Suchen Menü

IVF bei über 40jährigen

Guten Morgen Ihr Lieben,

so nachdem alle ihr eigenes Thema haben, komm ich auch zu Wort, da ich die ältere Generation vertrete.

Ich heiss Ophelia bin 42 und mitten in der Vorbereitung zu meiner ersten IVF, also ausnahmsweise keine ICSI als Thema.

Wir sind seit über 3 Jahren dran, ein Kind zu bekommen, aber irgendwie will es trotz guter Voraussetzungen nicht klappen.

Seit Anfang Februar bin ich jetzt in der Vorbereitung zur IVF.

Ich hatte arge Bedenken am Anfang, Hormone spritzen, bilden sich überhaupt genau Eibläschen usw. und so fort.

Gestern war erster US und siehe da: 6 links, 2 rechts gut ausgebildet mit einer Grösse von ca. 19mm, wow :THUMBS UP:. Hätten wir nicht gedacht.

Jetzt darf ich noch heut und morgen spritzen dann morgen wieder zum US, dann wird Termin für Punktion ausgemacht.

Ich darf euch sagen, bisher läuft alles super, ich merke von den Hormonen nix ausser nachm Spritzen vielleicht brennen oder jucken, aber ansonsten fühl ich mich pudelwohl.

Der Druck im Unterleib ist mittlerweile normal für mich und stimmt mich positiv.

Wichtig bei solch einem Unterfangen, bleibt positiv, denn ich bin der Überzeugung, es wirkt sich auf alles aus.

Wenn es weiterhin interessiert, melde ich mich wie es weitergeht.

LG

Eure Ophelia;-)

 

Bisherige Antworten

Re: IVF bei über 40jährigen

Huhu,

Schön das du zu uns kommst und berichtest......ich drücke dir ganz fest die Daumen das es klappt und freue mich von dir zu lesen.....

Grüße eve

Re: IVF bei über 40jährigen

Hallo Ophelia,
ich gehöre auch zu der Generation 40+
die sich ein Kind wünscht!!
Ich wünsche dir alles Glück dieser Welt das es klappt:)

Liebe Grüße einszweidreivier

Re: IVF bei über 40jährigen

Hallo ihr zwei,

danke euch, bin guter Dinge.

ich melde mich morgen nach dem US.

 

LG;-)

Re: IVF bei über 40jährigen

Bisher läuft doch alles super bei dir, wird hoffentlich genauso gut bleiben! Immer positiv denken, dass kann ich selber auch nur bestätigen. Es bringt definitiv was :-)
Daumen sind gedrückt.
LG

Re: IVF bei über 40jährigen

Hallo 1234,

also ich hab lange gebraucht, bis ich mich zu diesem Schritt entschieden hab, aber bis jetzt bereue ich nix.

ich kann dir nur Mut machen, such dir eine gute Klinik, und lass dich gut beraten.

Gute Ärzte werden es nicht (nur) darauf auslegen, wieviel sie verdienen.

Meine Ärztin hat sich heut morgen richtig für uns gefreut. Dass bisher alles gut verlief, ich alles gut vertrage, so viele Bläschen da sind usw.

Das baut auf und gibt dir ein gutes Gefühl.

Drück dir auch die Daumen :THUMBS UP:

Re: IVF bei über 40jährigen

Meine Daumen sind auch ganz feste für euch gedrückt!

Re: IVF bei über 40jährigen

Hallo zusammen

erstmal vielen Dank für die emotionale Teilnahme.

So heute morgen US gehabt.

7 Eibläschen um die 24mm und viele kleine die noch wachsen können.

Heut nachmittag erhalte ich meinen Termin zur Punktion, voraussichtlich Freitag, da meine Hormonwerte noch ermittelt werden, dafür musste ich zum Aderlass heut morgen.

Meine Ärztin ist fast begeistert, dass es so viele sind und meine Hormonwerte vom Montag so super.

Schleimhaut ist gut aufgebaut, also kann es los gehen.

Also das positive Gefühl und Stimmung bleiben weiterhin 8-)

 

Schöne Grüsse

Ophelia

 

Re: IVF bei über 40jährigen

Guten Morgen,
Dann hoffe ich dass morgen die Ausbeute so gut bleibt.....und sich ganz viele befrchten....

Daumen sind gedrückt....

Re: IVF bei über 40jährigen

Danke dir, das hoffen wir auch:-)

Punktion

Hallo ihr Lieben

Heute war die Punktion.

Es verlief wie alles bisher sehr gut, Narkose gut überstanden, 12 Eizellen ( und das in meinem Alter) entnommen.
Und nun auf morgigen Anruf warten der Bioligin.

Ich bin noch etwas müde aber ansonsten glücklich und zufrieden.

So ich halt euch aufm laufenden.

LG
Ophelia

Re: Punktion

Huhu,

Das sind wirklich gute Neuigkeiten, ich bin 39 und wurde ordentlich stimmuliert für 8 Eizellen und davon waren am Schluss keine mehr zum einfrieren......

...ich drücke dir die Daumen..... lässt du ein Kultur von 3oder 5 Tagen machen...bei sovielen rät man ja zu 5....

Liebe Grüße eve

Re: Punktion

Hallöchen,

 

Also 7 von 12 sind eindeutig befruchtet, wir haben uns für die 5 Tageskultur entschieden, aufgrund der höherem Wahrscheinlichkeit einen guten Embryo zu erhalten.

Bin sehr gespannt und sehr erstaunt dass es doch so viele sind, hab mit ganz wenigen gerechnet.

 

Mittwoch ist Transfer bis dahin heisst es viel trinken und beten dass viele das Blastozyten Stadium erreichen.

 

Schönes Wochenende und danke für die lieben Worte.

 

LG Ophelia:BRAVO:

Re: Punktion

Es reicht wenn es eine schafft.....die wunderschöne ist und sich dann bei dir fest beißt..... ;-)

Genießt die Sonnenstrahlen......und ja viel trinken.....

Re: Punktion

Sehr gut! Kann ja nur noch positiv werden, ich drück dir ebenfalls die Daumen!:-)

Re: Punktion

Danke danke sehr lieb von dir

Re: Punktion

Morgen ist es ja soweit......bin gespannt was du berichtest....

Re: Punktion

Stimmt morgen hast du Transfer, auch ich wünsch dir viel Glück. Hoffe du kriegst wunderschöne Balsto(s?) zurück. :-)

Re: Punktion

Guten Morgen ihr beiden Süssen,

vielen Dank dass ihr so teilhabt an meinem Geschehen.

Gestern wurde ich angerufen, von den 7 haben sich 6 super entwickelt, hoffe das ist heute auch noch so.

nachher gehts los zur Praxis, das mit dem vorher nicht auf Toilette gehen, wird mir nicht gefallen, aber das schaffen wir auch noch.

Ich melde mich dann später. ich bin ja so aufgeregt und happy[:-}

eure Ophelia

Re: Punktion

Liebe Ophelia,

oh das hört sich ja wunderbar an. Dann bleiben sicherlich noch einige eisbärchen übrig.
Auch ich drücke dir für den Transfer ganz feste die Daumen!!!!!

Transfer

Hallo

Transfer hat super geklappt, von den 6 sind 3 eingefroren, 1 eingesetzt und 2 bleiben bis morgen under Control.

Am 11.03. Ist der Bluttest geplant und bis dahin verbleiben wir wie bisher positiv[:-}

 

LG

Ophelia

Re: Transfer

Heey hört sich doch mega gut an :-) Da kann der Test ja nur positiv ausfallen :-)))

Warum wurden die anderen 2 nicht auch einfach eingefroren?

Re: Transfer

Werden bis morgen beobachtet und falls gut dann eingefroren,
War für uns oksy

Danke danke bin sehr glücklich

Re: Transfer

Das hört sich doch alles super an, freue mich für dich....jetzt fängt das Warten an.......

Mal schauen ob du vorher testest.......

Liebe Grüße

Re: Transfer

Ja diese Warterei ist echt beschissen, hoffe du kriegst sie gut um :-) Bist du krankgeschriebenoder gehst du wieder arbeiten?

Bin mal gespannt, wann du so die ersten „Zeichen“ haben wirst..

Re: Transfer

Das kriege ich auch noch rum und Nein ich teste vorher nicht :-)

Was für Zeichen hast du?

Re: Transfer

Bis heute Nachmittag hatte ich nichts. Seit heute Abend hab ich Unterleibsziehen. Muss aber nichts heißen, versuch mir da nicht so viel einzureden..

Re: Transfer

Drück dir weiterhin die Daumen wir machen das schon :THUMBS UP:

Re: Transfer

So jetzt nochmal kurz dazwischen, hab ja garnicht alles beantwortet.

 

ich arbeite ab heute wieder, hilft mir mich abzulenken und mein Chef wird genug für mich haben, dass die Zeit rum geht.

Am 11.03. ist ja der Bluttest und ich hab mir geschworen, so lange auszuharren.

Natürlich ist das sehr schwer, aber ich hab jetzt so viel Zeit mit Warten verbracht, da kommt es darauf auch nicht mehr an, in meinem Alter geht vieles anders und oft ist es gut, einfach die Geduld aufzubringen und zu warten, also warum auch nicht hier.

Klar achte ich auf jede Kleinigkeit was mein Körper betrifft.

Zwickt es hier und wie fühle ich micht, aber nicht jedes Zeichen ist ein Hinweis, Menschen sind in Ihrer Vorstellungskraft ungebrochen, also wenn es jemand für mich vorgesehen hat, wird es klappen, ansonsten versuchen wir es mit den Eisbärchen erneut.

Der Mensch denkt und Gott lenkt, :OK:

ich bleib bei meiner positiven Grundeinstellung und vielleicht fühlt sich das kleine damit bei mir wohl und will bleiben ;-)

Eure Ophelia

Re: Transfer

So gerade Anruf von Biologin erhalten, die anderen beiden haben wohl sich nicht gross weiter entwickelt.

erster Gedanke, hoffentlich trifft das nicht meinen Krümel im Bäuchlein

zweiter Gedanke, nee natürlich nicht, denn bei mir sind die Vibes viel besser als in der Petrischale[:-}

Immerhin 3 Eisbären bleiben

Re: Transfer

Haha oh man „erster Gedanke, hoffentlich trifft das nicht meinen Krümel im Bäuchlein“ - genau dasselbe hatte ich mir auch gedacht, als es einen Tag nach Transfer hieß die andern zwei werden nicht eingefroren.

So schnell hab ich meine negativen Gedanken nicht abwimmeln können, so wie du. Am Abend warn sie dann erst weg.. Ich meine ich bin ja auch schon ziemlich positiv gestimmt, doch überwiegt bei mir die totale Neugier.. Daher beneide ich deine Vibes :-)))

Re: Transfer

Das krümelchen im Bauch ist doch der stärkste....

..ich denke eine positive Grundeinstellung hilft, auch wenn es manchmal schwer ist....

.... genießt die Sonne...... liebe Grüße eve

Re: Transfer

Na klar ist das der stärkste...

wer positiv denkt, zieht positives an...

Ich sprech aus Erfahrung, war lange genug negativ:STOP:

Jetzt da ich anders denke, kommt viel positives zurück, das tut gut und baut auf.

Gott klar ich bin die Neugier in Person, ich bin weiblich, aber da bin ich einfach positiv und warte mehr oder weniger geduldig.

Hab eben noch genaue Mitteilung vom Labor erhalten, bzgl. der 2 nicht so tollen Blastozysten und die Bestätigung dass die anderen 4 tolle waren und die schönste in meinem Bauch weilt.

Also was ist da negativ zu sehen, gooorrrr nixxxxx

 

Re: Transfer

Meine Ärztin meine zu mir, dass die Gebärmutter der bessere Brutkasten ist als eine petrischale!!!
Du wirst sicherlich den besten und schönstentwickelten Krümel in Dir tragen!!

Re: Transfer

Das seh ich genauso...

Danke dir :-)

Transfer+2, Frage

Guten Morgen ihr Süssen,

jetzt muss ich mal an die Erfahrenen unter euch mal ne dumme Frage stellen.

Ich bin TF+2 heute, mir gehts prima, positiv Vibes ohne Ende und heute morgen Klotzer auf und mir ist speiübel.

Ist doch zu früh für sowas, oder?

Ich liebe Kaffee, heut morgen, :-!

Glaub ja eher, dass ich mir was eingefangen hab, aber wollt mal eure Meinung dazu. Danke

:KISSING:

Re: Transfer+2, Frage

Haha ach herrlich, wie wir Frauen einfach alle gleich sind :-)))
Also du hast ja Blastos zurückbekommen, dh. das Krümelchen hat sich evtl heute Nacht eingenistet. Also das der sofort HCG produziert und dir dadurch schlecht wird, ist noch zu früh. Aber jeder Körper ist ja auch anders.. Ich hoffe es hat bei dir geklappt :-))

Re: Transfer+2, Frage

Dachte ich frag mal ;-)

Keine Ahnung, vielleicht hab ich auch einfach das Abendessen nicht vertragen und deshalb ist mir schlecht und aus dem Grund mochte ich den Kaffee auch nicht.

Aber er darf sich auch gerne eingenistet haben :-)

Wir werden sehen.

 

LG Ophelschen

 

Re: Transfer+2, Frage

Dafür ist ja dieses Forum da :-)

es bleibt spannend...

Re: Transfer+2, Frage

Ich war bei einem Versuch soooo sicher dass es geklappt hat, weil ich nach ca 1 Wochen Müdigkeit und sonst was als Anzeichen hatte. Stellte sich raus, dass die Nebenwirkungen von utrogest und sonstigen auch erst später starten können. Mehr als warten und daran glauben / hoffen bleibt leider nicht.

Viel Kraft und Geduld für die nächsten 10 Tage , dann 6 weitere Wochen und danach noch mal fast 30 Wochen bis zur Entbindung. Du merkst - es hört nicht auf. Aber man wird belohnt!

Re: Transfer+2, Frage

...ich denke alles ist möglich, wenn man solange hibbeln wie wir oftmals, kennt man seinen Körper ganz gut.....
Und wenn man es plant horcht man anders in sich rein.....
...
Vielleicht hat es ja geklappt......es dauert noch bis zum Bluttest....aber vielleicht kommt ja noch das eine oder andere Anzeichen dazu......

...ich finde es immer spannend zu hören was Frauen berichten was sie beobachtet haben.....
Liebe Grüße

Re: Transfer+2, Frage

Guten Morgen ihr lieben,

also ob es wirklich Anzeichen sind oder man aufgrund des Gehibbeles sich das einbildet, da bin ich mir einfach nicht sicher.

ich mach eigentlich alles wie bisher, Freitag in Sauna, Samstag normal Haushalt und einkaufen und gestern faulenzen.

Ein paar Dinge, die mir anders vorkommen:

Mein Kreislauf ist anders, hab ich gemerkt wegen Sauna, ich kann normalerweise 4 Saunagänge inkl. Aufguss absolvieren ohne Probleme, diesmal waren es 2 und einer davon nicht mal ganz.:-X

Mir ist eigentlich morgens schlecht egal, was ich abends davor gegessen hab.

Ich hab ein seltsames Gefühl im unterleib, nicht ganz vergleichbar mit Mens-Ziehen, aber wie kurz davor also PMS.

Kaffee schmeckt nicht  mehr richtig und kann kein Zigaretten-Rauch mehr riechen, obwohl ich selbst geraucht habe.

Mir gehts ansonsten gut, ausser dass ich müde bin, aber dass bin ich zu der Jahreszeit immer :-P

Wir werden es sehen, ich versuch mich nicht bei jedem kleinen Zeichen reinzusteigern, aber ich hoffe natürlich wie alle anderen auch.

Warten wir es ab, heut ist TF+5 und in einer Woche Bluttest.

Allerliebste Grüsse

Ophelia

Blutung oder so was in der Art

Guten Morgen,

ich vermute mein 1. Versuch ist gescheitert, seit gestern hab ich einen rotgefärbten Ausfluss, nicht direkt meine Mens, die käme wesentlich stärker, aber hellrot gefärbt und Ziehen hatte ich ja schon seit sonntag.

Auf Nachfrage hier und dann bei meiner Klinik kam, da muss man warten bzw. ich soll mir keine Sorgen machen.

Aber ich glaub, das wars, ich geh am Montag zum BT um das negative Ergebnis zu erhalten.

Wäre auch zu schön gewesen.

Liebe Grüsse

Ophelia

Re: Blutung oder so was in der Art

Oh nein :( hoffentlich nur ein Fehlalarm!!!!
Ich drücke euch weiterhin ganz feste die Daumen!

Re: Blutung oder so was in der Art

Hallo

danke fürs Daumen drücken, dass ist sehr lieb von dir.

Fehlalarm??? gibt es sowas hier?

Ich stell mich einfach auf negativ ein, weil man mir sagte, dass es nicht normal ist.

Liebe Grüsse

Ophelia

Re: Blutung oder so was in der Art

Das muss doch nichts heißen, ich hab sooo viel gelesen, dass einige Mädels sone leichte Blutung haben. Das kann auch normal sein. Vielleicht wurde duch das Ziehen im Unterleib irgendwelche Blutunfen hervorgerufen. Lass deine positiven Vibes bis zum BT nicht verschwinden! Das wird sicher noch! Ich glaub fest daran und drück dir weiterhin die Daumen! :-*
Nimmst du eigentlich Progestoron? Wenn ja wieviel?

Re: Blutung oder so was in der Art

Hallo,

nee ich lass sie nicht verschwinden, gestern ging es mir ausnahmsweise mal richtig sch..., aber heut bin ich schon wieder gut drauf, ich hab ja im dümmsten Fall noch 3 Eisbärchen :-)

Ja klar nehm ich Progesteron/Uterogest 600mg täglich, plus 1 ASS.

Wir werden am Montag sehen, wie es aussieht.

Ich bin nicht gerade die Geduld in Person, deshalb ist das das einzige was mich irre macht.%)

Re: Blutung oder so was in der Art

Hab vorhin einen Tip bekommen:

http://www.drjastrow.de/WAI/Embryology/Tag13.htm

 

Re: Blutung oder so was in der Art

Siehst du - man kann auf die meisten Zeichen nix sagen. Ich hatte in Woche 8 Blutungen und jetzt ist Tom 7 Monate!
Bei mir ist bei 600 Einheiten utrogrst nie die Blutung gekommen, erst 3-5 Tage nach absetzen der medis. Aber auch das ist von Frau zu Frau unterschiedlich.

Am weltfrauentag müssen wir doch positiv bleiben :)
Ich drück die Daumen

Re: Blutung oder so was in der Art

Boah ich danke dir für die aufbauenden Worte, es ist halt das erste Mal für mich und ich hab null Ahnung.

Ich bin super positiv, doch das gestern war irgendwie erschreckend.

Und da ich zeitweise eh nah am Wasser gebaut bin, naja.

Schönes Wochenende und schönen Weltfrauentag :DRINK:

Re: Blutung oder so was in der Art

Also wohl doch meine Mens, morgen nur Bestätigung abholen, dass es negativ ist:-(

Re: Blutung oder so was in der Art

Ach scheiße.. blutest du mehr?

Re: Blutung oder so was in der Art

Ist seltsames Bluten eher wie Schmierblutung, irgendwie nicht wie meine normale Mens, heute morgen ist nix.
Kann ja alles von den Medis sein.
Wir fahren gleich zur Kiwu, wir werden sehen....

Re: Blutung oder so was in der Art

Kurz einschleich...

Vielleicht Einnistungsblutung?

Daumendrück!!!!!

LG

Re: Blutung oder so was in der Art

Ich drück dir sowas von die Daumen, dass du heute positiv testen darfst!

Re: Blutung oder so was in der Art

Da schließe ich mich an!!! Meine Daumen sind gaaaaaanz feste für euch gedrückt !!!!

Re: Blutung oder so was in der Art

Ach Mädels, ihr seid so super lieb, danke euch,

bekomm heute mittag Ergebnis, :-*

Re: Blutung oder so was in der Art

Uuuuuund???? Kam schon der erlösende Anruf??

Re: Blutung oder so was in der Art

Leider nicht=-O:JOKINGLY:

Re: Blutung oder so was in der Art

Bestätigung da, negativ

Re: Blutung oder so was in der Art

Ach schade, das tut mir vom ganzen Herzen Leid, ich habs euch so sehr gewünscht :-( Anscheind soll es noch nicht sein, der nächste Versuch (?) wird dafür dann ein Ultravolltreffer! Ich drück dich gaaanz doll! Lasst euren Kopf nicht hängen, ich weiß leichter gesagr als getan. Lebt eure Trauer heute gemeinsam, lasst alles raus und ab morgen gehst du mit der selben mega Positivität an den nächsten Versuch!
Ganz liebe Grüße
Eileen

Re: Blutung oder so was in der Art

Hallo Eileen,

naja in meinem Alter wäre das ja auch ein 6er im Lotto gewesen beim 1. Versuch.

Nächste Woche Dienstag gehts zum Ultraschall und dann geht es weiter, 3 Eisbärchen warten ja noch.

Wir lassen den Kopf nicht hängen, mit jedem Versuch steigt die Wahrscheinlichkeit und je mehr Frühling es wird umso besser.

Ich danke dir trotzdem für die Anteilnahme und hoffe es geht dir und dem Krümel gut.

Meine positiven Vibes, näh, die verlier ich nicht.

Wenn es jemand für uns vorgesehen hat, wird es klappen.

Allerliebste Grüsse und dicken Knuddler zurück.:THUMBS UP::KISSING:

Ophelia:ROSE:

Re: Blutung oder so was in der Art

Oh man das tut mir leid :( hab es euch beiden so sehr gewünscht!
Aber hey.. Kopf hoch! Wie du schon schreibst, es warten noch 3 Eisbärchen auf euch.
Im nächsten Zyklus könnt ihr also direkt weiter machen und du musst kaum Hormone nehmen! Das ist doch positiv!

Re: Blutung oder so was in der Art

Schade :(
Aber lasst euch Zeit wenn ihr sie braucht vor dem nächsten Versuch.
Ich habe zwar gelesen, dass die eigene Einstellung kein Indikator für den Erfolg ist, ich wollte aber immer, dass mein Körper erstmal 2-3 mal normal funktioniert hat und ich wieder bereit war.
Wer weiß ob ich nicht ein Eisbär verschenkt habe, als ich direkt nach der FG wieder eins eingesetzt bekommen habe, das sich nicht eingenistet hat.

Letztlich werden wir es nie wissen, denn wir können jede Entscheidung nur einmal treffen. Deshalb: steh zu dir und deinen Entscheidungen für den weiteren Weg.

Alles gute!

Neustart

Hi.....

Bei mir hat es auch nicht im ersten sondern im zweiten Versuch geklappt......
..bleib positiv, gönnen dir etwas gutes und dann starte neu......

Liebe Grüße eve

Re: Neustart

Hallo Eve

Das freut mich sehr, ich hoffe auf diesen Versuch.

Wir haben jetzt den Plan erhalten, jetzt gibt es neue Dinge zu klären

Lg

Re: Neustart

Was ändert sich jetzt für euch....?

Re: Neustart

Was meinst du genau?

Re: Neustart

Achso....
Ist ein Kryotransfer wir müssen andere Dinge entscheiden wie z.b. assisted hatching

Re: Neustart

Ach so ihr habt noch Eisbärchemie, das hatte ich vergessen.....dachte ihr müsst wieder von vorne starten .....

Re: Neustart

Nee noch nicht, wir hatten ja 3 Eisbärchen zusätzlich, da bin ich richtig stolz drauf, dass es überhaupt welche geworden sind.;-)

Re: Neustart

Hallo liebe Ophelia,

es war so spannden alles zu lesen wie es bei dir abgelaufen ist.

Wie bei mir mit 39. Schade das dein Embryon sich nicht eingenistet hat.

Wir haben damals 2 eingesetzt. Man kann bis 3. Ich habe mich ab da 2 Wochen krank schreiben lassen.

Viel Glück bei deinem nächsten versuch.

LG Barbara :ROSE:

Re: Neustart

Hallo Barbara,

 

danke für deine Rückmeldung.

Mittlerweile hat es geklappt[:-}, ich bin nun in der 13. Woche und bis jetzt ist alles gut entwickelt.

Wir freuen uns riesig.

 

LG

Ophelia

 

 

Re: Neustart

wow wie schön.

Da ich noch nicht so lange hier bin habe ich das wohl nicht mit bekommen.

Alles Gute weiter hin.

Wie alt bist du?

Herzliche Grüße

Barbara

Re: Neustart

Ich bin mittlerweile 43

Vielen Dank für die lieben Glückwünsche 

Lg 

Re: Neustart

wow toll und Mama mit fast 44 Jahre.

Ich drück dir die Daumen das es so bleibt.

Berichte mal von deiner nächsten Untersuchung.

LG

Re: Neustart

Hallo Barbara

kann ich gerne tun, darfst dich auch gerne über persönliche Nachricht melden, wenn es was gibt, was man nicht in der Öffentlichkeit schreiben möchte.

Ja ich bin relativ alt und werde hoffentlich das erste Mal Mama.

Ich bin furchtbar glücklich aber auch aufgeregt, weil das Leben sich doch massiv ändert. Ich hab auch nicht wirklich noch damit gerechnet.

Jetzt kommen als so Phasen, in dem man zweifelt, ob man der Sache gewachsen ist.

Aber mein Mann sagt immer, er glaubt an mich, ich werde eine gute Mutter sein.

Bei der letzten Untersuchung konnte man das aktive Würmchen gut beobachten und wir waren beide zu Tränen über dieses Wunder gerührt.

Nächster Termin ist Anfang September.

Melde dich ruhig, wenn du noch mehr wissen möchtest.

LG

 

Re: IVF bei über 40jährigen

Ich verstehe dich, denn ich hatte eine ähnliche Situation.Wer sich sehnlichst ein Kind wünscht, sollte sich von seinem Alter nicht abhalten lassen. Klappt es mit der Schwangerschaft nicht mehr von selbst, bietet die moderne Medizin Hilfe.Wir haben seit langem es auf natürlichem Weg zu probieren, aber leider klappte es nicht, bin fast 44, mein Mann ist 46... Ich denke, dass jede Frau , die dieselbe Situation hat, versteht alle Zweifel und Ängste, die ich hatte. Natürlich können manche sagen, dass ich falsch gehandelt habe, aber es ist die Privatsache von jedem Menschen. Das ist mein Kind und es spielt keine Rolle ob ich es auf natürlichem Weg oder mit Hilfe der KiWu behandlung bekommen habe. Die Schwangerschaft ist auch gut und komplikationsfrei durchgegangen. Bei der Ausstellung von Dokumenten gab es keine Probleme auch. Ich bin mit der Klinik total zufrieden.Heutzutage gibt es aber Möglichkeiten die Wechseljahre gut zu überstehen und auch nach dem Klimakterium fit und wohl sich zu fühlen.nun noch als die Variante, man kann die künstliche Befruchtung machen.heute wendet die Reproduktionsmedizin Verfahren an, die vor nicht allzu langer Zeit noch als nicht realisierbar galten. die moderne Reproduktionsmedizin ist zudem in der Lage, der Natur nachzuhelfen verschiedenen Problemen.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App