Suchen Menü

Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Wer von Euch hatte denn einen Wonneproppen über 4 kg und hat normal entbunden, also ohne KS?
War heute (ET+2) im KH. Der Arzt hat den "Zwerg" nochmal gemessen und kommt auf stolze 4100g (+/-). Er hat mich drauf hingewiesen, dass ich in diesem Fall "Anspruche" auf einen KS habe, dass er aber auch glaubt, dass das Kind normal kommen kann, ich sei ja auch nicht klein.
Das Risiko bei einer normalen Geburt sei aber bei grossen Kindern größer, darauf müsse er mich hinweisen. Allerdings sei ein KS ja auch immer ein Risiko.
Jetzt weiss ich nicht, wozu wir uns entscheiden sollen. Normal oder geplanter KS (wobei ja ein KS immer notwendige werden kann).
Als Denkhilfe hätte ich mal gerne gewußt, wer ein >=4kg-Baby normal auf die Welt gebracht hat, ob es dabei Komplikationen gab, wenn ja welche und was die Zwerge denn so tatsächlich auf die Wage gebracht haben!
Aber wirklich nur Infos, wenn es mind. 4 kg waren oder lt. US hätten sein sollen!
Könnt ihr mir berichten?
Vielen Dank!
Dani
Bisherige Antworten

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hallo Dani,
nur Mut!!! Ich hatte auch etwas Bammel, da meine Ärztin mir 4200 g prophezeit hatte - es waren tatsächlich 4190 g. Ziemlich gute Schätzung, nicht? Aber ich habe NORMAL entbunden, und ehrlich gesagt fand ich die Entbindung auch gar nicht so schlimm. Ich habe jedenfalls keine Schmerzmittel gebraucht, bis auf eine kleine lokale Betäubung ganz zum Schluß. Also: es geht! Übrigens kenne ich persönlich mehrer Frauen, die 4 kg-Babys auf normalem Wege bekommen haben.
Viel Glück und LG, Suse

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Danke, das macht mir Mut!
Habe nämlich eigentlich auch keine Lust auf einen KS :-)
Lieben Gruss, Dani

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hi Dani,
mein Sohn hatte ein Geburtsgewicht von 4020g. Geschätzt wurde er auf 3600g. Also leicht daneben...
War zwar eine Zangengeburt, hatte aber nicht unbedingt was mit den 4 kg zu tun.
Aber auch wenn: Lieber Zange oder Saugglocke als KS!!
Keine Angst, Du kannst wegen dem Gewicht des Kindes sicherlich normal entbindung.
LG und alles Gute für die Geburt
Anja

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hi Dani,
unser "Zwerg" brachte 4270g auf die Waage und hatte einen Dickschädel von 37cm. Die Entbindung war völlig normal und ich bin ohne Schmerzmittel ausgekommen und es hat auch nicht so lange gedauert (5 Std. im Kreißsaal). Ich kann Dir nur empfehlen, es auf "normlaen Weg" zu probieren, denn es ist ein unbeschreibliches Erlebnis, welches ich nicht missen möchte! Falls es Probleme gibt, kann ja immer noch ein Kaiserschnitt gemacht werden. Bei uns war es auch schon ziemlich früh klar, daß es ein ziemlicher Brocken werden würde, als ich dann noch 5 Tage über Temin ging, konnten wie uns dann erst recht darauf einstellen. Auf ein Risiko oder einen mögl. KS hat mich aber nie jemand hingewiesen. Laß Dir bloß keine Angst machen. Ich fand die Entbindung wirklich nicht so schlimm, wie die Schauermärchen, die man so oft zu hören kriegt.
Neben mir im KH hat eine Frau gelegen, die ein 4970g (!!!)Kind normal entbunden hat. Also auch das geht. Und wenn es erst einmal da ist, ist es toll ein kräftiges Baby zu haben. Die sind einfach etwas robuster und nicht so anfällig. Unser Kleiner wird nächste Woche schon 10 Monate (wo ist nur die Zeit geblieben :-( ) und war bisher noch nicht krank (außer mal `nen bißchen Schnupfen).
Also nur Mut, ich wünsche Dir/Euch alles Gute,
Ulrike
PS: Ich kenn` ganz viele die ein Kind >4000g normal entbunden haben. Das scheint heute gar keine Seltenheit mehr zu sein.

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hallo Dani,
also mein Sohn war ja ein Fliegengewicht (3090gr.) aber der Sohn meiner Freundin hat bei der Geburt 5300gr. (nein,ich hab mich nicht vertippt wirklich 5300) gewogen und war 62cm lang.Und die Frau hat auch ganz normal entbunden.Über wahnsinnig starke Schmerzen hat sie auch nie geklagt.ich denke, es ist eben von Fall zu Fall verschieden.An deiner Stelle würde ich alles auf mich zukommen lassen. Kaiserschnitt geht ja immer noch, falls alle Stricke reißen.Dann laß dir nur bitte rechtzeitig eine PDA legen, damit du den KS bei vollem Bewußtsein mitkriegst.
Alles Gute für die Geburt wünscht dir,
Britta

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Mein Sohn Niklas wog bei seiner Geburt 4570 g und war 59 cm groß! Nach 11 Tagen Verspätung kam er mit Volldampf auf die Welt - wir sind um 10.00 Uhr in die Klinik gefahren - Geburtszeit war 11.40 Uhr(erstes Kind!). Er hatte eine falsche Schulterstellung (Dammschnitt) und hat erst nach etwas Sauerstoff losgeschrien - aber ich glaube das kommt bei "kleinen" Kinder vor. Niklas ist jetzt 8 Monate alt und mopsfidel (ca 80 cm, ca. 9,5 kg).
Nur Mut! Dein Körper hat das Baby in Dir wachsen lassen; er weiß auch, dass es wieder raus muss.
Alles Gute Kerstin

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hallo Dani,
ich habe meinen Kleinen Max (56 cm, 4070g, KU 37cm) ganz normal entbunden in der für Erstgebärende Rekordzeit von 1 1/2 Stunden. Mir wurde auch ein Kaiserschnitt angeraten weil er außer der Größe noch ein Sternengucker war. Die 1 1/2 Stunden sollten nur zum "üben" sein, ob er sich vielleicht doch noch richtig drehen würde. Ich schließe mich also den Meinungen an und rate Dir es erst auf "normalen" Wege zu probieren - KS kann dann immer noch gemacht werden! Eine schöne Geburt und alles Gute - Tina

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Also meine Maus war 4100g und 52 cm und der Kopfumfang 34 cm. Habe sie auf normalen Wege bekommen, ohne Schmerzmittel. Habe allerdings einen Dammschnitt bekommen, dass war im nachhinein nicht sehr angenhem. Aber die Geburt verlief gut mit den Schmerzen die halt dazu gehören. Meine Zimmernachbarin bekam am nächsten Tag auch einen Brocken von 4100g und 56 cm! Sie ist nochmal schmäler in der Taile als ich. Auch sie hat es ohne Kaiserschnitt geschaft. Obwohl die Ärzte meinten, dass hätte auch ein Kaiserschnitt sein können. Es hat auch so geklappt und auch ohne Schmerzmittel, aber mit Dammschnitt!
Probiere es, kann ich dir nut raten.
LG und gute Geburt Alexandra

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hallo Dani,
bei mir hieß es, geschätztes Geburtsgewicht ca. 4500 gr., aber auf einen Kaiserschnitt hat mich auch niemand hingewiesen, abwohl ich selbst nicht sehr groß und eher schmal gebaut bin. Die Geburt verlief super, habe mir allerdings eine PDA geben lassen und unsere Maus hatte dann 3850 g. ich bin aber froh, daß sie kräftiger war, denn sie hat dann Gelbsucht gekriegt und mußte aber aufgrund ihres Gewichts nicht unter die Lampe, sondern wir konnten nach 3 Tagen heimgehen. Und noch eine Geschichte: Bei einer Bekannten hieß es, daß Baby hat mindestens 4500g und es war 3 Wochen vor ET. Es wurde ein geplanter KS am Termin gemacht und was kam heraus? Ein Mädchen mit 49cm und 3050g! Viele Grüsse und alles Gute, Tanja

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Hi Tanja!
Danke, dass macht Mut. Bisher gibt es fast nur Kinder, die über 4 kg wogen, aber auf weniger geschätz wurden :-)
Liebe Grüsse, Dani

Re: Wer hat ein 4kg-Baby normal entbunden?

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen und beneide Dich, daß Du es noch vor Dir hast. So eine Geburt ist was so beeindruckendes und ich genieße die Erinnerung daran. Du kannst Dich ja mal melden, was dann wirklich rausgekommen ist, würde mich freuen! Liebe Grüsse, Tanja
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App