Suchen Menü

Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallöchen,
machen Eure Kinder Gruppen bzw. Kurse mit?
Was wird geboten und wie teuer ist das?
Jonas geht einmal in der Woche zum Kinderturnen (ohne Mama) und das ist ein Kurs vom Turnverein und kostet im Jahr ca. 30 Euro. Dort sind auch viele Freunde von ihm und es macht ihm sehr viel Spaß.
Ab September haben wir ihn zum Schwimmkurs angemeldet, da er so gerne ins Schwimmbad geht. Der Kurs dauert 12 Wochen und kostet 54 Euro.
LG Andrea
Bisherige Antworten

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hi Andrea!
Nico geht turnen das kostet glaub ich auch so 24 Euro im Jahr. Schwimmen gehen wir auch. Das sind 2 Kurse im Jahr a 13 Wochen ca und das kostet 70 Euro. Das gleiche machen wir mit Sarah auch, nur das sie zum Mutter Kind turnen geht und das hat mein ich andere Tarife.
lg anke

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Anke,
geht Ihr mit Nico zusammen ins Wasser oder geht er schon in einen Kurs, bei dem er "alleine" schwimmen geht?
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Die Kinder bei unserer TaMu haben 2h pro Woche Musikunterricht, der kostet 5? im Monat.
Einmal gehen sie turnen, das kostet nix, da die Halle vom Bezirk gesponsort wird.
Außerdem macht sie - zwar mit einer Lehrerin bei der TaMu, aber nur mit noch einem anderen Kind - Englisch, das sind 45 min in der Woche und kostet pro Termin 10?.
Schwimmen bringen wir ihr vermutlich selbst bei.
VG Stadtmaus

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo!
Janina geht auch zum Kinderturnen, kostet 30? im Jahr.
Mehr mache ich z.zt. nicht, weil sie auch in den KIGA geht.
Mit Fynn gehe ich zum PEKIP (80? für 10 Einheiten)
LG Melanie mit Janina 3 Jahre und Fynn 9 Monate

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

hallo andrea, für uns kommen jetzt preiswertere zeiten, denn die ganzen spielgruppen waren teuerer als der kiga sein wird *gg*
ich werde mit anna ab september zum pychomotorischen turnen gehen, das kostet 24 ? für 8 mal.
außerdem möchte anna dringend schwimmen lernen, das kostet 30 euro für 10 termine.
das sind "leider" erstmal genug termin, denn anna würde eigentlich auch gerne noch zur musikschule oder englisch lernen...
doch das ist mir definitiv zu viel rennerei und action - für die kinder und mich!!
lg
claudia

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Claudia,
was ist denn pychomotorisches Turnen?
Zwei Termine für beide sind auch für uns genug, da Jonas sich ja mittlerweile auch noch verabredet nachmittags und es sonst zu viel für uns alle wird.
Zum Schwimmen geht allerdings mein Mann mit, denn das findet Samstag vormittag statt und ich kann dann mit Lars etwas machen bzw. zu Hause was tun. Ich denke, es ist auch mal für Jonas wichtig, nur mal was alleine mit seinem Papa zu machen.
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

hallo andrea, anna ist eigentlich motorisch schon vorne mit dabei was klettern, turnen, radfahren und so angeht!
aber sie ist irgendwie ein tollpatsch im alltag! stolpert, fällt,...
und das psychomotorische turnen ähnelt wohl der ergotherapie und ist vor allem auf körperwahrnehmung aus!
mal gucken, ob einfach nur spaß macht oder auch was verändert!
grüße
claudia

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Andrea,
bei uns wird im KiGa einmal die Woche geturnt, wir gehen außerdem - allerdings nicht jede Woche - zum Kinderturnen im TV (ich glaube 16 ? im Monat für die ganze Familie?!).
Ab September geht Leona zur Musikschule, 24,- ? im Monat, wöchentlich 45 min, Amelie macht musikalische Grundausbildung zum gleichen Preis, 1Std. wöchentlich.
Schwimmkurs zum richtig Schwimmen lernen geht bei uns im Schwimmbad erst ab 5, mal sehen ob ich da noch was anderes suche, aber sie ist auch körperlich noch lange nicht so weit wirklich zu schwimmen, das hat Amelie jetzt gerade so gelernt, reicht auch finde ich wenn sie das mit 5 können.
Zum Ballett ist sie vorangemeldet, ist aber erst ab 4, nachdem Amelie aber nach 1,5 Jahren aufgehört hat damit denke ich daß Leonas Interesse evtl. auch wieder verschwindet bis Dezember. Mal sehen.
Grundsätzlich mache ich nicht mehr als 2 Kurse maximal pro Kind, sonst wird mir das zu stressig, die beiden haben auch viele Freunde mit denen sie sich verabreden wollen und dann ist man ja nur noch unterwegs. Sie brauchen auch ihre Zeit zuhause. Ich kenne Kinder die 2 "Termine" am Nachmittag haben und nie Zeit sich zu verabreden, finde das persönlich furchtbar.
LG Anja

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Mit Mona mache ich momentan nichts, aber ab Herbst fängt ihr Turnen wieder an (bei einem anderen Betreiber, bisher 10 Euro pro Monat) und ab Januar ist sie zum Schwimmkurs angemeldet (vielleicht fällt dann das Turnen aus?).
Finja macht einmal die Woche Spielgruppe und ab Januar Mutter-Kind-Turnen.
lg
Melanie

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hi Andrea,
Anika geht einmal die Woche ins Kinderturnen (ohne Mama *g*) und einmal in die musikalische Früherziehung (ab September dann auch ohnen Mama). Beides macht ihr tierisch Spaß und sie freut sich immer die ganze Woche drauf.
KiTu ist im hiesigen Sportverein, kostet 5? pro Monat, Musikschule kostet 15? pro Monat.
LG. Sabine

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Andrea!
Pia geht je 1x die Woche zur Musikschule und zum Schwimmen. Musikschule kostet 20 Euro im Monat und das Schwimmen ist total günstig, weil es ein Verein ist. Weiß jetzt gar nicht genau, wieviel wir da bezahlen, ich glaube so 13 Euro im Vierteljahr oder so.
Mit Julie gehen wir zum Babyschwimmen.
Ich finde auch, dass 2 Sachen reichen, denn wie Anja schon schreibt, man will sich ja auch so noch verabreden.
LG Anja
P.S.: Ich freu mich schon auf unser Essen!

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Anja,
apropo Essen: Ich muß da heute abend mal anrufen und den Tisch reservieren. Ich hab das total vergessen ;-)
Gut, daß Du mich erinnert hast.
LG Andrea

Tja, als wenn ich's geahnt hätte...! *gg*

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo,
bisher ging ich mit Räuber zum Mutter-Kind-Turnen, nach den Sommerferien kommen die Kleinen auch mit. Das erste Kind kosten vier Euro im Moment, für die weiteren gibt es Rabatt, weiß aber noch nicht wie viel. Räuber hat ab August dann noch musikalische Früherziehung, das kostet leider 20,00 EUR im Monat. Mal sehen, ob es ihm Spaß macht, sonst muss er nicht weitermachen. Die Kleinen haben dann noch ihre Krabbelgruppe, die kostet knapp 40,00 EUR für 10 mal, aber für alle drei zusammen. Außerdem gehen wir mit allen vieren montags abends schwimmen, aber ohne Kurs, da wir selber Schwimmlehrer sind. Kosten haben wir dabei keine, da es während der Übungsstunden des Vereins ist, bei dem wir selber früher den Schwimmunterricht gegeben haben.
LG
Tuffi mit
Räuber 05.10.02 und
Mäuserich, Maus und Mäuschen 15.07.04

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo,
ich hab gerade schon gedacht : Wow, mit vier kleinen Kindern schwimmen, aber wenn Ihr ja Schwimmlehrer seid, ist es ja nicht ganz so das Problem ;-)
Jonas geht auch total gerne schwimmen. Im Moment sind wir oft im Freibad und er will nie aus dem Wasser raus. Meine Eltern haben ein Boot und deshalb soll er auch schnell schmimmen lernen.
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo,
wenn möglich nehmen wir trotzdem Oma und Opa mit, das erleichtert einfach die An- und Auszieherei und auch das Aufpassen ist stressfreier. Wenn sonst keiner kann, klappt es aber auch zu zweit. Schwiegereltern haben auch ein Boot, deswegen möchte ich auch, das unsere Kinder so früh wie möglich schwimmen lernen. Räuber hat jetzt gerade eine Woche Urlaub mit den Großeltern auf dem Boot hinter sich und war begeistert. Klar, Schwimmweste war Dauerbegleiter, anders geht es ja nicht, war aber kein Problem.
LG
Tuffi mit
Räuber 05.10.02 und
Mäuserich, Maus und Mäuschen 15.07.04

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo, Niklas geht momentan nur Dienstags ins Kinderturnen. Das kostet 15 Euro im Vierteljahr. Jetzt bin ich am überlegen wenn die kalte Jahreszeit wieder los geht was man ihm noch so als Hobby ermöglichen kann, bzw. was ihm Spass machen würde. Angeboten wird hier z.B. musikalische Früherziehung (kostet 504 Euro für 2 Jahre ) und dann halt Fussball ab 4 Jahren und Schwimmkurse. Ich denke ich werde ihn überall mal reinschnuppern lassen und ihn dann wählen lassen was er gerne machen möchte.
Lg Verena

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Andrea!
Na, kennste uns noch ;))??!! Schon lange nicht mehr gesehen, würden auf der Strasse wahrscheinlich aneinander vorbeilaufen,hm?! (...)
Mit Ben mache ich z.Zt. nachmittags keinen Kurs, montags/dienstags fällt irgendwie eh flach, nach der Arbeit noch wohin hetzen...nee. Und auch so hab' ich die Kurve nicht wirklich gekriegt, waren und sind ja noch fleissig mit der Renovierung beschäftigt... Wenn da wieder etwas Ruhe eingekehrt ist (hab' auch echt keinen Bock mehr, und der Umzug kommt ja erst noch...), hat man auch mehr Zeit für andere Dinge. Evtl. geht's nach den Ferien in einen Turnverein (in dem auch Kinder aus dem Kiga sind) und ich denke nachmittags im KiGa treffen könnte bald auch mal interessant werden. (darf ich wahrscheinlich nicht zu laut sagen, aber Ben schläft mittags ja noch, so dass wir es nicht schaffen um 14h wieder da zu sein...).
Schwimmen möchte ich auch gerne mit Ben, finde ich auch echt wichtig, wenn er das so früh wie möglich lernt. Hab' mich aber noch nicht erkundigt, wie das in Bochum so aussieht, die meisten Kurse sind ja erst ab 5 J. Vielleicht hast du ja einen Tip für mich? Es gibt ja hier auch diese Schule, in der die Kinder innerhalb einer Woche schwimmen lernen sollen, weiss aber nicht so genau was ich davon halten soll.
Trefft ihr euch noch immer mehr oder weniger regelmäßig mit dem Rest der Spielgruppe? Vielleicht kannste mich ja mal kurz ansimsen, wenn ihr etwas vorhabt, könnten uns ja evtl. mal spontan anschliessen?!
lg,
Britta

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Britta,
mensch, Ihr lebt auch noch? Wie weit seid Ihr denn mit Eurer Renovierung? Heute morgen war Bibi mit den Kindern hier und ich hab ihr noch gesagt, daß wir uns ja schon ewig nicht mehr gesehen haben ;-)
Jonas hab ich zum Schwimmen/Wasserspaß bis 5 J. an der Augusta-Akademie angemeldet, und zwar ist das ab September jeden Samstag Vormittag. Thomas geht dann mit ihm hin. Barbara und Bente sind dann auch dabei. Wir finden es wichtig, daß Jonas früh schwimmen lernt, da wir viel auf dem Wasser sind. Außerdem geht Jonas so gerne ins Freibad/Schwimmbad und ist kaum aus dem Wasser zu bekommen. Tauchen kann er jetzt schon ;-)
Nach dem Kurs ist er ja dann schon vier Jahre alt und ab dann könnte er an einem richtigen Schwimmkurs in der Schule an der Ruhrstraße teilnehmen. Da geht es dann auch ohne Elternteil ins Wasser. Der Kurs ist dann von 4 bis 6 Jahre.
Unsere Spielgruppe trifft sich jetzt im Moment gar nicht mehr jeden Dienstag, sondern eher sporadisch einmal in der Woche oder am Wochenende. Wir sind nur noch eine kleine Truppe mit Otti & Bente, Frank/Marion & Elias, Barbara & Kimi und ab und zu Bibi mit Julie & Emily und Tanja & Malin.
Heute fahren die Kinder und ich z. B. zu Barbara und Kimi in den Wald zum planschen und Otti und Bente werden auch kommen. Marion und Elias sind im Urlaub.
Schick mir doch bitte nochmal Deine aktuelle Handynummer per Mail, dann kann ich Dich mal ansimsen, wenn wir was unternehmen.
LG Andrea

Brittaaaaaaa, bist du's wirklich??? *staun*

Hey, gibt's dich auch noch? Haste dich mal wieder in unser altes Forum verirrt? *freu* Hab noch letztens mit Nadine W. über dich gesprochen, weil sie sagte, dass ihr euch auch ewig nicht gesehen habt, aber ich glaube, einen Tag nach meinem Treffen mit Nadine hattet ihr euch dann auch endlich mal wieder verabredet. Sag mal, wie geht es euch? Was macht das Häusle?
GGLG ins Nachbarstädtle,
Anja!

Re: Brittaaaaaaa, bist du`s wirklich??? *staun*

Hallo Anja!
Tja, ich bin's tatsächlich, mit dem Schreiben hier hab's ich nicht so wirklich, lesen (bzw. überfliegen) tue ich desöfteren ;).
Ja, mit Nadine war ich auf dem Wasserspielplatz im Stadtpark, war echt nett!
Unser Häuschen macht sich, ist halt immer noch irgendwo etwas zu tun, aber das meiste haben wir geschafft! Bald kann ordentlich geputzt werden, und das bestimmt nicht nur einmal, bis man den ganzen Staub und Dreck weg hat... ;((
Ben hilft uns ja immer fleissig, kann nun mit sämtlichen Werkzeuge umgehen, also wenn ihr mal 'nen Handwerker, Gärtner oder auch Putzteufel braucht..!
Lg nach Dortmund zurück, hoffe ihr seid gestern nicht "weggeschwommen", hat ja wohl massig geregnet und gehagelt bei euch (hab' ich von meiner Schwester gehört)!
Britta

Re: Brittaaaaaaa, bist du`s wirklich??? *staun*

Was macht Nadine eigentlich? Ich glaube, jetzt es ist schon fast ein Jahr her, als ich sie das letzte Mal gesehen habe. Das Geschenke für Fabienne zum dritten Geburtstag von der Spielgruppe hab ich monatelang im Auto spazieren gefahren ;-).
Bestellt ihr mal schöne Grüße!!!!!!
LG Andrea

Re: Brittaaaaaaa, bist du`s wirklich??? *staun*

Ach, Nadine geht's ganz gut. Sie geht ja auch 2x die Woche arbeiten, das klappt wohl ganz gut. Und Fabi geht ja auch schon seit Oktober in den KiGa.
Ja, werde deine Grüße beim nächsten Treffen ausrichten.
LG Anja

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Andrea,
Elisa geht Montags NAchmittags ins Kinderturnen, das dauert 1 1/2h und kostet im Jahr 15?. Ab September geht sie FReitags ins Ballett. Ist jeweils eine Std. und kostet 18? im Monat. Finde das geht auch noch. Denke eigetnlich ,dass sie nicht so die Ballettmaus ist, aber ihre beiden besten Freundinnen gehen und da wollte sie UNBEDINGT auch, also mach ich ihr die Freude.
Ansonsten haben sie in Elisas KIndergarten noch ständig Projekte wie Waldtag, Musik&Tanz, kreatives GEstalten, wo sie sich immer überlegen kann ,ob sie dort mitmachen will.
Den SChwimmkurs von Jonas finde ich noch recht günstig. Bei uns kostet der 110?. WErde Elisa aber nicht in einen SChwimmkurs geben. Unsere GEmeinde bezahlt für alle Vorschulkinder einen SChwimmkurs und da wartzen wir halt noch die zwei Jahre, bis es bei Elisa soweit ist. ;-)
LG, Andrea

Re: Irgendwie ist das bei uns alles teuerer ...

Hallo,
wenn ich mir die vorigen Beiträge anschaue, ist es bei uns viel teuerer (gut, alle habe ich nicht gelesen :-))
Aber:
Sarah geht ab September schwimmen, extra für Kids zw. 3 - 5 Jahren als Schwimmkursvorbereitung. Kostenpunkt 80 Euro für 10mal
Bei uns gibt es kein "normales" Kinderturnen, sondern diese Kindersportschule. Damit man da Mitglied sein kann muss man in einem anderen Sportverein am Ort drin seit (wir sind im Radsportverein). Also fällt da der Jahresbeitrag für die Familie an, glaub irgendwas mit 24 Euro. Aber KISS kostet dann 75, Euro für das ganze Jahr. Und Sarah hat es nicht mal gefallen. Ich weiss noch nicht, was ich machen soll, da wir in einem Teilort wohnen und es keinen anderen Sportverein mit KiTu gibt. Alle sind zu diesem KISS zusammen geschlossen.
Bei den Preisen ist leider nix anderes mehr drin.
Früher war ich mit Sarah bei einem Spielkreis der VHS, weiss aber nicht mehr, wieviel das gekostet hat, aber auch ca. 80 Euro.
LG Geno
(Selbst wenn wir noch was machen würden wollen, da der Kindergarten uns schon 118 Euro kostet (und nur 2mal mittags KiGa) ist bei uns Ebbe.

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hi Andrea ;o)
Julie geht Montags Nachm. mit mir zum Mutter-Kind-turnen, kostet für uns zusammen 100? im Jahr. Wenn ich Emily auch noch anmelde, sind es 116? (derzeit geht sie aber nur als Begleitkind mit, muss erst am 3 zahlen, glaube ich)
Mittwoch Vorm. gehe ich mit Emily zur Spielgruppe von der Kath.Fam.Bildungsstätte. kostet so um die 10? im MOnat (wird aber immer für eine gewisse Zeit abgebucht und in den Ferien findet es nicht statt)
Im Herbst wollte ich mit Julie evtl. wieder zum tanzen gehen, kostet 15? im Momant (und Emily kann dort auch mitkommen, ohne zu zahlen) oder vielleicht auch einen Schwimmkurs besuchen, bin mir noch nicht sicher.
Im KiGa habe ich sie für nach den Ferien zur Musikschule angemeldet, dass findet aber Vormittags statt und kostet auch 15? (ist von der Musikschule Bochum eine Lehrerin, die ins Haus kommt)
Und nen Englischkurs bieten sie ab Aug. evtl. auch noch Nachm. im KiGa an, da wollte ich aber erst gucken wann, und wie teuer (wobei Julie da großes Interesse dran hat)
Fahren so wie es aussieht wohl eher nicht nach Holland, wenn, dann erst zum Ende der nächsten Woche.
Können also noch mal ein Treffen in Angriff nehmen, vielleicht wollen sich dann noch der ein oder andere anschließen, Britta oder Otti oder Tanja oder so *g*
LG Bianca

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Guten Morgeeeen,
wir haben gestern abgemacht, daß wir bei gutem Wetter (was ja sehr wahrscheinlich ist) am MITTWOCH ins Freibad gehen wollen, und zwar in den Südpark!
Also, wenn Ihr Lust habt?!?! Britta liest das bestimmt hier auch bzw. wir müssen ihr noch Bescheid sagen. Tanja arbeitet Mittwochs, von daher kann sie wohl nicht.
Was ist mit Tanja & Lucy? Vielleicht haben die beiden ja auch Lust.
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Morgääähn zurück ;o)
Ich kann Tanja mit Lucy ja mal fragen, Tanja hat derzeit wenig zu tun auf der Arbeit. Britta wollte ich eh anrufen.
Kommen dann gerne mit (sofern ich nicht gerade Mittwoch mit meiner Freundin doch noch nach Holland fahre *g* steht aber noch nicht fest)
hat`s bei Euch gestern viel geregnet? Bei uns war nur ein leichtes Gewitter mit kaum Regen...
Aber in Langendreer war "Landunter", Andi musste von 24h bis 5h heute morgen mit der FW Wasser pumpen (und jetzt sind wir alle noch ziemlich müde, ich kann nämlich immer super schlecht schlafen wenn er nen Einsatz hat *grrml*)
LG Bianca

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Bibi!
Wie kommt's, dass ihr jetzt doch nicht nach Holland fahrt? Wetter ist doch supi!
Sag' mal vermisst Julie nicht ihren Roller schon? Muss ihn euch mal vorbeibringen, Ben fährt kaum damit...
Wir sprechen uns bestimmt in Kürze ;)!
lg,
Britta (gestern hatten wir übrigens neuen Rekord in unserer Wohnung: 30,6°C!!! ätzend.......)

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Bianca,
ja hier ist auch so einiges runtergekommen. Als der Regen anfing, waren wir allerdings noch im Wald ;-)
Wäre ja schön, wenn wir uns alle mal am Mittwoch im Freibad treffen würden.. Hoffentlich klappt es.
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Viel war es bei uns leider nicht, dafür war das Gewitter umso lauter...
Warste noch mal beim bauern nach der Kuh gucken? Lässt mir ja irgendwie keine Ruhe *g*
LG Bianca

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Bianca,
wir waren vorhin nochmal da und die Kuh und das Kalb waren weg bzw. ich habs nicht mehr gesehen. Der Bauer war aber draußen und ich hab ihn angequatscht und mal nachgefragt. Mutter und Kalb sind gestorben. Das Kalb war eine Frühgeburt und die Mutter sehr geschwächt durch die Geburt. Das Wetter hat den Rest getan :-(
Aber die andere schwangere Kuh hat gestern ein Kälbchen auf die Welt gebracht und Mutter und Kind sind wohlauf!
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Andrea!
Das hört sich doch gut an, wann wollt ihr euch denn dort treffen? Waren zwar letztens noch dort und ich war nicht mehr so 'begeistert' wie letztes Jahr, aber ist schon o.k. Zum Planschen reicht's ja. Wollte nämlich mit Ben ins grosse Becken, ist aber dort leider nicht erlaubt, der Bademeister hat uns rausgeschmissen. Dort dürfen nur Kinder rein, die wirklich schon alleine schwimmen können...
Da hat es uns im Südbad in Linden besser gefallen und 'ne Rutsche gibt's dort auch;). Aber wie gesagt, ist schon o.k., Hauptsache man sieht sich mal wieder. Ich hoffe, dass das klappt!
Lg,
Britta

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Britta,
Südbad gefällt mir nicht so gut, da dort die Kinder nicht alleine ins Wasser können, da man sie ja nicht im Blick hat aufgrund der Hecke. Außerdem ist das Mini-Babybecken für Lars auch schon nichts mehr.
Da fahren wir lieber nach Höntrop und die "Großen" können alleine ins Wasser und Lars kann rein und raus und rumlaufen ;-) Wir sind auch öfters am Wochenende dort mit Barbara und Bente und Jonas und Bente haben immer Spaß dort im Becken mit Springen und Tauchen...
Ich denke, wir werden uns wieder so ab 15 Uhr dort treffen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch kommt..
Ich hoffe, wir erkennen uns *gg*.
LG Andrea

Re: Umfrage: Kurse/Gruppen für die Kinder?!?!

Hallo Andrea
Also zur Zeit mache ich mit Lukas nichts ;-). Im September fängt wieder das Mutter-Kind-Turnen an, ein halbes Jahr für ca. 45?.
Ich hab mich mal über Schwimmkurse informiert, da gibt es im Oktober einen Kurs, der heisst Wassergewöhnung auf spielerische Art (ca. ?120, 12 Lektionen à40 Minuten). Weiss nicht, ob das das Richtige ist. Mir wäre lieber, es wäre ein richtiger Schwimmkurs da wir am See wohnen und auch auf dem See viel unterwegs sind. Aber da müssen die Kinder mind. 108cm gross sein und das ist Lukas noch nicht.
Sonntags könnte ich ihn zur "Sonntagsschule" schicken, von der Kirche aus, da werden Geschichten erzählt, gebastelt, gemalt... Bisher fand ich Lukas noch zu klein für sowas, aber ich denke, irgendwann im Herbst werde ich ihn mal bringen. Kostet glaub ich nix. Es heisst, es wäre für Kinder von ca. 4-10 Jahren.
Ansonsten geht Lukas in knapp 1 Monat in die Spielgruppe. 1x pro Wo. 2 Std. ca. ?150 für 1 Jahr, sozusagen als Vorbereitung für den richtigen Kindergarten ein Jahr später.
LG Susanne

Kiga erst nächste Jahr??

Hallo Susanne, ich bin hier im normalen Umfeld ja schon der totale Exot, weil Anna erst mit dreieinhalb in den kindergarten kommt, aber du schießt ja den vogel ab in deren augen *gg*.
warum habt ihr euch dafür entscheiden, lukas so spät in den kiga zu schicken *neugier*?
lg
claudia

Re: Kiga erst nächste Jahr??

Hallo Claudia
also in der schweiz ist das ganz normal, dass die kinder erst mit 4-5 in den kindergarten kommen, der ist staatlich, also umsonst (ok, man zahlt ja steuern). ist je nach kanton 1 oder 2 jahre und dann schule, also sozusagen vorschule.
natürlich kann man die kinder in kindertagesstätten, bzw. hort geben, was man aber nur macht, wenn man arbeiten geht oder es sich halt leisten kann ;-). ansonsten sind die (meisten) kinder zuhause. zumindest auf dem land. naja, in der stadt wird es ähnlich sein.... wir sind ganz normal für schweizer verhältnisse *lach*.
alles klar?
lg susanne

machen wir gleich im kiga mit

hallo andrea,
bei uns bieten so einige drittanbieter kurse im kiga an. die sind nachmittags in der zeit, wo meine mädels eh noch dort sind - sehr praktisch für alle beteiligten.
lena macht aktuell musikalische früherziehung mit, die von einer sehr guten musikschule angeboten wird. kosten: 25 euro/monat. auch in den ferien, wo keine kurse stattfinden.
ab september wird sie noch englisch mitmachen. das kostet für 14 mal 77 euro. ist also auch nicht ganz billig.
angeboten wäre noch tanzen (vorstufe zum ballett) und töpfern. aber an den beiden sachen hat sie kein interesse.
lg
anja, die diese kurse im kiga einfach nur ungemein praktisch findet. - was sport angeht: bei uns wird einen vormittag im kiga richtig sport mit den kinder gemacht. und ab september gehen sie dann auch noch wieder einmal die woche in die sauna.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App