Suchen Menü

Hallo, kann es sein, dass mein ES am 13.03 war? und am 17. ein Absacker? Mein ZS und weitere Merkmale passen überhaupt nicht auf den anstieg am 17. Wäre über eine Rückmeldung dankbar.

 

Basalkurve

Kommentare

  • Zyklustag 1: Umstelleng auf vaginale Messung
  • Zyklustag 4: Magenschmerzen
  • Zyklustag 15: Hitzewallungen
  • Zyklustag 16: Rückenschmerzen
  • Zyklustag 17: sensible Brüste, Rückenschmerzen
  • Zyklustag 18: Durchfall
  • Zyklustag 19: sensible Brüste
  • Zyklustag 20: Magenschmerzen
  • Zyklustag 22: Rückenschmerzen
  • Zyklustag 24: Rückenschmerzen
  • Zyklustag 26: Rückenschmerzen
  • Zyklustag 27: Hitzewallungen, Durchfall, erhöhte Temp nachmittags 37,9 & Fieber 38,5
  • Zyklustag 28: Schmierblutung, RS
  • Zyklustag 29: Durchfall, Schmerzen/Stechen Flanke Schnupfen morgens, Kopfschmerzen
  • Zyklustag 30: Kopfschmerzen
  • Zyklustag 31: Rückenschmerzen, Durchfall, leichtes UL ziehen

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 27.03.2020, 12:03 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Hallo, kann es sein, dass mein ES am 13.03 war? und am 17. ein Absacker? Mein ZS und weitere Merkmale passen überhaupt nicht auf den anstieg am 17. Wäre über eine Rückmeldung dankbar.

Hallo Jacjac,

ja, das ist durchaus möglich. Die hohen Werte zu Zyklusbeginn verfälschen möglicherweise die Coverline. Bei einem Eisprung an Zyklustag 13 wäre es jetzt an der Zeit für einen Test (morgen früh am besten). Melden Sie sich gern mit dem Ergebnis wieder.

Schreiben Sie bitte Ihren Text demnächst lieber in das Kommentarfeld - nicht in den Betreff.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Hallo, kann es sein, dass mein ES am 13.03 war? und am 17. ein Absacker? Mein ZS und weitere Merkmale passen überhaupt nicht auf den anstieg am 17. Wäre über eine Rückmeldung dankbar.

Hallo Frau Dr. Grüner,

danke leider ist meine Menstruation eingetroffen und wir starten in den ersten Clomifenzyklus 

LG

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 04.04.2020, 08:44 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re:

Hallo Jacjac,

damit hat sich der Eisprung am 13.03. rückwirkend bestätigt. Schade. Warum sollen Sie Clomifen nehmen - an einem fehlenden Eisprung liegt es doch nicht?

viele Grüße
Dr. Grüne

Re:

Hallo Fr. Dr. Grüne,

ich habe eine Endometriose Stadium IV und wir versuchen auf diesem Weg den Weg der eizelle zu unterstützen. So habe ich es verstanden eine vorher Stärke Eizelle heranreifen zu lassen um zu sehen ob sie den Weg in den Eileiter schafft. Dies soll zwei Zyklen versucht werden und dann folgt falls nötig eine IUI

VG

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 04.04.2020, 19:05 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re:

Hallo JacJac,

hm, ob das hilft?

Falls die Endometriose zu einer Beeinträchtigung der Eileiterdurchgängigkeit führt, nützt die Stimulation der Eizellreifung und auch eine IUI nicht unbedingt etwas.
Sollten Sie schon länger vergelblich auf eine Schwangerschaft warten, wäre eine Abklärung per Bauchspiegelung mit Überprüfung der Eileiter sinnvoll.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re:

Die Bauchspiegelung war schon letztes Jahr im Juli... Eileiter sind durchgängig aber die Frage ist ja ob die Zusammensetzung der freien Flüssigkeit im bauchraum eventuell auch hinderlich ist oder ob die flimmerhärchen intakt sind... wir versuchen es vorerst auf diesem Weg. Mit 27 empfinde ich eine künstliche Befruchtung als einen sehr sehr großen Schritt. Diese kleinen Maßnahmen kann ich eher mit mir vereinbaren. LG

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 04.04.2020, 21:33 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re:

Hallo JacJac,

das ist richtig. Sie sind noch jung und es ist keine Eile geboten.
Vielleicht dauert es einfach nur etwas länger. Auch den geplanten Clomifenzyklus können wir hier gern gemeinsam beobachten.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re:

Hallo Frau Dr. Grüne,

ich bin heute an ES+15, meine Periode ist noch nicht eingetroffen und meine Temperatur ist wieder ein wenig gestiegen. Verlängert Clomifen die zweite Zyklushälfte? Meine Periode kommt in der Regel immer an ES+14 in seltenen Fällen früher. Später aber noch nie. Der SST an ES+13 war negativ

LG

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 28.04.2020, 17:13 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re:

Hallo Jacjac,

das ist hier noch die Kurve vom letzten Monat - haben Sie auch eine neue geführt?
Melden Sie sich damit gern erneut.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re:

Hallo Frau Dr. Grüne, die Kurve habe ich jetzt eingestellt.

lieben Gruß 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 28.04.2020, 18:28 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re:

Hallo Jacjac,

Sie müssen dann bitte unter der neuen Kurventabelle "veröffentlichen" wählen, damit sie hier erscheint,

viele Grüße
Dr. Grüne

Re:

...dann jetzt :-)

 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 29.04.2020, 06:44 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re:

Hallo Jacjac,

die Kurve habe ich im vorausgegangenen Beitrag ausgewertet.

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen