Suchen Menü

Waffeln erschrecken

Meistens kann ich Simons Spiele ja nachvollziehen und bin nicht überrascht, aber heute hat er mich wirklich zum Lachen gebracht. Wir hatten vorhin Waffeln gebacken, saßen zu viert auf dem Fußboden und futterten, als Simon, zur Zeit öfter mal ein Löwe, der alle Familienmitglieder durch lautes Gebrüll in die Flucht schlägt (bzw Tobias durch leises Gebrüll zum Lachen bringt) sich plötzlich an eine Waffel heranpirschte und - "WUUUUUHHH!" - der armen Waffel einen Todesschreck einjagte. "Baffe Angt!" (Die Waffel hat Angst) stellte er dann befriedigt fest, bevor er sie aufaß. Ob wir den Waffelschutzverein einschalten sollten?
LG Iris, umgeben von zugfahrenden Legosteinen, tutenden Zollstöcken, baggernden Schreibtischlampen, klingelnden Bauklötzen, abfahrenden Zügen hinterherrennenden Magnetbuchstaben und nun eben auch erschreckten Waffeln. Kein Wunder, dass wir unsere Wohnung nicht aufgeräumt bekommen.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 06.08.2006, 06:06 Uhr  |  Antworten: 1
    *lol* Liebe Iris, wie niedlich ;-)) Ich hab das eben, nach beendetem...  Mehr...
  • 07.08.2006, 20:30 Uhr  |  Antworten: 1
    Als ich das gestern am Frühstückstisch erzählte, erschreckte Yannick erst...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App