Suchen Menü

Re: Hilfe - können uns nicht entscheiden

Danke für eure Meinungen! Ihr habt Recht  - es ist ein bißchen Gefühlssache, was uns persönlich am passendsten erscheint. Leider haben mein Mann und ich da unterschiedliche Einschätzungen.

Er findet Matthea sehr schön (ich auch vom Klang her) - mich würde es aber nerven, jedesmal den Namen buchstabieren zu müssen (t/tt/t/tth). Oder immer erklären zu müssen, woher der Name kommt, da er ja doch nicht so gänig ist.

Mir gefällt am besten Felicia - etwas ausgefallen aber doch nicht so ungewohnt.

Magdalena fand ich schon immer schön, aber ja - der Name wird häufig gegeben. Daher die Abwandung Marilena - aber vielleicht auch irgendwie zu "niedlich"? Mir gefällt aber die Zusammensetzung aus Maria und Magdalena, hat etwas christlichen Bezug.

Avelina klingt für mich gut, aber irgendwie auch sehr ungewohnt. Ich hatte zu meiner Kindergartenzeit eine Nonne, die nannten wir "Schwester Avelina". Daher kann ich mir den Namen schon auch für´s Erwachsenenalter vorstellen.

 

Mal sehen, wann wir endlich die Lösung finden ;-)

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Übersicht aller Foren