Suchen Menü

Harter Stuhlgang

Hallo,

leider ist der Stuhlgang meines Sohnes (7,5 Monate alt) sehr hart. Er macht ca 4-5 Mal am Tag und manchmal hab ich das Gefühl, dass das drücken weh tut.

Morgens stille ich noch, Mittags bekommt er 190g selbst gekochtes Gemüse Gemüse mit Quinoa, Reis oder Kartoffeln, nachmittags 190g Obstglas und abends 190g selbst angerührten Brei oder den aus den Gläsern. Zusätzlich zu jeder Mahlzeit gebe ich ihm 90-100ml Wasser oder Tee.

 


Ich bin mir im Moment nicht so sicher wieviel er trinken darf, da ich Angst vor der Wasservergiftung habe. Gibt es da vielleicht etwas wonach man gehen kann?

Gibt es sonst vielleicht noch Tipps wie ich die Verdauung etwas verbessern kann?

Viele Grüße

Julia

Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 05.09.2020, 09:34 Uhr
9019 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Harter Stuhlgang

Liebe Julia,
du kannst die Verdauung verbessern, indem du bevorzugt grünes Gemüse verwendest.

In meinem Blog - Für Babys kochen - sind die meisten Rezepte mit einem Hinweis versehen, wie es sich auf den Stuhlgang auswirkt. 
Hier findest du die stuhlauflockernden Rezepte - klick.

Frisches Obst ist besser als Obst aus dem Glas. Gut geeignet ist Pfirsich, Aprikose und Pflaume. Die entsprechenden Rezepte findest du auch in meinem Blog.

Die Gefahr einer Wasservergiftung besteht nur, wenn dein Kind große Mengen Wasser ausfeinmal trinkt und gar nichts isst. Bei einem 7 Monaten Kind (das Nahrung zu sich nimmt und nicht an Durchfall/ Erbrechen leidet) wären Mengen von mehr als 400ml auf einmal getrunken und in 24 Stunden mehr als 2 Liter Wasser ein kritischer Wert.

Melde dich gerne, wenn du noch weitere Fragen hast.

Liebe Grüße Lucia


Lucia ist Kinderkrankenschwester, Cranio-Sacral-Therapeutin, Babymassagekursleiterin, zertifizierte FenKid-Kursleiterin, Schüssler Salz Beraterin und Autorin von "Für Babys kochen leicht gemacht" und "Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder" und des Internetportal babytipps24.de . Als Expertin im Forum 9monte.de beantwortet Sie gerne auch Ihre Fragen. 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Totgeburt

    In der Fachsprache wird von einer Totgeburt gesprochen, wenn ein Baby mit einem Gewicht von über 500 Gramm noch vor der Geburt im Mutterleib verstirbt und ohne Lebenszeichen zur... Mehr...

  • Medikamente und Fruchtbarkeit

    Bei Kinderwunsch sollten regelmäßig eingenommene Medikamente auf den Prüfstand kommen. Denn manche Wirkstoffe können die Fruchtbarkeit herabsetzen. Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen