Suchen Menü

Re: Wie sag ich es meinem Arbeitgeber? Was mache ich? Nur kurz arbeiten?!

Hallo Mimifee,

noch habe ich meinen Arbeitgeber noch nicht informiert. Heute bin ich 12+0 und habe am Donnerstag NT Ultraschall. Das möchte ich auch noch abwarten. Allerdings kann man meinen Bauch schon etwas sehen und habe Bedenken wegen der Buschtrommeln. Irgendwann kommen die bei meinen Kollegen an :-/.
Ich warte wahrscheinlich noch bis kurz vor Weihnachten damit. Bis jetzt hat mein Arbeitgeber sich noch nicht gemeldet um mir mitzuteilen, wo ich eingesetzt werden soll. Naja, entweder gehe ich 2 1/2 Monate arbeiten bzw. habe ich ja noch Resturlaub + neuen anteiligen Urlaub oder die bieten mir eine Abfindung an. Da lasse ich mich auf jeden Fall anwaltlich beraten... auch wegen der Höhe. Da ich ja vom Arbeitsamt 3 Monate gesperrt werde und wahrscheinlich kein Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse bekomme :-/.... Vielleicht ist das besser. Dann kann ich mich auf eine neue Herausforderung nach der Elternzeit konzentrieren und kann vielleicht auch etwas näher zum Wohnort arbeiten... ich bin gespannt!

Alles Gute und danke für deine Antwort!
Lieben Gruß,
Caro
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren