Suchen Menü

Haferkleie

Hallo Lucia Kann ich meinem Kind auch Haferkleie geben anstelle die Haferflocken von Holle? Lg
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 15.08.2010, 03:20 Uhr
9064 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Haferkleie

Hallo, nein , Haferkleie ist nur schwer verdaulich und enthält sehr viele Ballastsoffe. Um Haferkleie zu verdauen ist auch sehr viel Flüssigkeit Notwendig, was bei Kinder ja oft nicht gegeben ist. Auch enthält Kleie sehr viel mehr Schadstoffe als Haferflocken. Besonders problematisch ist der Gehalt an Phytinsäure, diese verhindert bzw. verschlechert die Kalziumaufnahme, die Eisenaufnahme, Zinkaufnahme und die Aufmahme von Vitamin D. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen