Suchen Menü

Brei wird verweigert

Liebes Experten-Team,

unsere Tochter ist jetzt 10 1/2 Monate alt. Bisher hat sie den Mittagsbrei und Abendbrei gut gegessen, in den letzten Tagen verweigert sie den Brei jedoch komplett. Sie sitzt in ihrem Stühlchen drückt sich nach hinten, dreht den Kopf weg und weint oft auch los. Ich habe keine Chance, ihr auch nur einen Löffel Brei zu geben.

Ich habe es auch schon mit Kartoffel und Gemüsesticks probiert, davon hat sie ein ganz kleines bisschen geknabbert, aber das wars dann auch schon. Sie brüllt dann aber vor Hunger und will dann die Flasche.
Den Nachmittagsbrei hat sie noch nie so wirklich gegessen, das habe ich eh fast schon wieder aufgegeben. Im Moment bin ich echt ratlos und ein wenig frustriert, weil ich absolut keine Idee habe, warum das zur Zeit so ist. Kommt das schon mal vor? Ist unser erstes Kind, ich habe also keine Erfahrungswerte und bin echt verunsichert.

Insgesamt isst sie zur Zeit gefühlt sehr wenig, aber ich denke, sie nimmt sich schon, was sie braucht. Ich habe nur Bedenken, dass die Milch alleine nicht ausreicht, was Nährstoffe, Vitamine etc. angeht`?

Danke!

Viele Grüße

Sabine

Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 04.04.2019, 20:20 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Brei wird verweigert

Liebe Bine,
ja das kommt öfter mal vor und ganz normal. Meist klingt eine solche Phase nach etwa 14 Tagen wieder ab. In dieser Zeit wird dein Kind keinen Nährstoffmangel erleiden. Es ist vollkommen in Ordnung ihr anstatt Brei eine Flasche zu geben. 
Mache eine "Breipause" ein und lege ihr zu deinen Mahlzeiten etwas Fingerfood in Greifnähe. Wenn sie es sich nicht nimmt, dann lasse sie einfach und biete es ihr nicht weiter an.
Je entspannter du bist, umso schneller klingt die Phase ab.

Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: Brei wird verweigert

Danke! Dann probieren wir das einfach mal so aus :-)

Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 08.04.2019, 11:32 Uhr
9065 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Brei wird verweigert

ok, prima und melde dich wenn Fragen auftauchen.
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen