Suchen Menü

Essig, Mayonnaise...

Liebe Lucia, Noch was fällt mir ein: Ab welchem Alter können die kleinen Essig bekommen... Und Mayonaisse in Gerichten verarbeitet? Zb im Kartoffelsalat? Ich nehme immer Mirakel wipp, ist das für ihn geeignet? Und darf ich auch Essiggurken darin verwenden? Lg
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 07.07.2013, 16:28 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Essig, Mayonnaise...

Liebes Bäumchen, Essig kann man um den ersten Geburtstag herum zum würzen verwenden. Bei Essiggurken kommt es auf das Produkt an: Gute Gewürz/Essiggurken enthalten keine Aromen oder sonstige Zusätze. Die Gewürzgurken z.B. von Alantura sind prima. http://das-ist-drin.de/Alnatura-Gewuerzgurken-670-g--5535/ Miracel Wipp, ist leider ein ziemliches Kunstprodukt, da es mehrere Aromen enthält. Eine gute Mayo bekommst du z.B. von Byodo http://das-ist-drin.de/byodo-Delikatess-Mayonnaise-250-ml--418089/ oder selbst gemacht, das geht wirklich einfach und schnell :) http://mayonnaise.selbstgemacht.org/ LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: Essig, Mayonnaise...

Hallo Lucia, Ich weiß, dass in Hotels nur noch hartgekochte Eier und keine weichen mehr angeboten werden dürfen wegen der Gefahr von Salmonellen. Ich bin gerade deswegen sehr erstaunt, dass meine kleine selbstgemachte Mayo essen dürfte, wo doch das Ei dann komplett roh ist. Ist die Gefahr wirklich so gering? Noch eine Frage, wo ich dir einmal schreibe, hätte ich noch. Ist das Stille Wasser von Gerolsteiner für eine 2 jährige ok? Der Salzgehalt ist meiner Meinung nach niedrig aber der Mineralstoffgehalt recht hoch (im Vergleich zu volvic sogar sehr hoch). Für Säuglinge daher wohl nicht geeignet, oder? Vielen lieben dank schon mal im voraus Liebe Grüße Sandra
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 07.07.2013, 22:28 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Essig, Mayonnaise...

Liebe Sandra, da hast du recht. Allerdings spielt bei Großküchen eher die Haftung als die Gefahr eine Rolle. Wenn du frische Eier verwendest ist die Gefahr von Salmonellen gering, aber natürlich nicht auszuschließen. Kinder unter 1 Jahr und mit abgeschwächter Immunabwehr sollten keine selbst gemachte Mayo bekommen. Mineralwasser für Kinder sollte mit der Aufschrift "Zur natriumarmen Ernährung geeignet" gekennzeichnet sein. Gerolsteiner ist deshalb als regelmäßiges Getränk eher ungeeignet. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: Essig, Mayonnaise...

Hallo Lucia, Vielen lieben dank für deine Antwort. Ich habe gerade noch mal nachgeschaut. Auf dem stillen Wasser von Gerolsteiner steht allerdings tatsächlich "... für eine natriumarme Ernährung geeignet" Hier die Angaben zum Gerolsteiner Naturell: Hydrogencarbonat: 652 Calcium: 140 Magnesium: 49 Sulfat: 20 Natrium: 12 Chlorid: 9 Kalium: 3 Die Natrium und Chlorid Werte sind somit ähnlich denen von volvic. Ich würde es aber wegen der höheren Calcium und Magnesium Werte bevorzugen. Das wäre doch so ok, oder? Liebe Grüße Sandra
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 11.07.2013, 16:25 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Essig, Mayonnaise...

Liebe Sandra, ja das ist vollkommen ok. LG Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen