Suchen Menü

Pille

Ich nahm jetzt viele Jahre die Femigoa. Meine Frauenärztin meinte das ich aufgrund meines Alters und der vielen Einnahmejahre mal auf eine niedrieg dosiertere Pille umsteigen soll, und gab mir die Evaluna. Gleich nach der letzten Femigoa sollte ich mit der neuen Pille anfangen und keine Pause dazwischen machen. Nun habe ich aber nach 5 Tagen mit der neuen Pille Schmierblutungen bekommen. Die Pille nehme ich erst mal zu Ende, aber ist sie dann nicht zu schwach für mich oder muß sich meine Körper erst darauf einstellen??? Leider ist meine Frauenärztin für 2 Wochen im Urlaub.  Wie sieht das mit den Verhütungsschutz aus?? Wenn ich meine Regel verschoben habe und die Femigoa 2 mal durchgenommen habe hatte ich nie Schmierblutungen gehabt.

Vielen Dank

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 11.03.2013, 16:23 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe annekies, bei der Umstellung auf eine neue Pille kann meines Wissens...  Mehr...
  • 19.07.2013, 17:57 Uhr  |  Antworten: 0
    Körper muss sich erst drauf einstellen...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App