Suchen Menü

Re: Arbeiten während der Elternzeit

Liebe Manuela,

vielen lieben Dank für Ihre Frage.

Ihr Arbeitgeber ist dazu verpflichtet Ihnen wieder eine gleichwertige Stellung anzubieten solange der Arbeitsvertrag gültig ist.

Wenn Sie nun einen neuen Job, ohne den jetzigen zu kündigen, zählt es als Zweitjob und muss von dem jetzigen Arbeitgeber genehmigt werden. Ansonsten ist Ihre Denkweise korrekt. Es ist theoretisch möglich die Elternzeit zu dem neuen Arbeitgeber mit rüber zu nehmen, praktisch gesehen, sollten Sie dieses vorher mit dem Arbeitgeber besprechen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit weiterhelfen und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren