Suchen Menü

Vom stillen zur Flasche

Bisherige Antworten

Vom stillen zur Flasche

Liebe Lucia,

ich beschäftige mich seit ein paar Wochen mit dem Gedanken, abzustillen. Ich weiß, dass die Entscheidung gut überlegt sein sollte. Daher möchte ich im Vorfeld ein paar Fragen klären:

Sophie ist 9 1/2 Monate alt (du kennst sie ja ;-)), isst mittlerweile ungefähr 3x täglich ca. 100 g Brei je Mahlzeit und wird danach immer gestillt. Außerdem stille ich abends, nachts und morgens vor dem Aufstehen. Mein Plan ist es, zunächst tagsüber abzustillen und zu schauen, wie gut sie die Flasche annimmt. Meine Fragen:

Wann biete ich die Flasche an und wie viel? Analog zum bisherigen stillen? Das wäre dann immer im Anschluss an die Breimahlzeiten. Aber wie viel benötigt sie dann? Das reguliert sich ja nicht mehr so wie beim stillen von selbst und ich habe keine Erfahrung. Ich habe Angst, dass sie nachher zu wenig oder zu viel Milch bekommt.

Welche Nahrung biete ich am besten an? Ich hatte an die Bio Pre von DM gedacht.

Kann ich etwas falsch machen, wenn ich nachts einfach weiterstille? Also auch von den Mengen her.

Ist es für die Entwicklung meiner Kleinen bedenklich, nun so eine Änderung in ihre Ernährung einzubauen? Wäre es ratsamer zu warten, bis der Brei die Milch mit und mit komplett ersetzt hat und sich das stillen von selbst erledigt hat?

Vielen Dank schon jetzt für deine Antwort und liebe Grüße!

Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 13.03.2018, 13:07 Uhr
9078 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Vom stillen zur Flasche

Liebe Nele,
was besser oder schlechter ist wäre eine Bewertung die ich nicht treffen möchte. Gerne unterstütze ich dich bei deinem Plan und beantworte deine Fragen.

1) Ja du kannst die Flasche anlaog zum stillen anbieten. Die Menge wird zwischen 50 und 180ml liegen, ganz nach Bedarf und so wie Sophia die Milch nimmt. 

2) Ja die DM bio Pre ist prima

3) nein du kannst dnichts falsch machen, du kannst nachst weiter stillen. 

Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen