Suchen Menü

7-Jährige will sich nicht waschen o. Zähneputzen

Hallo zusammen,
ich habe folgende Frage gerade in der Sprechstunde gepostet, um mir mal "fachmännischen" Rat zu holen, aber ich möchte auch Euch als Mamas / Papas fragen, wie Ihr mit folgender Situation umgehen würdet:
Mein Mann und ich sind im Moment ziemlich ratlos: Unsere 7-Jährige Tochter "vergißt" regelmäßig, sich zu waschen bzw. Zähne zu putzen.
Es fing schon vor Monaten damit an, dass der abendliche Kampf ums Zähneputzen immer ärgerlicher wurde. Ich habe mich neben sie ans Waschbecken gestellt, ich habe ihr angeboten, beim Putzen zu helfen, ich erzähle ihr, das Zähne aus diesen und jenen Gründen sauber sein müssen - gerade im Zahnwechsel, wir haben eine lustige Zahnputzuhr angeschafft, sie kann zwischen einer Handzahnbürste und einer elektrischen wählen... so langsam fällt uns nichts mehr ein. Irgendwann kommt man dann in das "Wenn Du nicht Zähne putzt, dann bekommst Du keine Süßigkeiten mehr" und man erntet: "Ist mir doch egal!" - eine Spirale, die keinem nutzt..
Als nächstes fing es an, dass sie morgens das Waschen "vergaß" und immer wieder ermahnt werden musste. Auf unser "Warum sie keine Lust zum Waschen hätte", kam Schulterzucken. Auch hier wird man als Elternteil irgendwann richtig ungehalten, vor allem dann, wenn sich das Kind auszieht und im Intimbereich riecht bzw. immer wieder eine wunde Scheide bekommt! Die "Schmach" für das Kind, wenn sie dann darauf angesprochen wird, ist sowas von groß (für beide Seiten!). Ich versuche in Ruhe mit ihr zu reden, ihr zu erklären, dass das nicht gut für den Körper ist, dass man auch ausgegrenzt wird, wenn die Mitschüler im Sportunterricht merken, dass man müffelt.
Mein Mann und ich duschen jeden Morgen und haben sie immer animiert, dies auch zu tun. Und da sie nicht wollte, haben wir ihr gesagt, sie möge sich dann ordentlich waschen - nichts half. Mittlerweile freuen wir uns ja schon darüber, dass sie nach dem Toilettengang die Hände wäscht (zumindest meistens) und sich morgens kaltes Wasser ins Gesicht spritzt. Seufz...
Ansonsten haben wir keine Probleme mit ihr, so dass ich hier einen Zusammenhang erklären könnte.
Wie sollen wir uns verhalten? So geht es jedenfalls nicht weiter...
Bin für jeden Tipp dankbar!
Grüße
Stefanie R.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App