Suchen Menü

Flaschenmilch

Liebe Lucia,
meine Tochter wird18 Monate alt und trinkt morgens und abends noch ca 200ml Flaschenmilch. Ich gebe ihr immer noch Pre, weil die Milch nicht zu sehr sättigen sollte, sie ist keine sehr gute Esserin. Außerdem denke ich mir dass Premilch das hochwertigste Flaschenmilchprodukt ist.
Was meinst du zur Menge? Und sollte ich vielleicht doch demnächst auf Folgemilch umstellen?
Danke und liebe Grüße
Kathrin
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 13.03.2018, 14:06 Uhr
9078 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Flaschenmilch

Liebe Kathrin,
Pre-Milch ist prima und nein eine Folgemilch solltest du nicht geben.
Wenn sie am Tag etwas mehr essen soll, wäre eine Reduktion der Milch sinnvoll. 400ml Pre-Nahrung sind 280kcal, was je nach Gewicht deiner Tochter schon etwa ein drittel der benötigten Kalorien entspricht.

Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).

Re: Flaschenmilch

Liebe Lucia,
vielen Dank für deine rasche Antwort.
Welche Menge Pre-Milch wäre denn für 18 Monate optimal? Und bis zu welchem Alter gibt man überhaupt Flaschenmilch? Sollte diese irgendwann schrittweise durch Kuhmilch ersetzt werden?
Liebe Grüße
Kathrin
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 14.03.2018, 22:11 Uhr
9078 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Flaschenmilch

Liebe Kathrin,
eine optimale Pre kann ich dir nicht nennen. Es wäre auch in Ordnung wenn Sie gar keine Flasche mehr bekommen würde. 
Die Menge Muttermilch/Anfangsmilch hängt in diesem Alter davon ab, was ein Kind sonst isst.

Flaschenmilch sollte nicht durch Kuhmilch ersetzt werden. Milch und Milchprodukte können in den Speiseplan eingebaut werden, so dass auch ohne Muttermilch/Anfangsmilch eine gute Nährstoffversorgung gegeben ist.

Ich schlage vor, dass du diesen Artikel  von mir liest und dich dann noch mal meldest sofern noch eine Frage auftaucht.

Liebe Grüße Lucia

 

 

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).

Re: Flaschenmilch

Liebe Lucia,

vielen Dank, der Artikel ist sehr interessant. Ich werde die Flaschenmilch nach und nach reduzieren und mir jetzt gleich einmal dein Buch bestellen.

Liebe Grüße
Kathrin

 

Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 20.03.2018, 14:34 Uhr
9078 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Flaschenmilch

:-) gerne!

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen