Suchen Menü

Kuhmlich

Guten Tag

Meine Tochter ist bald acht Monate alt und isst Brei, Fingerfood und wird gestillt. An drei Tagen in der Woche arbeite ich und bin jeweils für 12 von meiner Tochter getrennt. In dieser Zeit holt sich meine Tochter die nötigen Nährstoffe in fester Nahrung, verweigert abgepumpte und Esatzmilch und trinkt auch sonst sehr schlecht. D.h. nippt an Tee, Wasser oder stark verdünnten Säften. Nichts, was wir ihr bisher zu trinken angeboten haben, scheint ihr zu schmecken. Nun habe ich von einer Bekannten gehört, dass nach "neusten Studien" (bestimmt eine gerngehörte Floskel =)) gar nicht davon abzuraten ist, den Kindern in dem Alter schon 50:50 verdünnte Milch zu geben, ja, dass dies gar Allergien vorbeuge könne. Nun zu meiner Frage: Was meinen Sie als Fachperson dazu?

(Ich hege die Hoffnung, dass meine Tochter Milch als Getränk akzeptieren und etwas mehr als bloss einen Schluck trinken würde.)

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 28.01.2010, 14:38 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo F. Sieger., die Erkennetnisse sind gar nicht so neu, die Empfehlungen...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App