Suchen Menü

Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne anbei frage ich erneut nach einer Interpretation meiner Zykluskurve. Dies ist seit langem eine recht gleichmäige Kurve abgesehen von einzelnen Ausrutschern und meine starke Erkältung in der Menstruationsphase.
Was meinen Sie zur Kurve, da mein letzter Zyklus bei 39 Tagen lag davor eher bei 29-33 zwischendrin nochmal einer bei 40 Tagen. 

Ich versuche mich nicht verrückt zu machen aber es fällt recht schwer. :-(Auch das Stechen/Ziehen in der Leiste kenne ich sonst nicht. Möchte mir aber ungern Hoffnung machen um dann wieder enttäuscht zu werden. 

Sollte es geklappt haben ab wann wäre ein Test sinnvoll? 

Vielen Dank für Ihre Einschätzung 

arwen

Basalkurve

Kommentare

  • Zyklustag 2: Erkältung/Husten
  • Zyklustag 3: Erkältung/Bronchitis
  • Zyklustag 4: Erkältung, Bronchitits, häufig wach, nachts schweißausbrüche
  • Zyklustag 5: Erkältung, Bronchitits, Husten
  • Zyklustag 6: Erkältung, Bronchitits, Husten
  • Zyklustag 16: Später als sonst gemessen, 8:12 statt zwischen 5 und 6
  • Zyklustag 22: Halbe Stunde nach 4h Zeitfenster gemessen
  • Zyklustag 29: Ziehen in der linken Leiste
  • Zyklustag 30: Gemessen 6:30 um 8 nach weiterschlafen gemessen 36:82 Ziehen linke Leiste
  • Zyklustag 31: Messung nach nur 1,5h schlaf, da in der Nacht Zugreise Pieksen linke Leiste den gesamten Vormittag

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 23.01.2023, 21:30 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Arwen,

ja, das kann ich gut verstehen.
Die Kurve sieht bisher gut aus. Jetzt kommt die spannende Phase. Noch 4 Tage sollten Sie mit einem Test warten ... Melden Sie sich dann gern noch einmal.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Vielen Dank für Ihre Einschätzung, dann versuche ich mich die Tage noch in Geduld zu üben. Melde mich wenn es Neuigkeiten gibt und hoffe das Beste! 
Einen schönen Abend wünsche ich ersteinmal. 
VG

arwen

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 24.01.2023, 13:27 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Arwen,

Geduld ist manchmal gar nicht so einfach ... auch der heute Messwert passt gut in den Verlauf,

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Vielen Dank, ja ich fiebere schon hin :-)

Solange die Werte so bleiben bin ich einigermaßen optimistisch, allerdings bleiben bei mir jegliche Symptome/ gelesene Ankündigung in die eine oder andere Richtung komplett aus.

Auch sonst hab ich allerdings keine Vorboten meine Menstruation also kann ich mich darauf eigtl auch nicht verlassen. :-( Bei mir ist sie meist dann einfach da und erst dann kommen meine Krämpfe, ganz selten 1-2 Tage vorher Schmierblutung.

Von daher versuche ich positiv zu denken:-)

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 24.01.2023, 19:18 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Arwen,

Schwangerschaftssymptome sind auch vor Ausbleiben der Regelblutung nicht zu erwarten - es hilft also nichts außer Abwarten ...

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Frau Grüne,

das ist mir durchaus bewusst, allerdings liest man es doch häufiger vll auch eher wunschdenken. 
aber so wie die Kurve aktuell verläuft sieht das eher nicht nach Erfolg aus :-( oder kann so ein Abfall doch mal möglich sein? Aus unserer Sicht hatte diesmal soweit alles gepasst, selbst der Ovu Test hat mal nicht erst zur Temperaturerhöhung angeschlagen sondern bereits früher. 

allerdings solange die Mens noch nicht da ist, besteht Hoffnung:-)

Ab wann sollte ich evtl. weitere Abklärungen beim FA vornehmen.

Sind im 4/5 Übungszyklus, ich bin Mitte 34 mein Partner 33.

Vielen Dank 

arwen 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 25.01.2023, 11:26 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Arwen,

es sieht leider heute von Seiten der Kurve wirklich so aus, als ob es in Richtung Ende des Zyklus geht. Sind Sie schon mal schwanger gewesen?
Und wie lange "üben Sie schon"?

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Fr Dr. Grüne,

ich fürchte auch, mein Zervix ist seit 2/3 Tagen sehr gelb, das hatte ich vorher noch nicht, kurz vor Zyklusende. Aber mal abwarten. Als ich nach dem mein Thermoter den ersten Wert genommen hat (den speichert er immer als erstes) war der direkt im Anschluss erfolgende Wert bei 36,32. 
Schwanger war ich noch nicht. Sind mit ein zwei Unterbrechungen (aufgrund pos Ovutest erst an Temperaturanstieg-Eisprung-, Krankheit) seit nem halben Jahr dran. 
Viele Grüße 

Tanja 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 26.01.2023, 11:20 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Tanja,

noch hält sich die Kurve ja. Grundsätzlich ist es besser, die Messung für etwa 3 min. fortzusetzen.
Vielleicht ist der Wechsel des Thermometers zum neuen Zylus sinnvoll, wenn Sie so ein besonders schnelles Exemplar haben. Zyklusthermometer erhalten Sie in der Apotheke.
Wenn es keine speziellen Anhaltspunkte für eine Störung gibt, würde man es etwa 12 Monate versuchen, bevor abklärende Schritte geplant werden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung ich versuche optimistisch zu bleiben! :-)

Ich werde mal in meinem dm Ausschau halten, auch wenn ich mit dem Thermometer soweit gut zurechtkomme (CyclotestMySense), die drei Minuten hält das nicht ein, das stimmt, allerdings ist es ja insoweit als Medizinprodukt zugelassen. Glaube 1 min Messzeit haben die. 
Puhhh ob ich noch weitere 6 Monate wie die letzten durchhalte weiß ich ehrlich gesagt nicht :-(

heute Abend setzte eine leichte Schmierblutung ein, ob das gut oder schlecht ist weiß ich nicht, mag ich mir gerade nicht ausdenken. 

Viele Grüße Arwen

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne, ich fürchte das war diesen Zyklus wieder nichts. Obwohl ich diesen Zyklus äußerst optimistisch war, ist das doch etwas enttäuschend.
Seit gestern Abend leichte Schmierblutung. Test heute Morgen zeigte leider auch negativ, war zwar kein hochwertiger aber der sollte spätestens jetzt ja trotzdem anschlagen. 

Anhand der Kurve, was hätten Sie noch für Tipps abgesehen von häufiger Herzeln:IN LOVE:, leider muss ich mich irgendwie auf die Ovutests ein Stück weit verlassen, aufgrund der leicht schwankenden Länge meines Zykluses. Zervix klappt etwas besser zu bestimmen. 

 

VG

arwen

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 27.01.2023, 19:22 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Tanja,

das ist wirklich traurig. Tut mir leid für Sie. Geduld ist nicht so einfach.
Das Thermometer ist ein Qualitätsprodukt. Messen Sie im Mund?

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

ja das war emotional heute nicht so einfach, :-(versuche aber stark zu bleiben, weil ich weiß ganz vielen geht es ähnlich und irgendwann werde ich ein positives Ergebnis erhalten. :-)

Ja ich messe seit etwa fünf Jahren. Davor mit dem Myway und seit drei Jahren dann auf das MySense umgestiegen. Hatte mal einen Zyklus vaginal gemessen, das war allerdings sehr umständlich. Wobei ich es diesen Zyklus nochmal probiere. Hab mir nun das einfache Thermometer von Ovy geholt, welches ich dann nun oral anwende.
Dies misst wohl bis zu 2 Minuten.

Oder wäre es besser mit dem Cyclotest, weiter oral zu messen und das Neue vaginal? Was meinen Sie. 

VG

arwen

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 27.01.2023, 20:09 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Tanja,

oral ist vollkommen in Ordnung. Tief seitlich unter der Zunge mit geschlossenem Mund liefert das gute Ergebnisse. Vorher natürlich nichts trinken.
Halten Sie durch!

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Frau Dr Grüne, 

vielen Dank dann messe ich weiter, genau, Thermometer ist weit hinten und Mund geschlossen, quasi am Zungenbändchen.

vielen Dank für Ihre Unterstützung und Einschätzung. 
Ich melde mich dann im Nächsten Zyklus wieder. 

einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.


VG

arwen 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | gestern, 09:49 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte wertet meine Kurve aus

Hallo Tanja,

sehr gern. Ich wünsche eine schönes Wochenende.

Bis bald und

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen