Suchen Menü

Ist der Test negativ?…

Verbene1999Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)

Ich versuche meine Situation mal knapp zusammen zufassen.

am 12.07.22 hatte ich in der 6ssw eine Fehlgeburt...Mit natürliche Abgang. Eine Woche später war ich beim FA und alles war "okay" HCG war schon stark am sinken.

 

am 03+04.08.22 waren beide Ovos Positiv hatten dann GV. 

Habe dann heute 14 Tage nach ES einen Test gemacht von clear blue ich dachte da wäre eine zweite Linie jedoch weiß ich nicht ob ich es nur so sehr sehen wollte.

Paar Minuten später (habe einen Anruf bekommen der ging ca. 8 min )  habe ich nochmal drauf geschaut und eine zweite Linie gesehen... mein Mann auch!...oder ist es nur eine Verdunstungs Linie? Weil es ist soo minimal/fein. 

Es hat mir keine Ruhe gelassen habe dann einen digitalen geholt...der zeigte deutlich negativ....dementsprechend habe ich mich gefühlt. 
Jedoch klammere ich so sehr an dieser blassen und dünnen Linien...

Seit ca. 8 Tagen habe ich so ein zipen im Unterleib wie bei meiner ersten Ss (ähnlich wie Perioden schmerzen) jedoch kein Blut weder Schmier Blutungen noch "altes" Blut. 

Tut mir leid für den langen Text...ich hoffe ihr könnt mir Weiter helfen.

lg Verben 

Bisherige Antworten

Re: Ist der Test negativ?…

Huhu,

also ich sehe auch definitiv eine zweite Linie!  Fuer mich ist der Test positiv. Aber ich hab keine Ahnung, wie lange es dauert bis das Rest HCG von der Fehlgeburt ( drückt, das tut mir leid ) braucht, bis es ganz auf Null ist? Vielleicht rührt die schwache Linie daher noch :-X

Ich glaub du kannst nur abwarten, 1- 2 Tage, ob der Test stärker wird :-X:GIRL 012:

lg Susi

Re: Ist der Test negativ?…

Hi, danke für deine Antwort!. 
Also mein HCG sollte ganz unten sein laut FA (Blutabnahme). 

jedoch verstehe ich die leichte Linie nicht und dann zeigt der Digitale Clear Blue test "Negativ". :(

@ Verbene

Hallo Verbene,

herzlich Willkommen in unserem Forum.

Erst einmal tut es mir leid, dass Du eine frühe Fehlgeburt hattest.

Wann hast Du denn diesen Test gemacht? War das mit Morgenurin?

Wenn der HCG Test beim Frauenarzt neagtiv ausgefallen ist und der Digtaltest auch, dann ist davon auszugehen das Du nicht schwanger bist.

Leider bringen die Test mit den Strichen immer wieder Verwirrung, gerade wenn man eine ganz schwache Linie erkennen kann. Ein Digitaltest ist das auf jeden Fall eindeutiger.

Das Du deine Periode jetzt noch nicht bekommen hast, kann auch einfach daran liegen, dass Dein Hormonhaushalt sich nach der Fehlgeburt erst einmal wieder einpendeln muss.

Viele Grüße

Victoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen