Suchen Menü

Milchprodukte

Liebe Lucia,

unsere Tochter ist nun 16 Monate alt und isst vom Familientisch. Inberhalb von 24h wird sie noch 6 - 8 Mal gestillt.
Bisher hat sie von uns „nur“ Wasser zu trinken bekommen. An Milchprodukten isst sie (fast) täglich Naturjoghurt, ab und zu Frischkäse, Mozzarella, mal ein kleines Stück Feta, Gouda und Quark.

Ich bin nun unsicher, ob es von Nöten ist, dass ich ihr z.B. morgens zum Frühstück etwas Vollmilch zum Trinken anbiete.

Vielen Dank und liebe Grüße
Carolin
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 04.09.2018, 07:29 Uhr
9073 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Milchprodukte

Liebe Carolin,
nein sie braucht keine Vollmilch. Ihr Bedarf ist unabhängig von der Muttermilch mit den übrigen Milchprodukten abgedeckt.
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen