Suchen Menü

ziegelmehlsediment

hallo, ich frag mich wie hier jemand auf die idee kommt das ziegelmehlsediment beim neugeborenen auf durst hinweist und sowas hier schriebt und somit eltern unnötig angst macht. es ist meiner kentniss nach völlig harmlos. wer etwas anderes weis und dies auch belegen kann, der kann mir gerne antworten! lg
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 26.06.2011, 10:07 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: ziegelmehlsediment

Hallo liebe Hebamme, die Texte hier auf Lifeline, werden sorgfältig ausgesucht. Ich werde den Hinweis jedoch weiter geben. Für die die mitlesen hier die Erklärung: Ziegelmehlsediment beschreibt eine rötliche Färbung des Urins in der Windel des Neugeborenen. Diese Flecken in der Windel sehen aus wie abgeschabte Dachziegeln. (Von Eltern wird es oft als Blut angesehen). Das ist ein Zeichen für den Zerfall von Harnsäure, die bei Neugeborenen noch sehr viel vorhanden ist und ist harmlos. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen