Suchen Menü

Eisen, Hafer, Hirse, Milch, Obst

Hallo Lucia, ich bin wieder mal völlig verwirrt von allem, was man überall liest und hört... 1. Du empfiehlst in Deinem Buch als alternative Eisenquelle zu Fleisch neben Mandelmus auch Haferflocken. Oft liest man aber, dass Hirse mehr Eisen enthält. Wird das aus dem Hafer besser aufgenomen, schmeckt es besser oder ist Hafer leichter verdaulich (bläht weniger) oder gibt es einen anderen Grunnd? 2. Dann habe ich gehört, dass Milchprodukte die Eisenaufnahme behindern. Stimmt das und wenn ja bedeutet das, dass man im Milchbrei besser Reis und Grieß oder Dinkel nimmt und Hafer & Hirse im GOB? 3. Du schreibst, dass Obst wie z.B. Birne die Eisenaufnahme hemmen können. Für welche anderen Obstsorten gilt das auch bzw. welche kann man (außer Apfel wg. Vitamin C) unbedenklich zu eisenreichem Getreide geben? Vielen Dank im Voraus & viele Grüße Sandra
Bisherige Antworten

Re: Eisen, Hafer, Hirse, Milch, Obst

Noch eine Frage in dem Zusammenhang :) Empfiehlt es sich zum Milchbrei abends Obst zuzugeben oder lässt man ihn besser pur und warum? Danke!
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 24.05.2011, 06:56 Uhr
8984 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Eisen, Hafer, Hirse, Milch, Obst

Hallo, bei Milchbrei der mit Babynahrung zubereitet wird, muss man kein Obst zugegen, da genug Vitamin C enthalten ist. Bei Milchbrei aus frischer Vollmilch sollte jedoch etwas frisches Obst oder Obstsaft nicht fehlen, damit er genug Vitamin C enthält. LG Lucia

Lucia ist Kinderkrankenschwester, Cranio-Sacral-Therapeutin, Babymassagekursleiterin, zertifizierte FenKid-Kursleiterin, Schüssler Salz Beraterin und Autorin von "Für Babys kochen leicht gemacht" und "Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder" und des Internetportal babytipps24.de . Als Expertin im Forum 9monte.de beantwortet Sie gerne auch Ihre Fragen. 

Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 24.05.2011, 07:10 Uhr
8984 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Eisen, Hafer, Hirse, Milch, Obst

Hallo liebe Sandra, Obst besonders Birne kann die Eisenaufnahme aus der Muttermilch hemmen. Dies ist besonders dann, fürs Baby von Nachteil, wenn es ansonsten noch voll gestillt werden und als Nahrung keine weitere Eisenquelle zur Verfügung steht. Bekommt das Baby neben Muttermilch auch einen eisenreichen Mittagsbrei, so ist es auch dann noch gut mit Eisen versorgt wenn es Birne bekommt. Die Eisenzufuhr reicht dann auch aus, sollte es zu einer Hemmung durch die Birne kommen. Als Vitamin C Quelle im Getreidebrei eigenen sich neben Apfel und Orange, je nach Alter des Kindes auch Obstsorten wie Aprikose, Nektarine und Erdbeere aber auch Birne (vorausgesetzt das Baby bekommt schon einen Mittagsbrei mit einer Eisenreichen Zutat.) Hirse(flocken) in der Sorte Zart sind im normalen Supermarkt meist nicht verfügbar und auch vielen Eltern wenig bekannt. Hirseflocken sind auch beim kochen etwas aufwendiger als Haferflocken, sie müssen viel länger kochen als Hafer, bis das Baby sie gut verdauen kann. Als bio Getreidebrei in der Sorte Hafer und Hirse sind beide gleich gut geeignet. Bei Milchprodukten spielt die Behinderung der Eisenaufnahme erst bei einer Zufuhr von mehr als 200ml pro Tag eine Rolle. (im ersten Lebensjahr). Dies ist einer der Gründe, warum immer wieder darauf hingewiesen wird, das Babys am Tag eine Portion Vollmilchbrei erhalten können aber auf jegliche weitere Zufuhr von Milch und Milchprodukten, verzichtet werden soll. Das gilt natürlich nicht für Babynahrung, diese wird ja extra auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt, und enthält entsprechende Zutaten. LG Lucia

Lucia ist Kinderkrankenschwester, Cranio-Sacral-Therapeutin, Babymassagekursleiterin, zertifizierte FenKid-Kursleiterin, Schüssler Salz Beraterin und Autorin von "Für Babys kochen leicht gemacht" und "Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder" und des Internetportal babytipps24.de . Als Expertin im Forum 9monte.de beantwortet Sie gerne auch Ihre Fragen. 

Re: Eisen, Hafer, Hirse, Milch, Obst

Danke für die ausführlichen Infos! Du hast mir sehr weitergeholfen.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App