Suchen Menü

Auch ich bin jetzt Frühchen-Mama. Frage wegen Bradykardie

Hallo ihr lieben,
schon oft hab ich bei euch mal rein geschaut, weil ich bei allen dreien meiner Schwangerschaften große Probleme hatte. Bei meinen ersten beiden hatte ich immer Vorzeitige wehen ab der 20. Ssw. Aber trotz allem sind beide annähernd Termingerecht geboren. Doch meine letzte Ss endete nicht wie gewünscht, sondern in einem Not-Kaiserschnitt in der 29+0 Ssw am 28.01.10. Ich lag da schon 2 Wochen in der Klinik wegen Vorzeitigen Blasensprung in der 27.Ssw. Trotz hoher Antibiotikagabe bekam ich eine Amnioninfektion, was ja die Ärzte auch vorhersagten. All meinen Befürchtungen zum trotz, ging es ihr von Anfang an sehr gut. Sie wog 1200g, war 38cm gross und hatte einen Kopfumpfang von 27cm. Sie musste 4 Tage beatmet werden und hatte dann für 3 Wochen CPAP. Sie hatte bis jetzt keine Schwierigkeiten, die für so kleine Frühchen normal sind. Und dafür bin ich soooo dankbar. Jetzt, 8 Wochen nach der Geburt geht es mir psychich eher bescheiden. Ich fühle mich erstens meinem Kind und unserer Zeit im Bauch so beraubt, irgendwie entrissen... und was mich auch traurig macht: sie sollte eigendlich diese Woche entlassen werden. Geht aber nun nicht weil sie seit letzter Woche etwa einmal am Tag bzw in der Nacht eine Bradykardie hat :,( die Herztöne gehen dann bis auf 64 runter. Könnt ihr mir sagen, wie lange das bei euch so ging? Sie ist jetzt 37+0, 2230g "schwer" ich möcht sie so gern endlich zu Hause haben. Mir fällt es mittlerweile soooo schwer, sie jeden Tag im KH zurücklassen zu müssen, wenn sie mich zum Abschied mit großen Kulleraugen ansieht. Ich hab so ein schlechtes Gewissen, dass ich sie nur morgens 3 h besuchen kann, weil meine beiden großen (6 und 4 J) ja auch noch ihre Mami brauchen :,( wie habt ihr die ganzen KH wochen rum gebracht??? Es scheint mir alles so Endlos, und auch meine Kraft schwindet so langsam.
Lg, Nicole
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App