Suchen Menü

Re: Nur noch nachts stillen

Hallo Regina,

auch das ist normal. Nicht wenige Kinder finden tagsüber alles viel zu spannend und haben keine Lust und Zeit zu stillen. Dafür stilen sie nachts etwas mehr (wobei: auch alle zwei Stunden ist bis ins zweite Lebensjahr normal).

Manchmal sind es nur kurze Phasen, manchmal stillen Kinder in/ab dem Alter nur noch nachts. Abwarten!

Man kann natürlich versuchen, tagsüber kleine Ruhe-Inseln zu schaffen und z.B. in einem abgedunkelten Raum zu stillen, das Kind im Halbschlaf zu stillen, vielleicht morgens oder mittags im Bett oben ohne mit dem Kind zu kuscheln etc.

Wenn du weiter stillen willst, bleib entspannt und still weiter nach Bedarf. Das ist vielelicht schwierig, wenn die Situation nicht überschaubar ist (ist es eine Phase oder nicht und wenn ja, wie lang dauert sie?). Aber mit Kindern muss man in vielen Bereichen schauen, wie es sich ergibt - die Spannbreite von Normal ist dabei viel weiter, als es in den meisten Ratgebern steht oder in den Erwartungen auftaucht. ;-)

Herzliche Grüße,

Sonia Sampaolo

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren