Suchen Menü

Re: Progesteron - Famenita in der Frühschwangerschaft

Es gibt inzwischen ein Präparat was in der Schwangerschaft auch von den Krankenkassen bezahlt wird. Muss zu Hause nochmal gucken welches das ist.
Ich bin da immer sehr skeptisch vorsorglich ohne erwiesenen Nutzen Medikamente zu nehmen. In der letzten Schwangerschaft hab ich es aber auch genommen, da ich da schon 44 war und allein altersbedingt der Progesteronspiegel sinkt. Hat leider nichts genutzt.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren