Suchen Menü

Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

Hallo ,
ich war heute mit meinem 19 Mon. alten Sohn beim HNO, da er seit Ende Oktober dauerhaft erkältet ist (war eigentlich beim Kinderarzt, die mich dorthin geschickt hat!). Die Ohren meines Sohnes sind seit Ende Dez. rot aber nicht entzündet.
Der Arzt hat festgestellt, dass Julian schlechter hören kann und deshalb das Einsetzen von Röhrchen empfohlen.
Hat jemand das mit seinem Kind schon durchgemacht ?? Istes wirklich notwendig ?! Wenn ja, wann kommen die Röhrchen ungefähr weg`? Mein Sohn hat auch noch Polupen, die aber erst ab dem 2ten Jahr entfernt werden müssen, ängt alles zusammen ? Der Arzt hat mir einen Medikament für Julian verschrieben: Lymphomyosot. Sagt das jemanden etwas.
bin völlig verzweifelt. Der Arzt sagte, dass Julian Sprachentwicklung dadurch langsamer ist als andere Kinder.
ich habe zwar einen anderen Eindruck, da Julian unheimlich viel spricht und schon 2-wörter-Sätze benützt und zwar in 2 Sprachen !!
Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe !!!!
GGLG Joanne mit Julian und Krümmel inside (16+3)
Bisherige Antworten

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

Hallo,
hat der doc denn einen Hörtest gemacht?
Ich würde VOR einer OP eine zweite Meinung einholen!
Mein Sohn ist 23 Mo und spricht nicht mal 10 Wörter! Geschweige denn Mehrwortsätze, zweisprachig oder auch nur verständlich für Fremde!!!!!
Ohren und Nase hängen sehr oft zusammen.
LG
Katrin

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

hallo katrin,
nein er hat keinen Hörtest gemacht. Er hat kurz in seinen Ohren und in den Mund reingeschaut und seine Diagnostik schon abgegeben.
Ich will auch erstmal das homöopathischen Mittel Julian geben und ich werde einen zweiten arzt aufsuchen.
Vielen Dank für Deine Hilfe !!!!
GLG Joanne

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

Hallo,
meiner Tochter wurden die Röhrchen auch mit 22 Monaten gesetzt und die Polypen gekappt, obwohl sie einen Herzfehler hat... Kuck mal hier -> http://kind.qualimedic.de/Q-6857076.html da sind noch ein paar Links dabei zur OP...;o)
Liebe Grüße, Andrea

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

hallo Andrea,
ich hatte im Februar die Frage zu Paukenröhrchen gestellt und von Dir unheimlich viele Infos bekommen.
Kurzer Rückblick und neuer Stand: Julian musste erstmal "Lymphomyosot" einnehmen (9 Tabletten am Tag/Homöopathie). es ist sehr viel sekret rausgekommen aber leider anscheinend nicht genug, denn der HNO sagte uns gestern, dass der paukenerguss noch immer da ist.
Der Arzt will ihn jetzt in Juli (sobald er 2 ist) operieren und ihn polypen rausnehmen und die Röhrchen einsetzten !!! Heul !! Aber meine Frage an Dich: Hatte Deine Tochter irgendwelche Schmerzen danach ? Wie war denn ihr verhalten danach ?
Ich habe gelesen, dass das schlechter Hören auch zu aggression führen kann ??!! Julian ist sehr sehr lieb ABER er haut kinder, zeiht an deren Haaren,... Kann das wirklich davon kommen ?
DANKE....Joanne

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

Hallo Joanne,
mein Julian ist ja auch 19 Monate und hatte jetzt im Januar und dann jetzt gleich nochmal im Februar Mittelohrentzündung und Mandelentzündung. Ein Hörtest wurde noch nicht gemacht. Ich bin aber der Meinung er hört sehr gut. Sprechen tut er allerdings so gut wie noch gar nicht. Ich würde auch nochmal einen zweiten Arzt aufsuchen. Nicht das die OP nachher unnötig ist.
LG
Alexandra

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

hallo Joanne
meiner ist 23 monate und hat in seinem kurzen Leben schon zig mal MOE
gehabt. ich kanns nicht zaehlen aber ca. 6 monate lang. er bekam roehrchen als
er 9 monate war und ein 2. mal mit 20 monaten. bei ihm war es echt notwendig,
da die ohren fies entzuendet sind. nun geht es ihm wieder sehr gut. die
roehrchen fallen nach 9 monaten wieder raus. ja, es stimmt die sprache kann da
sehr leiden. geh zum Hoertest, um sicher zu sein. wir gehen am Mittwoch zum
hoertest. ist die OP unumgaeglich, dann melde dich nochmas und ich schreibe
dir Details.
viel Glueck
Petra

Re: Einsetzten von paukenröhrchen ! HILFE!!!

hallo Petra,
ich danke Dir für Deine Antwort. falls Julian dort operiert werden muss,lasse ich es Dir auf jeden Fall wissen.
Aber ich hoffe er kommt noch drum herum ! Es kommt langsam Sekret aus de Ohren raus !!!
GGLG Joanne
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App