Suchen Menü

Beikost -Essen lernen

Hallo :)

Meine Tochter Madeleine ist 5 Monate und wir haben gestern mit Beikost angefangen. Allerdings hat sie mir heute Mittag den Brei entgegen gespuckt, nach dem 3.-4. Löffel ging es dann. Ist sie noch nicht soweit und ich soll lieber warten oder ist das normal weil sie erst lernen muss vom Löffel zu essen?

Jetzt hab ich allerdings gelesen, wenn man zu früh mit Beikost anfängt, kann das langfristige Folgen haben. Soll ich besser noch warten?

Lg Jessica
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 05.02.2018, 08:55 Uhr
9073 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Beikost -Essen lernen

Liebe Mami2017,
nein sie das Essen vom Löffel nicht lernen. Du hast noch viel Ziet um Beikost zu beginnen und ja du kannst noch warten.
Kann sie sich vom Rücken auf den Bauch drehen?
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen