Suchen Menü

Re: Schwanger mit ü 40

Hallo zusammen,

ich wollte mich mal wieder melden.
Inzwischen bin ich in der 19. SSW und es geht mir gut.

Vor ein paar Tagen habe ich eine Fruchtwasseruntersuchung durchführen lassen, ich brauchte das, auch zu meiner eiigenen Beruhigung. Es ist alles gutgegangen, ich habe mich zwei Tage ganz brav geschont und es gab keinerlei Komplikationen.

Geoutet hat es sich auch schon zu einer SIE.
3 Mädels = 3 Zicken - ohje.... :-D
Irgendwie tut mir mein Mann ja schon leid... aber, dass es ein Mädchen wird, ist ja eindeutig seine "Schuld"... :-)

Inzwischen fasst er meinen Bauch an und phasenweise ist er sogar recht zugägnlich, was das Baby angeht. Dann gibt es aber auch wieder Tage, da ist er sehr zurückgezogen und ich merke, er braucht wieder Zeit.

Inzwischen weiß auch die Familie Bescheid, seine Eltern stehen natürlich voll hinter ihm und bemittleiden ihn dementsprechend. Die böse Schwiegertochter... usw.
Sie haben es nicht mal hinbekommen, mich nach der Fruchtwasseruntersuchung zu fragen, wie es geht - naja, aber egal. Unter den Umständen werde ich dann auch nichts erzählen, ich warte mal, ob von ihnen was kommt. Das Ergebnis steht ja noch aus, ich muss mich noch über eine Woche gedulden, aber ich habe ein so positives Gefühl, da muss und kann einfach nur alles gut sein.

Meine traurige und negative Phase ist vorüber.
Seit ich den Schritt gemacht habe und es allen erzählt habe, geht es mir besser. Das einzige Problem, das ich nach wie vor habe und was mich echt belastet, das ist mein Schlafproblem.
Ich wache nachts zwischen 3 und 5 Uhr auf und kann nicht mehr schlafen. Mir schwirren die Gedanken nur so durch den Kopf und tagsüber bin ich demensprechend müde.
Ich hoffe, dass sich das bessert, wenn ich die Ergebnisse der Untersuchung habe.
Im Oktober habe ich dann zwei Termine zur Feindiagnostik, zu einem Termin darf meine Tochter mit, weil man da wohl besonders viel sieht - sie freut sich schon auf ihre Schwester.

Bis bald und viele Grüße
Gummibärchen

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 16.09.2016, 13:56 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Gummibärchen, herzlichen Glückwunsch erstmal zur 3. Tochter. Ich...  Mehr...
  • 30.09.2016, 14:28 Uhr  |  Antworten: 0
    Das freut mich sehr für dich. Der Rest wird sich mit der Zeit finden. Wenn...  Mehr...
  • 07.10.2016, 11:13 Uhr  |  Antworten: 2
    Hallo zusammen, seit ein paar Tagen ist es amtlich: Es wird ein gesundes...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren