Suchen Menü

Verlustängste`?

Hallo..

seit ein paar Tagen schläft mein Kind(7 Monate) abends nicht mehr ohne mich ein..er schläft bei uns im Bett, weil er ansonsten nachts immer 3-4 mal wach wird und weint- wenn er bei mir schläft , schläft er nachts durch!

Ich lege ihn ins Bett und wenn ich dann aus dem Schlafzimmer gehe um mich bettfertig zu machen fängt er sofort an zu schreien und lässt sich durch nichts beruhigen ( wenn mein Mann ihn hochnimmt , sich dazulegt , ihn kuschelt - bringt alles nichts ) sobald ich aber wieder im Raum bin ist sofort Ruhe!

Dieses "Problem" tritt aber nur nachts zum schlafen gehen und morgends wenn er aufwacht und ich nicht im Raum bin weil ich seine Flasche mache , auf.

Ansonsten lässt er sich auch von seinem Papi beruhigen!

Woran kann das liegen? Er hatte eine sehr "schlimme" Geburt ( Vakuumextraktion aus Bm , wegen Ctg pathologisch /fetaler Distress) musste nach der Geburt sofort auf Intensiv und ich habe ihn erst 3 Stunden später sehen können.Dort sagte mir eine Ärztin das er durch diese Geburt ein Trauma entwickeln könnte..

ist das ein Trauma was er hat? Oder Verlustängste?

Oder wird das mit der Zeit wieder besser?

Vielen Dank schonmal für ihre Hilfe!

Bisherige Antworten

Verlustängste`?

Hallo alina, beides kann die Ursache sein, die Verlusta
ängste werden sich geben, wenn Sie ihm die Nähe bieten, die er fordert
LG UE
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen