Suchen Menü

baby 12 wochen trinkt kaum was

hallo, meine tochter trinkt seit tagen sehr wenig - gestern nur 360ml, der tag davor nur 510ml. Sie kommt im Schnitt nie über ca 600ml. Zeigt selten Hungerzeichen. Geburtsgewicht war 3155g bei 52cm sie müßte doch mindestens 700ml trinken ?! Ich hbe schon verschiedene Sauger, verschieden PRE Nahrungen versucht. Laut Kinderarzt ist sie gesund , allerdings hustet sie seit wochen ab und zu trocken. was soll ich machen ? ich mache mir große sorgen....
Bisherige Antworten

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

Mach Dir nicht allzu große Sorgen! Sie nimmt sich normalerweise, was sie braucht und wenn sie so zufrieden und laut Arzt die Entwicklung okay ist, wird sicher alles in Orndung sein. Vielleicht hat sie einen Wachstumsschub (typisch um die 12. Woche - siehe Link bzw. Buch Ohje, ich wachse) und trinkt deswegen weniger. Zum Husten kann ich Dir leider nicht schreiben -wird Lucia machen... 1) http://www.babytipps24.de/wachstumsschuebe-wachstumsschub-baby
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 02.05.2011, 10:05 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

hallo liebe Lana, 360 ml ist wirklich sehr wenig. 700 ml muss sie aber noch nicht schaffen. Wie schwer ist sie jetzt? Wie oft am Tag ist die Windel nass? LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

sie wiegt jetzt 4940 gr - nimmt auch nur sehr schleppend zu wenn überhaupt.... :o( wieviel sollte sie denn mindestens trinken ? die windel ist morgens ziemlich schwer, tagsüber dann weniger... richtig naß ist sie eigentlich nur morgens da ich nachts nicht wickel. tagsüber ist so 3-4x ein bisschen drin. stuhl hat sie so alle 2-3 Tage vielen dank nochmal lg
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 03.05.2011, 09:31 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

Hallo, das Gewicht ist ok, aber die Ausscheidung ist sehr wenig. Bevor ich dich weiter berate, möchte ich dich bitten den Kinderarzt noch mal zu Rate zu zeihen. Wenn dieser bestätigt, dass sie gesund ist und genug Flüssigkeit hat bzw. der Flüssigkeitshaushalt ok ist, dann schreiben wir weiter. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

Der Kinderarzt hatte ja alles untersucht und gemeint es wäre etwas wenig aber noch ok. Wir sind beide auch sehr schlank und er meinte sie wäre eben zierlich... Blut war ok, urin war ok - Sie ist auch munter und hat keine Anzeichen von Austrocknung o.ä. alerdings sagte er sie sollte auf 650- 700ml kommen, was sie eigentlich fast nie schafft....
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 04.05.2011, 08:48 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

Hallo, also wie gesagt 700ml müssen es nicht sein aber weniger als 400ml und das länger als 3 Tage ist zu wenig. Wie ist den der aktuelle Stand? LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

also im Moment sind es im Schnitt zwischen 540 - 620ml.... ist das ok ....? Stimmt es daß babys mit der 1er Nahrung eher zunehmen ? Sagte mir meine Hebamme
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 05.05.2011, 08:23 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

Hallo, die Menge reicht aus! 1er Nahrung und Pre Nahrung enthalten beide 70 kcal je 100ml, so dass ein Baby nicht mehr zunimmt. 1er Nahrung enthält zusätzlich Stärke und wird deshalb meist langsamer verdaut als eine Pre Nahrung und durch die etwas sämigere Konsistenz wird eine 1er Nahrung meist langsamer getrunken. 1er Nahrung kann bei Babys sinnvoll sein, die sehr viel trinken (mehr als 1000ml in 24 Std.) um eine besseres Sättigungsgefühl zu erreichen und eine Ausdehnung des kleinen Magens zu vermeiden. Bei einem Baby das ohnehin eher wenig trinkt, würde sich bei einer 1er Nahrung die Energiezufuhr wahrscheinlich eher verringern. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

da bin ich ja erstmal beruhigt :o) heute hatte sie nach 3 Tagen etwas Stuhl in der Windel aber nur eine Haselnuß große festere Kugel..... Im Moment bekomt sie Hipp Combiotik Pre - ich habe gelesen daß Milumil besser schmeckt und die Milupa-Babys kräftiger sind...... Ist das so ? soll ich wechseln...? Vielen Dank nochmal LG
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 05.05.2011, 20:37 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: baby 12 wochen trinkt kaum was

Hallo, Milumil hatte bis vor etwa 2 Jahren in der 1er Nahrung neben Stärke auch noch versteckten Zucker in der Rezeptur. Dadurch war die Milch süßer und auch die Gefahr der Überernährung war größer. Milupa hat bei Milumil die Rezeptur jedoch verbessert und verzichtet auf überflüssigen Zucker. Alle 1er Nahrungen haben den gleichen Energiegehalt. Ich rate dir nicht zu wechseln. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen