Suchen Menü

Wer kurz nach KS wieder schwanger?

Hallo! Wer von Euch wurde kurz (ca. 4-5 Monate) nach
einem KS wieder schwanger und kann über seine
Erfahrungen berichten. Habe mein erstes Kind durch
Plazentaablösung verloren und möchte schnell wieder
schwanger werden. Lisben
Bisherige Antworten

Re: Wer kurz nach KS wieder schwanger?

Hallo Lisben!
Zuerst mal tut es mir unendlich leid, daß du dein Kind verloren hast. Sowas ist unendlich traurig.
Ich bin noch nicht schwanger. Mir hat mein FA (übrigens ein sehr guter, in ganz Europa bekannt) gesagt, daß man sofort nach dem KS auch SS werden kann. Bis der Bauch wächst, ist die Wunde komplett zu. Er meinte nur, es ist besser, wenn sich der Körper an sich, ca 1 Jahr nach der SS erholen kann. Muß aber nicht sein.
Ich wünsche dir alles, alles Gute und hoffe, daß du bald dein Baby bald wieder zu dir kommt.
LG; Gloria

Re: Wer kurz nach KS wieder schwanger?

Hallo Lisben,
ich bin auch erschüttert, als ich gelsen habe, was mit Deinem Baby passiert ist. Es tut mir unendlich leid.
Ich wurde 7 Monate nach meinem KS wieder ss - meine FÄ sagte damals, dass 6 Monate ausreichen. Ich fand die 2. SS dann auch sehr anstrengend. Allerdings lag das auch daran, dass ich meine "GRosse" ständig rumschleppen musste.
Dadurch habe ichmeine Narbe sehr überlastet und es wurde auch ein zweiter KS nötig - mehr kannst DU in meinem Profil nachlesen. Ich denke, dass man schon vor einem Jahr ss werden kann, aber man muss dann damit rechnen, dass es wieder ein KS wird.
LG an Dich
Ulrike

Re: Wer kurz nach KS wieder schwanger?

Hallo,
mein aufrichtigstes Beileid zu Deinem ersten Kind.
Meine beiden Kinder, beide per KS auf die Welt gekommen, sind nicht ganz 14 Monate auseinader. Sowohl die zweite SS als auch der zweite KS waren ohne jegliche Probleme.
LG, Birgit

Re: Wer kurz nach KS wieder schwanger?

hi,
ich bin 9 monate nach der ks-entbindung meiner tochter wieder schwanger geworden. mein arzt zählt mich noch zu den schwangeren, die im "kritischen" bereich liegen. er meint zwar, eine ss sei kein problem. allerdings rät er mir einen geplanten ks. er meint, es bestehe bei einer spontan-geburt noch das risiko, dass es zu geweberissen kommt. er ist allerdings sehr vorsichtig. andere sehen da keinerlei probleme (auch für eine spontangeburt).
wie das mit 4/5 monaten aussieht, mag ich nicht beurteilen. ich habe derzeit überhaupt keine probleme mit der ss. würde mich an deiner stelle bei einem kompetenten arzt erkundigen. viele grüsse, september
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen