Suchen Menü

Bin zurück und noch völlig geschafft.

Hallo ihr Lieben,
wollte mich zurück melden.
Und erstmal euch allen für die Lieben Grüße und Daumen danken.Hab mich sher gefreut,das ihr so an mich gedacht habt.
Die Herzkatheder-Untersuchung gestern war OB(ohne Befund).
Was man mir wohl auch meinte gesagt zu haben,aber untersucht wurde trotzdem.Also,sie meinten,das es wohl öfter vorkommt,das man bei einem Belastungs-EKG schon mal schlecht abschneidet und dann doch nix sei.
Die Untersuchung an sich war überhaupt nicht schlimm.War sehr interessant mal seinen Körper von innen zu sehen,denn ich war bei vollem Bewusstsein.Grund dafür---man muß "mitarbeiten".Also man muß mal tief einatmen und Luft anhalten oder mal tief ausatmen und Luft anhalten.Dann wurde teilweise noch Kontrastmittel eingespritzt,was eine komische Wärme im Körper machte.
Nach der Untersuchung mußte ich eigentlich nur bis 20 Uhr stramm liegen bleiben.Aber warum etwas einfaches nehmen,wenn man sich das Leben auch schwer machen kann.
Bei mir hat sich ein schönes Hämatom gebildet,das mit erneutem abdrücken(klar,mit großen Schmerzen verbunden)und erneuten strammen wickeln in Grenzen gehalten wurde.
Die Nacht so verwickelt liegen war sehr nervig,weil ich mich kaum rühren konnte.Hab zwar eine Schlaftablette genommen,doch die hat überhaupt nix genutzt.Zudem kam sie nachtschwester alle halbe Std. zum Blutdruckmessen und um 18/22 und 01 Uhr zum Blutabnehmen.Das wurde gemacht um den HB wegen des Hämatoms zu bestimmen.
Aber heute Morgen war dann der Spuk G-s-D vorbei.Der störende/nervige Druckverband wurde entfernt und mir ging es stündlich besser.
Das einzige was jetzt noch weggehen muß,ist das schön verfärbte Hämatom.(foto davon kommt noch ins profil)Dann hab ich noch ein Kribbeln im Bein und das ist auch (meineserachtens)etwas dicker als das andere.Und ich hoffe,das ich das Bein ganz schnell wieder voll bewegen kann.Jetzt bin ich noch sehr eingeschrenkt.
Morgen geh ich zum Hausarzt und besprech weiteres Vorgehen.Denn ich weiß jetzt,das ich nichts am Herzen habe,aber immer noch nicht,woher meine Beschwerden kommen.
Ausserdem möchte ich demnächst noch einmal eine Kur beantragen,denn ich denke,das ich mittlerweile genug mitgemacht habe.Und so schnell laß ich mich diesmal auch noch noch mal abweisen.
So,das war es erstmal von mir.
Ich verzieh mich jetzt ins Bett und versuche fehlenden Schlaf nachzuholen.Ausserdem geht morgen die Schule wieder los,das heißt um 6 uhr aufstehen.
Knuddelige Grüße von sanne
Bisherige Antworten

Re: Bin zurück und noch völlig geschafft.

Willkommen zurück!!! Schön, dass mit dem Herz alles in Ordnung ist, aber natürlich doof, dass Deine Beschwerden immer noch ungeklärt sind. Ich würd mich auch nicht abwimmeln lassen wegen der Kur, die hast Du Dir sicher verdient!!
GGLG Sonja

Schlaf Dich schön aus!

Zwar hast Du jetzt noch keine Ursache für die Beschwerden, aber dass mit dem Herz alles ok ist, ist doch schonmal gut. Das Hämatom ist bestimmt auch bald weg und das Bein voll einsatzfähig.
Weiter gute Besserung!
LG Ute

Re: Bin zurück und noch völlig geschafft.

Hi Sanne,
gute Besserung weiterhin! Na, wenn das jetzt nicht mit einer Kur mal klappen sollte, dann verstehe ich die Welt nicht mehr...!
LG Kerstin :-)
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App