Suchen Menü

ZWILLINGE ????? Unklarheit bei Ultraschall 6.SSW

Hallo!
Ich wäre sehr dankbar, wenn irgendjemand mir über seine Erfahrungen beim Feststellen der Zwillings-SS etwas mitteilen könnte.
Bei mir sieht es zur Zeit so aus:
von einer intakten SS wird auf jeden Fall ausgegangen,
eine Fruchthöhle mit 2mm Pünktchen.
Wahrscheinlich handelt es sich aber um eine Zwillingsschwangerschaft.
Zweite Fruchthöhle?, bei der aber noch nichts weiter zu erkennen ist, weil das etwas versetzt ist.
Möglicherweise, handelt es sich hierbei aber auch um einen Bluterguss, sagt mein Doc.
Sicherheitshalber hat er mich eine Woche zwecks Schonung krankgeschrieben.
Donnerstag soll ich dann zur Kontrolle.
Habt ihr von solchen Fällen gehört oder gar ähnliche Erfahrungen?
Wen es interessiert und wer mir dadurch evtl. weiterhelfen kann, würde ich das Bild mal zuschicken.
Lieben Gruss an alle die sich die Mühe ma´chen und meine Beitrag lesen.
Bisherige Antworten

Re: ZWILLINGE ????? Unklarheit bei Ultraschall 6.SSW

Hallo,
bei mir war es genauso. Ich bin mit Hilfe von ICSI schwanger geworden. Beim SS-Test in der Klinik hat man auch eine eindeutige Fruchthöhle und eine andere( von der man erst ausging, es könnte auch eine Zyste sein) gesehen. Nun sind es also Zwillinge und ich freue mich riesig.
*ganzfestdaumendück* und LG, Nicole 11+4 mit Twins

Re: ZWILLINGE ????? Unklarheit bei Ultraschall 6.SSW

Hallo,
bei mir wurde die Schwangerschaft in der 5.SSW festgestellt. Da hat die Ärztin nichts von einem Zwilling gesehen. In der 7.SSW war ganz deutlich (auch für mich Laien) eine 2. Fruchthülle da.
Petra

Danke betzimausi und petra

Danke, Euch beiden für die Antworten.
Es beruhigt mich, dass ich dann wahrscheinlich wirklich beim nächsten Ultraschall am Do. mehr weiss.
Ich glaube mittlerweile würde mich ein Bluterguss o.ä. mehr beunruhigen als ein zweites Kind.
Mann-o-mann und das nach 2 1/2 Jahren (tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert...)

Re: Danke betzimausi und petra

Hi,
oh Mann, das selbe wie bei mir.... Beim ersten US
(5W4T) sah man nur eine Fruchthöhle, beim zweiten
(6W5T) auf einmal eine zweite, genauso groß wie die
erste. In der ersten deutlich ein kleines
"Gummibärchen" mit Herzschlag, in der zweiten konnte
sie nichts erkennen, weil der Winkel angeblich so
ungünstig war..... Morgen muß ich nochmal hin.... bin ja
so gespannt.... Kennt Ihr eigentlich irgend jemanden,
bei dem es sich bei der zweiten Fruchhöhle nur um ein
Windei handelte? Weiß jemand, bis wann sich so ein
Windei zurückgebildet haben sollte?
Liebe Grüße von einer (sehr nervösen)
Moni

Hallo, wir hier...

..haben ganz ähnliche Erfahrungen gemacht.
Ich war in der 7. SSW zum US. Zu sehen war eine Fruchthöhle mit Embryo 6 mm und Herzaktion, daneben noch eine Fruchthöhle mit einem weißen Ring darin. Für mich sah das aus wie eine Fruchthöhle Anfang 6. SSW, denn da hatte ich meine Tochter Amelie das erste Mal per US gesehen. Die FÄ sagte aber: Das SOLLTE wohl ein Zwilli werden, bildet sich nun aber zurück, kommt ganz oft vor, seien sie nicht beunruhigt, der wird vom Körper resorbiert. Um sicherzugehen, dass es nicht doch ein Bluterguss ist, wollte sie mich 2 Wo. später noch mal sehen.
Und was sahen wir nun da? Zwei prachtvoll entwickelte Embryos mit Ärmchen, Beinchen, Herzchen...In der 11. SSW war ich nochmals da, beide sind weiter gewachsen, einer ist aber immer noch deutlich kleiner. Ich sage: vielleicht ist der einfach ein paar Tage jünger. Meine FÄ meint: vermutlich liegt der so doof hinter dem anderen, dass man ihn nicht richtig vermessen kann. Jedenfalls SIND es zwei und ich hoffe sehr, dass beim nächsten US am Do. beide quietschfidel in mir herumschwimmen.
Dir alles Gute, wird schon schiefgehen, genieß die Krankschreibung (wenn die Kiddies erst mal da sind, ist nix mehr mit Krankschreibungen :-(),
LG Patty 14. SSW

Re: Hallo, wir hier...

Hallo Patty,
es kann also durchaus noch spannend bleiben...
Ich geniesse meine Krankschreibung auch, naja bis auf die Gedanken die man sich hin und wieder macht.
Meinem Freund antwortete ich gestern auf die Frage, wie es mir ginge:" Gut und ich merke, dass ich den ganzen Tag nichts gemacht habe"
Denn ich habe schon letzte Woche immer meinen Bauch (der ja noch keiner ist) gemerkt.
Dieses berühmte Ziehen, konnte ich vor allem abends gut merken oder wenn ich aktiv war.
Ausserdem schlafe ich schlecht und meine (ähm) Verdauung spielt auch schon verrückt.
Tja, das geht gut los, würde ich sagen.
Und von daher kann ich die reie Woche gut gebrauchen,
zumal man sich ja nicht krank fühlt.
Heieijei, was bin ich gespannt auf Donnerstag 8:45 !
Lieben Gruss, Mondkuss

Auch am Donnerstag!!!

Hallo Mondkuss,
ich fühle mich auch schwangerer als beim letzten Mal, es zieht stärker und die Verdauung tut auch nicht so, was sie soll. Aber allgemein geht's mir prima, v.a., seitdem ich in der 13. Woche bin. Ich drücke Dir am Do. die Daumen, Du mir bitte auch, ich habe am 10.45 Termin und werde dann wissen, ob es wirklich beide geschafft haben oder ob nur noch einer übrig ist (soll ja alles vorkommen :-()...jedenfalls Dir alles Gute, LG Patty (die sich inzwischen -- nach dem ersten Schock -- total auf beide Babies freut)

Re: Auch am Donnerstag!!!

Hallo Patty!
Ja, ich werde die am Donnerstag die Daumen drücken,
Du bist ja zwei Stunden nach mir dran.
Da bin ich mit Glück schon wieder zuhause und schlauer.
Wir werden dann wohl im Laufe des Donnerstag noch mal was von einander hören?!
Lieben Gruss, modkuss.

Klarheit in der 7. SSW

Hallo!
Mein (noch)Arzt (der unsensible Klotz), erklärte mir heute dass die 2. Fruchthöhle sich zurückbildet und es nun doch keine Zeillinge werden würden.
Ansonsten meinte er, es sei alles noch im grünen Bereich (was ist das für eine Aussage?), aber zur Sicherheit Blutabnehmen und Beta-Hcg bestimmen.
Nagut, den Wert warte ich noch ab und dann wechsel ich.
Patty, wie ist es dir denn heute ergangen?
Sag doch nochmal kurz Bescheid.
Aus diesem Forum verabschiede ich mich dann auch erstmal bis auf weiteres...
Ich wünsch Euch alles Liebe und viel Geduld mit euren doppelten Babyglück, mich findet ihr dann wieder bei den Einfach-Schwangeren im Forum Geburtstermin Juli/August
Lieben Dank allen die mir gemailt haben, mondkuss

Re: Klarheit in der 7. SSW

Hallo Mondkuss,
verlass Dich nicht drauf, dass Dein zweites Baby verschwindet, denk dran: bei mir war in der 7. Woche eine große Fruchthöhle mit Embryo und eine viel kleinere mit nur einem weißen Ringlein zu sehen und auch bei mir hieß es: die bildet sich zurück...
Von wegen "zurückgebildet": Heute durfte ich zwei quicklebendige Föten auf dem Bildschirm bewundern, SSL 6 cm und 7,1 cm, also zeitgerecht, wobei der Kleinere wie üblich eine Woche hinter dem größeren herhinkt. Aber so lange beide wachsen und gedeihen...sehen jetzt auf jeden Fall schon sehr menschlich und supersüß aus, ich geb keinen mehr her *ggg*
Hast Du von Deinem Krümelchen heute eigentlich einen Herzschlag sehen können? Wenn nicht, hat Dein Doc ja vielleicht einen sehr schlechten US und man sieht nicht sehr viel, bei meiner FÄ ist schon relativ wenig zu erkennen, aber das Wichtigste habe ich noch immer entdeckt *ggg* Und in sechs Wochen darf ich zum Feinultraschall, da werde ich dann frech zwischen die Beinchen spannen, denn vier Namen suchen, das ist ja doch zu schwer!!!
Also, Du siehst, bei uns alles in bester Ordnung. Bis demnächst wieder hier -- oder ich komme Dich im Juli/August-Forum besuchen (bin selbst auch bei Mai/Juni)...
LG Patty (14. Woche) mit Amelie, Mini & Maxi

Re: Klarheit in der 7. SSW

Hi Pepper ;-)
Dran gedacht hab ich auch schon *g*, ob sich da nicht jemand versteckt.
Aber, ich will mich ja nun auch nicht ganz wahnsinnig machen lassen.
Ich geh jetzt mal von einem aus und lass mich überraschen.
Wenns dann doch noch anders kommt, bin ich ja nicht mehr so überrumpelt.
Ich gehe jetzt zum Alltag über und verhalte mich nach meinem Gefühl und werde mich mal umhören, welcher Arzt/Ärztin denn für mich empfehlenswert ist.
Freut mich dass es dir und den Zwergen gut geht.
Vier Namen sind in der Tat heftig, jedenfalls wenn man sich Mühe geben möchte und sie nicht z.B. Mona und Lisa nennen will.
Achso, zum Herzschlag, mein Arzt war sich nicht sicher, er vermutete es, meinte aber es könne auch täuschen.
Da der Arzt relativ neu zugelassen ist, bin ich von modernen(bis modernsten) Geräten ausgegangen.
Eigentlich der Hauptgrund warum ich bei dem gelandet bin.
Lieben Gruss, mondkuss + uno

Ich glaube, ich würde den FA wechseln

Hallo Mondkuss,
Dein Doc scheint wirklich nicht sehr einfühlsam zu sein. Entweder es schlägt was oder nicht, und wenn nicht, soll er es sagen und nicht drumrum reden. Neu zugelassene Ärzte wissen aber wohl manchmal nicht so genau, wo man denn da nachgucken muss *ggg* Die beste Technik ersetzt halt nicht einen guten, erfahrenen, souveränen Arzt (oder eine Ärztin!). Dir empfehle ich, Dich zu entspannen und noch zwei, drei Wochen zu warten, vorher wird man eh wenig sagen können. Von Zwillis verschwindet ja gerne auch noch einer bis zur 12. Woche, ganz nüchterne Menschen empfehlen darum, sich erst ab Woche 13 richtig zu freuen. Ich hab mich aber ab Woche 9 gefreut und habe mich ja auch nicht nur "ein bisschen schwanger" gefühlt. Falls es schiefgeht, was ja immer, jederzeit passieren kann, habe ich dann immerhin die Freude gehabt und die Vorbereitung und für mich hat auch ein Embryo, der wenige Tage nach der Einnistung gestorben ist, schon gelebt.
Falls Du nun ein Baby bekommst, freu Dich auf all das, was Dich nicht erwartet: doppelte Anschaffungen, doppelte Schonung, doppelter Bauch...meine erste SS war traumhaft und leicht bis hin zur Geburt und ich vermute, so easy wird's diesmal nicht werden. Hätte es sogar schade gefunden, beim ersten Mal gleich zwei zu bekommen, denn dann hätten wir vermutlich die Familienplanung abgeschlossen und ich hätte nicht mehr schwanger werden/sein können, was doch sooo ein schönes Gefühl ist (deswegen bin ich es ja schon wieder ;-)). LG Patty

Re: Ich glaube, ich würde den FA wechseln

Hi Patty!
Ich weiss inzwischen auch, wo deinen Namen her hast, von den Peanuts nämlich ;-)
Ich hab schon immer gerätselt, woher mir das bekannt vorkommt, mein Freund hat mich gestern draufgebracht.
Der Hammer bei meinem Arzt ist ja, der ist nicht unerfahren,
sollte er jedenfalls nicht, denn er war Jahrelang der Chefarzt der Frauenklinik bei uns.
Aber wahrscheinlich kommt er im Umgang mit seinen Patuientinnen nicht vom KH-Alltag weg.
Viel Diagnostik und wenig Gespräch.
Bei ihm geht das so "Wie gehts Schwangerschaftsbeschwerden? Übelkeit? Brustspannen nicht? Nicht? Ok, dann rauf auf dne Stuhl. Husten sie mal, aha, also, die zweite Fruchthöhle bildet sich zurück.
Wir nehmen noch mal Blut ab..." Den Rest kennst du.
Mein Entschluss zu wechseln steht schon fest.
Wie gesagt ein Arztbesuch bei ihm ist wie eine Chefvisite, unpersönlich und schnell vorbei.
Nun wird es natürlich den richtigen Arzt zu finden, ich will ja nicht noch von einem zum anderen wandern.
Werd mich mal ein bisschen umhören...
Mein früherer FA ist auch so ein nervöser Pinsel, aber er ist sehr sorgfältig und gewissenhaft und dort wird wirklich fürsorglich mit schwangeren und auch mit nicht schwangeren umgegangen. Ich weiss noch nicht, ob ich wieder zu ihm gehe.
Der jetzige Doc hat mich nicht mal gefragt, ob ich rauche , ob ich eine Katze habe, geschweige denn mir Folio verschreiben (nehm ich aber).
Ist mir alles ein bißchen zu oberflächlich.
Lieben Gruss, mondkuss.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Entwicklungspsychologie nach Piaget

    Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter: Der Schweizer Biologe und Entwicklungsforscher Jean Piaget (1896 bis 1980) entwickelte eines der bis heute bekanntesten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen