Suchen Menü

Re: Schwanger mit ü 40

Hallo Nobody,

danke dir für deine Worte.
Ich denke, du hast mit deiner Meinung recht. Mein Mann wird anders reagieren, wenn er erst die Bewegungen spürt.
Aber ich denke, so richtig bewusst wird ihm alles erst, wenn ES da ist, vorher ist alles ein wenig unrealistisch.

Ich lasse meinen Mann derzeit in Ruhe. Ich spreche nicht über die Schwangerschaft,  ich lasse es langsam sacken.
Ohne Kleidung kann man ein wenig Bauch erahnen - ok, es könnte theoretisch auch Speck sein, aber der wäre dann neu :-).

Ich merke seine Blicke und in den letzten Tagen hat er mich immer wieder seitlich am Bauch angefasst - ohne wegzuzucken. Vorne fasst er aber nach wie vor nicht an den Bauch.

Nun ist schon die 15. Woche angebrochen. Die Zeit, dass man das Geschlecht erkenen kann, oder auch die Bewegungen spüren kann, rückt näher.
Mitte September habe ich meinen nächsten Termin, vielleicht ist ja bis dahin schon alles anders geworden....

Ich wünsche dir und deiner Frau erst einmal weiterhin eine enspannte Schwangerschaft und genießt die Zeit. Deine Frau hat solch ein Glück, dass sie einen Mann wie dich hat!!!

LG auch an die anderen vielen, netten Worte,
Gummibärchen72

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 25.08.2016, 07:49 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Gummibärchen, es tut mir sehr leid, was Du mitmachen musstest und...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren