich dachte am Anfang sie hat es vergessen rauf zu schreiben. Hab dann bei der Rezeption angerufen, die meinten, es ist egal wann hauptsache jeden Tag zur seben Zeit. Daher dachte ich mach ich das immer nach der Arbeit um 20 Uhr oderso. Hmmmm.

Hast du morgen dein Transfer? Oh wie schön. Ich hoffe es läuft alles super und sie krallen sich fest!

Re: Punktion

Hi

Ich denke das liegt an meinem niedrigen AMH Wert.ich bin ja auch schon etwas älter :-)
....deswegen haben Sie die Dosis erhöht......und wie man sieht hat es sich gelohnt.....
Wobei ich beim Menogen immer das Gefühl hatte das es brennt und drückt.....
Ja morgen ist Transfer.....und ich bin schon sooo aufgeregt....ich bin gespannt ob alle 5 sich weiter entwickelt haben oder ob welche stehen geblieben sind......das ist ja meine größte Angst.....ich hoffe natürlich das alles klappt....

Re: Punktion

Wie spannend!! Daumen sind gaaaaanz feste gedrückt !

Transfer

Hallo zusammen.

Heute war mein Transfer, es zog eine schlüpfen der und eine Blasto ein......die anderen haben sich nicht weiter entwickelt, also keine Eisbärchen......

....die Ärztin meinte, das die Qualität und nicht die Menge entscheidend ist ....und eine schlüpfende wäre super.....von daher genieße ich gerade die Zeit auf dem Sofa....

...heute und morgen einen Gang zurück schalten ...nicht schwer heben....keine ruckartigen Bewegungen...nicht heiß Baden oder schwimmen......es mir gut gehen lassen...Obst und Gemüse...Alkohol und Nikotin eh kein Problem.....das bekomme ich hin

.....jetzt heißt es warten bis zum 7 Februar.......ich bin positiv gestimmt..

.heute soll ich nochmal Brectavid nach Spritzen und dreimal täglich Utrogest
....

Re: Transfer

Doofe Verbesserung.

Zwei Blastos davon eine schlüpfend !

Re: Transfer

Hey eve, ich freu mich sooo für dich! Zwei blastos und davon eine achon am Schlüpfen, das ist doch mega geil. Das wird dieses mal sicher klappen. Ich drück dir total die Daumen. Und viel Geduld bei den 2 Wochen :-)))

@everdie

Hallo everdie,

ich drück Dir ganz fest die Daumen. :-)

Viele Grüße

Victoria


26.01.2019 16:50 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Re: @everdie

Vielen lieben Dank......

wie gehts dir eve?

hey eve, wie gehts dir so? hast du noch Schmerzen? Wie kriegst du die Zeit vorrüber :-)?
LG

Re: wie gehts dir eve?

Hallo.

Heute bin ich Transfer Tag 6......die ersten drei Tagen nach Transfer war alles noch beschwerlich....würde aber von Tag zu Tag besser....

...fühlen tue ich nichts.....was viele als typische Anzeichen sehen, wie Unterleibsziehen oder Übelkeit.....Müde bin ich, aber das kann auch vom Utrogest kommen......am Donnerstag nächste Woche habe ich Blutabnahme und Freitags bekomme ich das Ergebnis....

...wie geht es Dir? Weißt du schon wann Punktion ist?

Liebe Grüße BV eve

Re: wie gehts dir eve?

Ach wegen den wenigen Anzeichen würde ich kir garkeine Gedanken machen. Ich hab mittlerweile so viele Geschichten gelesen, von mega vielen Anzeichen und nicht schwanger zu garkeine Anzeichen und schwanger. Wichtig ist, dass es dir mental wie auch körperlich hoffentlich gut geht. Der rest wird schon :-)

Ich warte noch auf meine Mens, die eigentlich am 4.2. kommen sollte. Habe aber seit ES+6 leichte Schmierblutungen und so ein Drücken/Ziehen im Unterleib. Ich will da natürlich nichts reindeuten, aber das wäre ja kurz vor der icsi ein 6er im Lotto, wenns auf einmal so geklappt hätte. Aber ich bin schon so dran gewöhnt jeden Monat „nicht schwanger“ zu sein, dass ich sowieso nicht dran glauben kann.

Wenn du zum Bluttest gehst fang ich dann quasi mit Spritzen an:-)

Übrigens zahlt
meine Private KV doch nur die Hormonpräparate und die damit zusammenhängenden Untersuchungen. Die Eizellentnahme selbst muss ich dann zu 50% selber zahlen. Ein Glück zahlt die Beihhilfe die anderen 50%. Also ich glaube mittlerweile, dass so Kosten von 4.000-5.000€ auf mich zu kommen. Aber egal, hauptsache es klappt.

Hattest du auch das Assisted Hatching als Zusatzleistung?

Tage

Huhu
Und ist die Mens eingetrudelt?

Schon aufgeregt das es bald los geht?

Ich sitze auf glühenden Kohlen.......noch bis Donnerstag....tja die grünen Punkte bräuchte man wirklich ;-)

Liebe Grüße

Re: Tage

Jaa sie ist im Anmarsch! Heute typische Vor-Mens-Schmierblutung. Morgen wird sie sicherlich durchbrechen. Und ab Donnerstag Gehts dann los mit Spritzen. Ich bin schon mega aufgeregt :-)))

Re: Tage

Bin gespannt wie es die ergeht? Wie lange du stimulieren musst und wie viel dann raus kommt? Spannend es bei anderen mit zu bekommen.....

Am Donnerstag kann ich zum BT und am Freitag habe ich dann das Ergebnis.....

Oh Mann.....diese Wartezeit.....liebe Grüße

Re: Tage

Und, hältst du tapfer durch oder testest du selbst?

Ich habe es nur bei der ersten ICSI ohne selbst Test geschafft, ich hatte das Ergebnis vom BT aber immer am gleichen Tag.
Bei 2 und 3 habe ich am Tag des BT selbst morgens getestet und bei 4-6 habe ich sehr viel früher getestet... Indikation war jedes Mal richtig, mein Bauchgefühl lag fast immer daneben. Aber es ist auch eine Belastung zu testen und ich würde es jedes Mal wieder von der Situation und meiner Stimmung abhängig machen ob ich es mache oder nicht :)

Es ist schon Dienstag!!!

Morgen

Hi!

Auf mein Bauchgefühl hatte ich vor zwei Jahren gehört und es hatte geklappt.........aber ich hatte auch die typischen Anzeichen, größere Brüste, dieses Mens ziehen was aber die Bânder sind, große Müdigkeit- hatte sich auch ein bisschen anders angefühlt......diesmal ist es so schwer....bei der letzten wusste ich das es nicht geklappt hatte....

Diesmal habe ich keine Anzeichen....außer Müde....aber ich habe auch jeden Tag einen anderen Termin und viel zu tun....

Getestet habe ich nicht.....solange keine Mens da ist....bin ich positiv vor einen negativen Test habe ich mehr Angst als wenn die Ärztin mir ein negativ gibt......komisch ,oder?

Die Voraussetzungen waren prima, aber ob es geklappt hat.....ich würde jetzt eher auf nein tippen, vielleicht auch daher kein Pipi Test.....

Re: Morgen

Das muss noch nichts heißen, ich glaube fest daran, dass es bei dir diesmal geklappt hat. Dass die Mens noch nicht da ist, ist ja auch ein gutes Zeichen. Bei manchen kommt sie ja sogar früher.. Bleib positiv, morgen ist es soweit! ich fieber mit dir und drück dir weiterhin die Daumen :-))

Re: Morgen

Meine Daumen sind auch gaaaaanz feste gedrückt!!!!!!

Re: Morgen

Ich habe meine mens wegen der medi nie bekommen, das war also leider nie ein Indikator...

Ich bin total gespannt!

Versuch 2 beendet

So meine Lieben,

Gestern hatte ich schon eine leichte Blutung, ich denke das die Mens heute oder morgen eintrudelt......

Auf der einen Seite macht es mich sehr traurig, da der Rahmenbedingungen super waren, ich nur noch einen bezahlten Versuch habe....
..zum anderen scheine ich meinen Körper doch recht gut zu kennen...

Liebe Grüße eve

Re: Versuch 2 beendet

Oh nein sie schade :-(( Gehst du heute trotzdem zum Bluttest? Ach mensch, das ist doch echt gemein.. wie gehts dir??? Fühl dich gedrückt.

Re: Versuch 2 beendet

Zum Test muss ich, sonst kann ich keine neue icsi starten.....

Re: Versuch 2 beendet

Eve, was hat der Test ergeben? Ist die Pest tatsächlich durchgedrungen? Oder falscher Alarm?

HCG Wert

So ihr Lieben,

Habe erst Mal gebraucht um es sacken zu lassen....HCG Wert war positiv...aber nicht so hoch....die Ärztin meinte ich soll mir erst Mal keine Gedanken machen....am Freitag schauen wir ob eine Fruchthöhle zu sehen ist und nehmen den Wert nochmal ab....

So fing es damals auch an und endete in der 12 Woche in eine Fehlgeburt......

Ich habe die Erfahrung gemacht, entweder läuft es von Anfang an gut oder gar nicht.....

...ich weiß positiv denken....aber das fällt gar nicht so leicht......
...das heißt Mal wieder warten.....hoffen wir Mal das sich der Krümel fest beißt......

Liebe Grüße und eine schöne Woche, eve

Re: HCG Wert

Oh, wie hoch war denn dein Wert? Wie siehts aus, wenn man die Progestorondosis erhöht? Geht sowas? Ich wünsche dir vom tiefsten Herzen, dass doch alles Gut geht!!

Re: HCG Wert

Hallo.

Ich glaube der Wert lag bei 68.....oder so......

Re: HCG Wert

Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass der Wert doch noch ordentlich steigt bis Freitag!
Ich wünsche es dir gaaaanz Doll!!!

Re: HCG Wert

Hey Eve,
gibt es schon Neuigkeiten?
Denk ganz fest an dich!

Einistung

Hallo Ihr lieben,

Ich bin so glücklich....ich kann es gar nicht in Worte fassen....

Also heute sah man schon auf dem Ultraschall ein Fruchthöhle , die Ärztin meinte für den Anfang ist alles super....
..
..was sie aber auch gesehen, ist die Überstimmiger unglaublich der Eierstöcke mit großen Zysten.....
..ich soll viel trinken und mich ein bisschen schonen.....

Vielen lieben Dank das ihr mich begleitet habt, der Austausch mit Euch tut gut...

Liebe Grüße eve

Re: Einistung

Oh wie schön! Das freut mich zu hören. Herzlichen Glückwunsch.
Ich drücke euch sehr die Daumen, dass alle gut werden wird!

Wurde der HCG-Wert auch nochmal kontrolliert?

Re: Einistung

Nein, wurde er nicht. Ich denke sie hat nicht mit der Fruchthöhle gerechnet......da aber alles erst Mal intakt ist.....muss ich vier Wochen warten....bis zum nächsten Ultraschall....der Geburtstermin wäre der 19.10.2019....das hört sich doch toll an.....

Re: Einistung

Hey doch noch ein happy end :-) freu mich riesig für euch. ich hoffe ich darf wie du such positiv testen :-)
Ganz liebe Grüße

Re: Einistung

Ich freu mich so sehr für Dich! Hab immer bei Dir mitgelesen und mitgefiebert :-)
Ich hatte auch eine Überstimulation mit Wasser im Bauch. Ich musste dann 5 Liter Wasser täglich trinken, dann ging's immer mehr zurück.

Ich drück Dir die Daumen, dass es positiv weitergeht!
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App