Suchen Menü

Bitte werten Sie meine Kurve aus

 

Hallo,

Ich sollte mich nach ein paar Tagen nochmal mit meiner Kurve melden.

Das System zeigt mir einen Eisprung zwar an, ich finde das Verhalten der Kurve immer noch sehr sprunghaft. Ich versuche darauf zu achten zu gleichmäßig zu messen.

Nun bin ich mir unsicher ob nicht eventuelle Hormonelle Probleme vorliegen, vielleicht ein Progesteronmangel.

Ich habe auch noch meine Zykluskurve meines vorherigen Zyklus angefügt.

Kann mein Arzt dies anhand von Blutuntersuchungen ausschließen?

Oder was würden Sie empfehlen?

Danke schön vorab für eine Antwort.

Basalkurve

Kommentare

  • Zyklustag 20: Alkohol

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 21.01.2021, 16:38 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Lala,

messen Sie denn immer zur gleichen Uhrzeit - und vor dem ersten Aufstehen, also noch im Bett liegend?
An welcher Körperstelle messen Sie?

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Sehr geehrte Frau Dr. Grüne,

Danke für Ihre Antwort. Zu Ihren Fragen:

Ich messe bestmöglich zu der gleichen Zeit (Wecker) halbe Stunde Differenz maximal. Und auch vor dem ersten Aufstehen noch liegend im Bett. Messungen erfolgen oral (ich weiß das dies nicht das beste ist und für nächsten Zyklus nicht mehr so geplant, schlafe aber nicht mit offenem Mund) 

Verhütung seit einem Jahr nicht mehr hormonell, daher glaube ich nicht dass es daran noch liegen kann. Nur die Zyklen werden auch immer länger. In den letzten zweien hatte ich Schmierblutungen noch vor der Periode. Der konkrete Wunsch besteht jetzt seit 3 Monaten.

Liebe Grüße 

 

 

 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 22.01.2021, 11:17 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo  Lala,

die Messbedingungen stimmen. Auch die orale Messung ist vollkommen in Ordnung, wenn Sie seitlich tief unter der Zung und mindestens 3 min. messen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Ja ich messe 3 Minuten und seitlich unter der Zunge. Ich weiß halt nicht was ich von dem Chaos halten soll. Würden Sie zu einer Untersuchung raten? Ich hatte an Zyklusmonitoring gedacht. Ist dies möglich nach so einer kurzen Zeit?

Gruß 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 22.01.2021, 21:11 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Lala,

das klingt alles gut. Ich würde raten, erst mal zu schauen wie es weiter geht und wie es im kommenden Zyklus aussieht.

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen