Suchen Menü

Re: 10 Jahre nach Sternentochter wieder schwanger

Hallo liebe sternenmama. 

Ich kann mir sehr gut vorstellen wie es dir gerade geht. Ich selbst habe zwar mit 29 Jahren mein kleinen Sonnenschein in der 30ssw verloren. Auch meine erste schwangerschaft. Dies geschah im März 2020. 

Schon wenn ich nur darüber nachdenke, irgendwann vllt wieder schwanger zu werden bekomme ich panische Angst. 

Ich finde es irgendwie verständlich das man das mit 15 Jahren geheim haltet. Als junges Mädchen, mitten in der Pubertät, mit der Angst vor der  Reaktion der Eltern, dem Vater des Kindes und auch die Zukunft. Das macht einem bestimmt panische Angst. Du hattest bestimmt auch andere Pläne. Aber ich finde es gut das du es durchziehen wolltest. Diesem kleinen Wesen eine Chance zu geben ein schönes Leben zu führen. Leider macht einem das Schicksal doch ein Strich durch die Rechnung. 

Ich verstehe das du Angst hast, das du im Moment auch diese schwangerschaft mit deiner ersten vergleichst. Wenn du dich unwohl fühlst, auch wenn man es sich eventuell vllt nur einbildet, gehe zum Arzt und lass nachschauen. Egal wie oft das ist. Es versteht jeder Arzt. Rede mit deinem Freund über deine Ängste! Reden hilft auch vieles schon allein der Beziehung wegen. Glaube mir, mein Partner und ich haben nie mehr wirklich geredet und das hat uns entzweit. Habe kein schlechtes Gewissen, lieber zu viel als zu wenig. 

Liebe Grüße von mir und eine gesunde und glückliche schwangerschaft 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Übersicht aller Foren