Suchen Menü

@Peanuts

Huhu Nicole!
Wir waren heute in einem anderen Tierheim (ca. 30 km entfernt) und haben uns in ein Katerchen verliebt :-). Allerdings ist er NICHT rot (hätte mich ja auch gewundert, wenn es wirklich einer geworden wäre...*hihi*), sondern silbergrau gestromt (so ähnlich wie die Whiskas-Katze). Da musste ich gleich an Dich denken *g*.
Er ist 3 Monate alt und muss noch etwas in Quarantäne bleiben, weil er Durchfall hat(te) und behandelt wird. Dann soll er nächste Woche noch geimpft und entwurmt werden und wenn er das vom Immunsystem her alles gut packt, bekommen wir ihn (kann aber schon noch 2 oder 3 Wochen dauern). Finde ich sowieso gut, dass die sicher sein wollen dass alles ok ist mit ihm, bevor sie ihn vermitteln. Er ist sooooooooooooooooo verschmust und er tat mir so leid in seinem kleinen Käfig, aber muss halt sein :-(.
Jetzt sind wir schon den ganzen Nachmittag am Überlegen, wie wir ihn nennen sollen.
Soll etwas nicht alltägliches sein. In der engeren Auswahl sind schon Hemingway, Al Capone, Che Guevara.....
Aber wir wären auch über Tipps und Anregungenn dankbar *fg*!
LG Betsy, die sich schon auf ihren neuen Mitbewohner freut (hoffentlich geht alles gut und der kleine Kerl wird gesund...)
Bisherige Antworten

Re: @Peanuts

Hallo Betsy,
schön das ihr euch für ein Tierheim-Kätzchen entscheidet.
Wie wäre es mit Alonso, Carlo,Tolstoy,Ede? LG Ute

Re: @Peanuts

Hallo Betsy,
das hört sich aber gut an! Dann wünsche ich dem Kleinchen ganz schnell gute Besserung, so dass er aus seinem Käfig zu euch umziehen kann!
Mit dem Namen ist echt immer schwierig! Als wir unsere 2. Katze bekamen, war sie aus dem "H"-Wurf. Sie hieß Honeymoon, was mir zu lang war und auch nicht so richtig gefiel. Eine Honey wollte ich nicht, weil meine allerfieseste Nachbarin Hanni hieß und den Unterschied hört man ja beim Sprechen nicht *lol*
Da ich ihr das H gerne als Anfang erhalten wollte, hab ich mir ein paar Namen damit überlegt und dann die Miez den ersten Tag immer angeschaut und irgendwann fand ich dann nach ein paar Stunden, dass Hershey gut gepasst hat :-) Auf die gleiche Art habe ich auch schon mein Meerschweinchen "Wombel" getauft. Kennst du noch aus unseren Kindertagen diese Serie mit Plüschfiguren "die Wombels"? Die hatten so einen Megapony, genau so sah das Schweinchen aus, als musste sie so heißen :-)
Daher kommt bei mir oft der Name nach dem Tier und nicht vorher.
Aber für einen silbergrauen Kater mag ich Grey Socks, Silvermoon, Shadow, statt Hemingway würde auch Humphrey passen - bestimmt fällt euch in den nächsten 2/3 Wochen was Nettes ein! LG, Nicole mit Silbertiger
Mi´Rage (das Mi von ihrem silbernen Papa Michigan, das R von ihrer Mama Lady Rose - der Name gefiel uns und außerdem hieß sie schon 5 Monate so, da wollten wir nicht umtaufen; Julie ruft sehr bestimmt nach Machar!)
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App